Ashtar Sheran

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ashtar Sheran

- Ansprachen von Ashtar Sheran - Hilfe für die Menschheit

- Ashtar Sheran - Wer ist er?

- Ashtar Sheran - Wer ist er in Bezug auf Christus?

- Aufgabe - Mission

- Bild von Ashtar Sheran

- Cherubim - Santiner

- Christus - Ashtar Sheran - Beziehung / Vergleich

- Interview mit Ashtar Sheran

- Interview von Ashtar Sheran mit einem Führer

- Interview von Ashtar Sheran mit einem Genossen

- Kontakt

- Menschensohn

- Messias?

- Mission - Aufgabe

- Name - Bedeutung

- scharfe Worte

- Sprache des Mediums benutzen

- Unterschrift

- Venusier - Venusfürst?

- Warum steigt er nicht aus seinem Raumschiff aus?

- Wer ist er?

- Wer ist er in Bezug auf Christus?


Ashtar Sheran - Wer ist er?

> - aus MFK-Ufologie: Harmagedon - Seite 3 Download

(Auszug aus dem Vorwort von Herbert Viktor Speer, Leiter des Medialen Friedenskreises Berlin)

ASHTAR SHERAN ist ein außerirdisches menschliches Wesen von einem anderen Stern. Seine enormen Botschaften sind weltweit bekannt und beachtet worden. Seine Mahnungen und Erklärungen sind von unvorstellbarer Bedeutung. Sicher wird man erst in einigen Jahren erfassen, was uns durch diese hohe INTELLIGENZ geboten wird. ...


siehe auch:

> - aus MFK-Ufologie: UFO-Kontakt - 2. Teil - Seite 21 Download

(aus einem Bericht von Herbert Viktor Speer, Leiter des Medialen Friedenskreises Berlin)

Fast in der gesamten UFO-Forschung weiß man heute, was und wer ASHTAR SHERAN ist. Er ist mehr als ein Kommandant der Weltraumschiffe. Er ist zugleich ein ungewöhnlicher WELTENLEHRER.

Die meisten Stimmen, die uns erreichen, loben ihn in jeder möglichen Weise. Aber es gibt auch einige - allerdings die Minderheit - die an dem WELTENLEHRER etwas auszusetzen haben. Nun, wir wissen, daß es keinen Menschen auf Erden gibt, der das Kunststück fertigbringt, alle Menschen in gleicher Weise zufriedenzustellen. Selbst der SOHN GOTTES konnte das nicht. …

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 49 Download

ASHTAR SHERAN ist von Euch als „Oberkommandierender der Weltraumflotte“ bezeichnet worden. Ich muß Euch leider sagen, daß dieser Vergleich hinkt. ASHTAR SHERAN kommandiert keine Kriegsflotte. Er ist der FÜHRER einer BRUDERSCHAFT, die mit den Mitteln höchster technischer Vollendung im Universum MISSIONIERT, aber keinesfalls mit Feuer und Schwert. Es ist unmöglich, ein Wort im irdischen Sprachgebrauch zu finden, diese Funktion zu beschreiben.

Um es aber besser zu fixieren, muß ich Euch sagen, daß ASHTAR SHERAN ein MESSIAS ist. Er ist ein sehr bedeutender LEHRER im Universum. Gleich CHRISTUS ist er mit der göttlichen HIERARCHIE telepathisch verbunden und richtet sich nach diesen Anweisungen. Man könnte sagen, daß ASHTAR SHERAN der CHRISTUS der SANTINER ist. Selbstverständlich ist ihm CHRISTUS nicht unbekannt. Diese MISSION ist die gleiche. Die Weltraumschiffe beteiligen sich schon seit biblischen Zeiten an der Erweckung der Menschheit. ...

> - aus MAK: UFO-Kontakt 2001 / Teil 2 - Seite 2 Download

... ASHTAR SHERAN ist der oberste FÜHRER und hat mit der WEISSEN BRUDERSCHAFT regen Austausch. ...

> - aus MAK: Universum und außerirdisches Leben - Seite 73 Download

Für das Flottenkommando, welches derzeit im Erdbereich die Position einnimmt, ist als Ansprechpartner und geistiger Führer ASHTAR SHERAN zu sehen. Er ist der Vermittlungsmann zwischen ... SANTINERN, dem Geistigen Reich und dem SCHÖPFER, ...

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 49 Download
  • ASHTAR SHERAN ist ein LEHRER von gewaltigem WISSEN. Er hat Einblick in die Geheimnisse des Universums, und er kennt die Geschichte der Erde. Er weiß um die Dinge, die Euch ewig verborgen bleiben würden. Er weiß um den Untergang von Sodom und Gomorrha, und er kennt das Wunder um die Botschaft von Fatima. Habt volles Vertrauen zu ihm. Er verdient es! -
  • Es gibt nur einen ASHTAR SHERAN! - Genauer gesagt, nur einen ASHTAR, denn SHERAN ist nur sein Titel. - Er ist das LICHT, das der Erlösung und der Erleuchtung der Menschheit vorausgeht.


zum kompletten Kapitel: Die Persönlichkeit Ashtar Sherans

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 4 - Seite 11 Download

(Ashtar Sheran berichtet:)

Da wir SANTINER eine Mittelstufe zwischen Geist und Materie darstellen, so kann ich Euch verraten, daß ich ebenfalls ein Mensch bin, der GOTT, d. h. dem ZENTRALBEWUSSTSEIN näher steht als je ein Mensch auf dieser Terra -, CHRISTUS selbstverständlich ausgenommen. Deshalb bezeichne ich mich noch längst nicht als SOHN GOTTES, sondern nur als einen DIENER des HERRN.

> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 21 Download

(Ashtar Sheran weiter:)

  • Ich bin weder ein ENGEL noch ein GOTTESSOHN, ich bin ein MENSCHENSOHN, geboren auf einem anderen Stern. - Ich starb im Fleische, lebte im Geist und bin wieder im Fleische von den Toten auferstanden, jedoch in einem neuen Fleische. - Eure Bibel nennt meinen Namen; denn ich reiste mit einem Sternschiff schon vor langer, langer Zeit.

> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 16 Download

(Ashtar Sheran:)

... - Ich bin deshalb kein Geistwesen, keine jenseitige Seele. Ich bin zwar von einem anderen feinstofflichen Fleisch, aber ich bin eine lebende Realität, auch für Euch. Mein Zustand ist - wie ihr vielleicht sagen würdet - flexibel.

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 1 - Seite 10 Download

Frage : Wir hätten gern vorher gewußt, ob ASHTAR SHERAN zu den himmlischen HEERSCHAREN oder zur WELTRAUMPOLIZEI gehört?

ARGUN : Himmlische HEERSCHAREN, jedoch auch zur WELTRAUM-POLIZEI.

- Wer ist er? - Venusier - Venusfürst?
> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 42 Download

Frage : Es gibt Leute, die ASHTAR SHERAN für einen Venusier halten?

ARGUN : ASHTAR SHERAN ist ein WELTENLEHRER, der nicht von der Venus kommt, sondern dessen Heimatstern in der Nähe des Alpha Centauri liegt. In der Nähe der heißen Venus gibt es nur eine außerirdische Raumstation, die mobil ist. Kämen die SANTINER von der Venus, gäbe es zeitlich überhaupt kein Problem.


Frage : Wie kommt es, daß man dann von "Venusiern" sprach?

ARGUN : Weil die SANTINER dort eine Raumstation haben.

> - aus MFK-Ufologie: Veritas Vincit - Seite 18 Download

(Ashtar Sheran berichtet:)

Man hat mich in den Zeitungen "Venusfürst" genannt.

Ich bin kein Fürst, sondern ein DIENER GOTTES und ich bin auch nicht auf der Venus geboren. Wir pflegen mit den Venusbewohnern eine gute Freundschaft, wie wir sie auch gern mit den Erdenbewohnern pflegen möchten. Doch was uns von dieser interplanetarischen Bruderschaft trennt, ist der ausgeprägte und weitverbreitete Atheismus.

- Wer ist er? - Cherubim - Santiner
> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 4 Download

(Vorwort von Ashtar Sheran:)

An alle lieben Brüder und Schwestern auf dieser TERRA:

GOTT hat uns zu Euch gesandt.

  • Wir sind keine ENGEL, keine Geister.
  • Wir sind Menschen von einem sehr schönen Stern im göttlichen, unendlichen Universum.
  • Wir sind jedoch andere Menschen als Ihr.
  • Wir sind von Fleisch und Blut, aber wir sind nicht von Eurer Schwere und Dichte.
  • Wir sind dennoch die BOTEN und DIENER im göttlichen PLAN.
  • Wir sind GOTTES AUGEN und SEINE HÄNDE.
  • Wir sind seit vielen Jahrtausenden die göttlichen CHERUBIM.[1]


[1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen


siehe auch:

- Unterschrift
> - aus MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit - Seite 3 Download

Als ABGESANDTER der göttlichen HIERARCHIE in unsagbarer LIEBE

Euer

Ashtar Sheran [1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen - / - Unterschrift siehe (Seite 3)

> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 4 Download
Ashtar Sheran [1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen - / - Unterschrift siehe (Seite 4)


Name - Bedeutung

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 42 Download

Frage : Kannst Du uns erklären, was der Titel „SHERAN“ bedeutet?

ARGUN : ASHTAR SHERAN ist das geistige Oberhaupt der SANTINER. - SHERAN heißt soviel, wie: Geistiger Führer zum Emporstieg. Für die SANTINER existiert er in seiner Materie, jedoch nicht für Euch. Ihr könnt nur einen geistigen Kontakt mit ihm aufnehmen. Alle Versuche, sich für längere Zeit zu materialisieren, sind nicht geglückt.

> - aus MFK-Ufologie: Aufruf aus dem Kosmos - Seite 8 Download
  • Mein Name lautet, wie Ihr wißt, ASHTAR SHERAN. Auf meinem Heimatstern gibt es den Namen ASHTAR genau so oft, wie bei Euch Schulze oder Müller. Aber die Bezeichnung SHERAN heißt aus unserer Sprache wörtlich übersetzt: DER VERANTWORTLICHE.

> - aus MFK-Ufologie: Harmagedon - Seite 6 Download

(Auszug aus dem Vorwort von Herbert Viktor Speer, Leiter des Medialen Friedenskreises Berlin)

Ein französisches geisteswissenschaftliches Blatt von anerkannter Bedeutung hat sich mit den Botschaften des WELTENLEHRERS ASHTAR SHERAN beschäftigt. Sein Name wurde untersucht. Dabei stellte sich heraus, daß dieser Name die höchst zu errechnenden Eigenschaften besitzt, nämlich: Messias, Führer, Held, Weltenlehrer.

> - aus MFK-Ufologie: Veritas Vincit - Seite 21 Download

Anmerkung:

Der Name des Oberbefehlshabers der UFO-Flotte ASHTAR SHERAN wurde kabbalistisch genauestens berechnet. Der Name enthält die höchsten Werte, die auf diese Weise überhaupt zu errechnen sind. Er bedeutet: KÄMPFER für das GROSSE LICHT und für die WAHRHEIT GOTTES.


Bild von Ashtar Sheran

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 1 - Seite 30 Download

Bild (Zeichnung) von Ashtar Sheran - mit Beschreibung (Seite 30)


Sprache des Mediums benutzen

> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 16 Download

(Auszug aus einer Rede von Ashtar Sheran:)

Ich bedauere immer wieder, wie unzulänglich Eure Sprache ist, ganz gleich welche dieser Welt. In unserer Heimatsprache könnte ich Euch manches leichter klarmachen. Doch die Medien, derer ich mich zur Zeit noch bedienen muß, können mich nur in einer beschränkten Weise verstehen. Ich gestehe, daß ich ihren Intellekt benutzen muß, doch das ändert nichts an den Worten meiner bisherigen Durchsage.


siehe auch:

- scharfe Worte
> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 18 Download

(Ashtar Sheran berichtet:)

Es ist für mich nicht angenehm, scharfe Worte zu gebrauchen, die in unserer Heimatsprache nicht üblich sind. Was uns betrübt, das ist die allgemeine Gottlosigkeit auf Eurem Stern, nur mit einer ganz geringen Ausnahme; denn auch in den großen theistischen Religionen fehlt die echte GOTTESERKENNTNIS und GOTTESACHTUNG, die durch ein vernunftloses, kultisches Gehabe ersetzt werden soll.

> - aus MFK-Ufologie: UFO-Kontakt - 2. Teil - Seite 21 Download

(aus einem Bericht von Herbert Viktor Speer, Leiter des Medialen Friedenskreises Berlin)

Wenn ASHTAR SHERAN heute schärfere Worte gebraucht als früher, so wird es einen Grund dafür geben. Jedenfalls sollte der Mensch nur jenen Freunden trauen, die den Mut haben, ihm die Wahrheit zu sagen, auch wenn sie kränkt. Wer uns nur schmeichelt, der ist kein wahrer Freund, denn solche Freunde führen meistens eine Unaufrichtigkeit im Schilde.

Gerade weil ASHTAR SHERAN uns mit scharfen Worten die Wahrheit sagt, beweist er seine Aufrichtigkeit, auch wenn es diesem oder jenem nicht paßt. Wir, als erfahrene Spiritualisten, erkennen gerade daran, daß wir es nicht mit einer Fopperei zu tun haben. Wir wissen aus Erfahrung, daß die Foppgeister diesen Trick mit großem Erfolg anwenden, wenn sie "Honig" verteilen.

> - aus MFK-Ufologie: UFO-Kontakt - 2. Teil - Seite 43 Download

(aus einem Bericht von H. V. Speer - Leiter des Medialen Friedenskreises MFK Berlin)

Allmählich finden auch die vielen UFO-Forschungszentren und Studiengemeinschaften heraus, daß der außerirdische Weltenlehrer ASHTAR SHERAN ein bedeutender LEHRER für unsere Menschheit ist. Wir können auf diese Freundschaft stolz sein. So sagte z. B. Herr Hermann Ilg, Leiter der UFO-Studiengruppe Stuttgart:

"Wir dürfen uns über die scharfen Formulierungen und die harte Sprache ASHTAR SHERANs nicht wundern. Seine eindringlichen Mahnungen, seine von tiefem Ernst und gleichzeitig von brüderlicher Liebe durchdrungenen Worte sind durchaus der gegenwärtigen finsteren Situation angepaßt. Wir würden ja schließlich auch nicht unseren schlafenden Nachbarn in der nächsten Wohnung nur durch ein leises Pochen an seiner Tür wecken, wenn wir bemerkten, daß bereits dicke Rauchwolken aus seiner Wohnung dringen und die akute Gefahr eines Wohnungsbrandes besteht, der nicht nur die Wohnung vernichten, sondern auch das ganze Haus in Mitleidenschaft ziehen würde."


Kontakt

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 1 - Seite 51-52 Download

(aus einem Bericht von Herbert Viktor Speer - Leiter des Medialen Friedenskreis - MFK - Berlin:)

Das Problem der „Fliegenden Untertassen“ wird leider von der breiten Öffentlichkeit nicht genug ernst genommen. Die Öffentlichkeit ist darüber schlecht oder gar nicht informiert. …




ASHTAR SHERAN und seine UFONEN sind keine Geister, sind keine körperlosen Wesen. Ich gestehe freimütig ein, daß wir ihnen mit einem erheblichen Mißtrauen begegnet sind. Sie kamen in der gleichen Art wie die SPIRITS, sie benutzen die gleichen Möglichkeiten der Verständigung.

Prüfet die Geister, ob sie gut sind!

Diese Prüfung kam auch für die UFONEN in Betracht!

Wir können sie nicht sehen. - Wir können uns nur auf verschiedene Weise mit ihnen verständigen. Wir können nur ihre Botschaften unter Kontrolle nehmen, mehr vermag auch der Spiritualismus nicht.

Die Botschaften der UFONEN sind spirituell echt. Von wem sie tatsächlich kommen, entzieht sich unserer Kontrolle. Die einzigen Beweise für die Herkunft bestehen nur in folgenden Tatsachen:

  • ...
  • Die durchgegebenen UFO-Botschaften sind ein geistig wertvolles und interessantes Gut. Diese Botschaften widersprechen nicht den Tatsachen, daß die Erdenmenschheit verschiedene Frevel begeht, welche die Menschheit in den Abgrund führen.
  • Die UFONEN-Durchsagen stimmen mit den Durchsagen in anderen spiritualistischen Kreisen der verschiedensten Länder völlig überein.
  • Die UFONEN werden gesichtet und ihre Flugscheiben täglich beobachtet. Etwa mehr als 40.000 solcher Sichtungen sind registriert. Wie viele Sichtungen mögen nicht registriert sein? - Wie viele Einflüge sind nicht beobachtet worden?-

Die Regierungen und die Tagespresse schweigen sich darüber aus. Es ist begreiflich, daß die WAHRHEIT eine erhebliche Unruhe unter der Menschheit verursachen muß: die Währung kann beeinflußt werden, die Rüstungsindustrie muß wackeln. Es sind Tausende Gründe, welche dafür sprechen, lieber möglichst wenig über die UFOs an die Öffentlichkeit zuzulassen.


zum kompletten Kapitel: Phantasie und Wirklichkeit

> - aus MFK-Ufologie: Eure Erde - Seite 40 Download

(aus einem Bericht von H. V. Speer - Leiter des MFK Berlin)

Ein verbaler UFO-KONTAKT vollzieht sich in ungewöhnlich kurzer Zeit. ASHTAR SHERAN läßt sich nicht zitieren, auch nicht andere SANTINER. Es sind etwa 18 Monate vergangen, ohne daß es uns möglich war, einen UFO-KONTAKT herzustellen. Um so mehr sind wir erfreut, daß wir wieder etwas von ASHTAR SHERAN gehört haben. Wir sollten uns seine Worte wirklich zu Herzen nehmen. Was er sagt, ist nicht neu, aber er hat die Gabe zu einer richtigen Erklärung.

> - aus MFK-Ufologie: Harmagedon - Seite 5 Download

(Auszug aus dem Vorwort von Herbert Viktor Speer, Leiter des Medialen Friedenskreises Berlin)

  • ASHTAR SHERAN kann nicht herbeigerufen werden. Er erscheint selten und völlig spontan.

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 4 - Seite 27 Download

Der Leiter des Medialen Friedenskreises Berlin schreibt:

Es ist sehr schwer, mit ASHTAR SHERAN in Kontakt zu kommen. Wichtig ist für uns jedoch die Bestätigung durch unsere jahrelangen FÜHRER, denen wir unendlich viel an WEISHEIT und BELEHRUNG zu verdanken haben.

Erfahrungsgemäß haben wir im Jahr etwa nur einmal(!) Gelegenheit, mit ASHTAR SHERAN in Kontakt zu kommen. Wir sehen ihn nicht. Seine BOTSCHAFTEN sind spirituell, das heißt, geistig. Aus diesem Grunde sind wir in vielen Fällen auf die MITHILFE der GEISTFÜHRER angewiesen.[1] Da es sich jedoch um eine göttliche MISSION handelt, kommen die großen FÜHRER des Geistigen Reiches unserem Wunsche nach.

Nicht alle Fragen werden beantwortet. Es gibt Fragen, für die wir noch keine Reife haben, um die Antwort zu verstehen. Sie werden einfach überhört. Trotzdem ist ASHTAR SHERAN ein wahrer FREUND der Erdenmenschheit, wie wir ihn uns nicht besser vorstellen können. Er ist ein CHRISTUS unserer Zeit. Wir freuen uns daher, daß wir in den Kreis seiner Jünger gehören, auch wenn man uns deshalb auslacht. Es gibt viele ernsthafte gutgewillte Menschen, die uns verstehen und mit uns gehen. Zweifellos haben diese OFFENBARUNGEN wieder etwas Besonderes für sich. ...


[1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen

> - aus MAK: Universum und außerirdisches Leben - Seite 67 Download

Frage : ASHTAR SHERAN soll in der Vergangenheit Kontakt zu Politikern aufgenommen haben. Warum hatte er sich gerade Politiker als Gesprächspartner ausgesucht, die nicht gerade zu den spirituellsten Menschen zählen?

EUPHENIUS : Wir müssen dazu sagen, daß dies Versuche waren, über Träume, Inspirationen und Visionen bei Politikern eine Möglichkeit zu finden, um mit ihnen in Kontakt zu treten. Dieses ist aufgrund der Struktur Eurer menschlichen Wesen und Eurer Rasse sehr schwierig, weil solche Menschen sehr häufig durch ganz andere menschliche Charakterzüge geleitet werden. Es ist schwierig, mit solch einem Menschen, der gekennzeichnet ist durch Macht und durch Rechte, die er als Person innehat, auf einer anderen EBENE in Kontakt zu treten. Es ist durchaus so, daß versucht worden ist, mit Politikern in Kontakt und in Verbindung zu treten. Es ist nur bei wenigen gelungen und diese wenigen waren wirklich die Ausnahme.


siehe auch:


Aufgabe - Mission

> - aus MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit - Seite 2 Download

Vorwort (von Herbert Viktor Speer, Leiter des Medialen Friedenskreises Berlin)

ASHTAR SHERAN und seine SANTINER sind menschliche INTELLIGENZEN, die außerhalb unserer Erde existieren. Mit Weltraumschiffen kommen diese Wesen in unsere Nähe, um uns auf ein höheres geistiges Niveau zu bringen, welches dem übrigen Universum entspricht. Diese OFFENBARUNGEN sind deshalb keine irdische Phantasie, sondern ein außerirdisches WISSEN, das uns mit der HILFE GOTTES überbracht wird. Die Aufnahme dieser BOTSCHAFT erfolgte spirituell.

(zum Thema berichtet Ashtar Sheran selbst - nachfolgend einige Auszüge aus seinen Botschaften:)

> - aus MFK-Ufologie: Harmagedon - Seite 7 Download

Das Ziel meiner MISSION ist:

FRIEDE ÜBER ALLE GRENZEN!

> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 16 Download

Ich versehe mein Amt und erledige meinen Auftrag, obgleich es nicht einfach ist, so hinter den irdischen Kulissen zu wirken. Mein AUFTRAGGEBER ist eine sehr angesehene und machtvolle hohe PERSÖNLICHKEIT. Seltsamerweise genießt diese PERSÖNLICHKEIT einen besseren Ruf als dessen "HÖCHSTER CHEF". Sein Name ist JESUS CHRISTUS.

Seit Jahrtausenden bemühen wir uns unter der Leitung des Erzengels MICHAEL um die Erlösung dieser Menschheit aus den Fesseln der Negativität. Das mögen die Atheisten von Euch nicht begreifen. - ...

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 2 - Seite 3 Download

Alle Menschen auf diesem Stern, den der ALLMÄCHTIGE wie alle anderen Sterne in unermüdlicher, genialer ARBEIT geschaffen hat, wissen nicht recht, wer und was GOTT ist, noch wo ER sich auffällt, noch wie SEIN ALL wirklich aussieht und beschaffen ist.

Darum hat uns die UNENDLICHE LIEBE ausgesandt, gemäß einer heiligen Prophetie endlich das höhere WISSEN auch auf diesen Stern zu bringen, damit einem unerhörten, grausamen Frevel in GOTTES wunderbarem Weltall ein Ende gesetzt wird.

Diese Worte sind geheiligt im Namen des ALLERHÖCHSTEN, dem wir ewige LIEBE, Gehorsam und Treue geschworen haben.

Wir sind nicht von dieser Erde, aber wir lieben und bedauern Euch, weil Ihr die Herrlichkeiten nicht begreifen könnt, da Ihr das LICHT GOTTES ständig verdunkelt.


ES WERDE LICHT AUF DIESEM STERN MIT GOTTES HILFE! - AMEN.

> - aus MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit - Seite 46 Download
  • Unsere HEILIGE MISSION besteht hauptsächlich darin, Euch so zu belehren, daß Ihr einen Weg findet, der Euch aus der Finsternis hinausführt; denn das Chaos steht drohend vor Euch.


zum kompletten Kapitel: Die heilige Mission

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 2 - Seite 58 Download

Wir haben diese Zeilen nicht durch Gedankenübertragung, nicht durch Intuition oder Inspiration geschrieben, sondern mit eigener Hand.[1] Hin und wieder haben uns bevorzugte und in GOTTES GUNST stehende LICHTBOTEN dabei geholfen. Diese INTELLIGENZEN sind mit GOTT und mit uns im Bunde, denn uns trennt nicht der Tod -, er verbindet uns noch fester.

Die ganze Menschheit, die nicht allein auf diese Erde beschränkt ist, sondern bis in die fernsten Räume des Universums ihre Heimat hat - ganz gleich, ob sichtbar oder unsichtbar - ist eine große Familie. Wir sind alle Brüder und Schwestern und haben das gleiche Glück und Leid durchzumachen. Der Weg ist unendlich weit, und es wäre sinnlos, zu leben oder jenseitig zu existieren, wenn nicht jeder einzelne von uns eine MISSION hätte. Wir sind alle nur kleine Arbeiter unseres allgewaltigen SCHÖPFERS.

  • Viele Menschen wissen das leider nicht, ob sie Wissenschaftler oder Könige sind, doch sollten sie sich um diese Erkenntnis bemühen; denn die richtige Einstellung und Erkenntnis verkürzt den langen Weg.

Ich weiß, daß es viele Menschen auf dieser Erde gibt, die diesen Zeilen keinen Glauben schenken können, weil sie sich um die höheren WAHRHEITEN nie bemüht haben. Diese Menschen haben leider keine Erfahrung, sie kümmern sich nur um weltliche, sagen wir: irdische Dinge.

Diese Erde ist in einer großen Gefahr!

Ihre Menschheit ist in einer noch viel größeren Gefahr!

Das Universum GOTTES ist in Gefahr, darum versuchen wir, so gut es eben geht, dieser Welt zu helfen. Wir kommen in LIEBE, GEDULD und EINTRACHT. Wir kommen nicht mit gefährlichen Waffen.

  • Die Waffe ist kein Friedensbringer.
  • Die Gewalt ist kein Fortschritt.
  • Der Egoismus ist kein Weg.
  • Die Gottlosigkeit ist keine Erkenntnis.
  • Die Politik ist ein Irrtum!
  • Die Nächstenliebe ist eine fortschrittliche Möglichkeit.
  • Die Verständigung ist der Friede.
  • Die Gegensätze sind Trotz.
  • Die Grenzen sind Hindernisse.
  • Die GEHEIMNISSE GOTTES sind kein Spielzeug!

Wir kommen, um GOTTES WILLEN zu erfüllen, um Euch beizustehen in der großen Not, die Euch noch nicht voll bewußt ist. Wir sind am Werk, um sie Euch bewußt zu machen.

  • Wenn die Not am größten - ist GOTTES HILFE am nächsten!


ASHTAR SHERAN


[1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 2 - Seite 6 Download

siehe auch Kapitel: Unser Auftrag ist eine heilige Mission - (Botschaft von ASHTAR SHERAN)


Interview

- Interview mit Ashtar Sheran
> - aus MFK-Ufologie: Von Stern zu Stern - Seite 38 Download

siehe Kapitel: Ein Interview mit Ashtar Sheran

- Interview von Ashtar Sheran mit einem Führer
> - aus MFK-Ufologie: UFO-Kontakt I.N.D. - Seite 30-31 Download

(Auszug aus einer Rede von Ashtar Sheran)

Doch ich will noch etwas erklären...

Darum will ich zwei Interviews wiedergeben, die für Eure Situation sehr bedeutend sind:


Interview mit einem Führer

Ex abrupto stehe ich Seiner Exzellenz gegenüber. Dieser Herr ist Führer einer großen Nation. Er ist Hauptverantwortlicher im großen Kräftespiel der starken Völker.

ASHTAR : Bitte lassen Sie Ihr Erstaunen. Sie sehen, daß ich Ihnen gegenüberstehe - und diese Tatsache können Sie nicht bezweifeln. Ich habe Sie aufgesucht, weil Sie mit die Hauptverantwortung für diese Welt und diese Menschheit tragen. Stören Sie sich nicht daran, daß ich von einem anderen Stern bin. Ich habe einige wichtige Fragen an Sie zu stellen. Sie wissen doch, daß diese Erde von Menschen anderer Sterne besucht wird?

Exzellenz : Ich bin völlig überrascht. Aber ich weiß, daß andere Menschen zu uns kommen.

ASHTAR : Woher ist Ihnen diese Tatsache bekannt und warum wird sie nicht öffentlich zugegeben?

Exzellenz : Weil internationale Regierungsmeinungen eine solche Bekanntgabe nicht für angebracht halten.

ASHTAR : Nennen sie mir bitte die Gründe, die zu diesem Beschluß geführt haben? ...


zum kompletten Kapitel: Interview mit einem Führer

- Interview von Ashtar Sheran mit einem Genossen
> - aus MFK-Ufologie: UFO-Kontakt I.N.D. - Seite 35 Download

(Auszug aus einer Rede von Ashtar Sheran)


Interview mit einem Genossen

... Ich mußte lange warten, bis er sich von seinem Schock soweit erholt hatte, daß ich ihm meine Fragen stellen konnte.

ASHTAR : Genosse, nimm Deinen ganzen Verstand zusammen und finde Dich mit der Tatsache ab, daß Du einem CHERUB gegenüberstehst. Du bist zwar der Meinung, daß ein CHERUB nur eine Phantasiegestalt der Bibel sei, ...




Genosse : Mich narrt ein böser Traum! - Jeder Mensch trägt die Verantwortung für sich selbst. Ich habe nur die Aufgabe, das Leben in der sozialistischen Gemeinschaft zu fördern. Alles andere geht mich nichts an.

ASHTAR : Nach welchen Geboten hat sich der Mensch zu richten, wenn die Gemeinschaft gefördert werden soll?

Genosse : Nach den Geboten der Partei, und der Staat vertritt die Interessen der Partei.

ASHTAR : Der Staat lehnt mit der Partei GOTT ab. Konnte die Partei bisher beweisen, daß GOTT nicht existiert? ...


zum kompletten Kapitel: Interview mit einem Genossen


Warum steigt er nicht aus seinem Raumschiff aus?

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 49 Download

Nun haben viele die Frage gestellt, warum dieser MESSIAS ASHTAR SHERAN nicht aus seinem Raumschiff aussteigen, und wie CHRISTUS zu den Erdenmenschen sprechen will. Liebe Freunde, da muß ich viele enttäuschen. Die Entwicklung dieses SANTINERS ... ist so hoch, daß es zu einer materiellen Feinstofflichkeit gekommen ist, wie sie uns in dieser Form unbekannt war. ...

... ASHTAR SHERAN ist trotz aller Anstrengungen nicht fähig, sich auf diesem sehr festen Stern dauerhaft zu materialisieren. Jede derartige Materialisation löst sich schon nach wenigen Minuten wieder auf. Außerdem sind sie nur unter gewissen Voraussetzungen möglich. Ganz anders ist das bei anderen SANTINERN, die mit Hilfe technischer Vorrichtungen astralisiert oder materialisiert werden können.

Wenn Ihr mit ASHTAR SHERAN einen Kontakt habt, so befindet er sich in einem astralisierten Zustand, ...


siehe auch:


Ansprachen von Ashtar Sheran - Hilfe für die Menschheit

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 1 - Seite 50 Download

(Auszug aus einer Ansprache von Ashtar Sheran:)

Ihr habt Kenntnis von den Schwingungen, von Atomen und ihren eingeschlossenen Energien. Ihr wißt bereits, daß es hinter Eurer Wahrnehmung viele Kräfte und Dinge gibt, wie: Ultraschall und Ultralicht. Die Erdenmenschheit ist bereits soweit, daß sie große Erkenntnisse auf dem Gebiet des Funkwesens und der Fernsehübertragung hat. Der irdischen Wissenschaft und Technik müßte es nicht schwerfallen, die letzten Schleier vom Unsichtbaren, vom Okkulten zu nehmen. Doch wenn dies geschieht, so schaut die Wissenschaft mit Hilfe der Technik in das Reich GOTTES.

Darum sage ich Euch:

  • Es wird keinen FRIEDEN und keinen dauerhaften Fortschritt auf dieser Welt geben, wenn Ihr nicht den Mut habt, den wahrhaftigen GOTTGLAUBEN an die Spitze Eurer Wissenschaften zu stellen.

Ihr habt bei Eurer aufrichtigen Suche nach dem großen, geheimnisvollen Unbekannten den falschen Weg eingeschlagen und Religion durch Philosophie ersetzt.


Religion ist Tatsache - Philosophie ist Denken.


Nun will ich Euch sagen, warum Ihr lieber denkt als glaubt:


  • Es ist die Angst vor Eurem eigenen Wesen.
  • Es ist die Furcht vor der WAHRHEIT.
  • Es ist das schlechte Gewissen, vor das Angesicht des ALLMÄCHTIGEN zu treten.


Der Feigling zieht immer wieder mit aller Gewalt den Vorhang vor das Reich des Unsichtbaren. Ihr feiert und verehrt falsche Propheten, welche Euch Opium für Euer schlechtes Gewissen verabfolgen. Doch uns hat die ALLMACHT beauftragt, Euch in jeder vernünftigen Weise die Augen zu öffnen und den Vorhang langsam fortzuziehen, der Euch von der geheimnisvollen und so gefürchteten ANDEREN WELT trennt.

  • Eine wissenschaftliche, vernünftige Religion, ein einheitlicher Glaube an einen einmaligen großartigen SCHÖPFER, ist der Grundstein für eine Zukunft, die Euch als ein Utopia erscheint, aber auf diesem Wege erreichbar ist.

Schlagt nicht sinnlos und gefährlich wie Ertrinkende um Euch, denn wir wollen Euch helfen!


Ashtar Sheran

(nachfolgend weitere Auszüge aus Ansprachen von Ashtar Sheran:)

> - aus MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit - Seite 3 Download

Das Zeitgeschehen spielt sich in Perioden ab, die einen spiralartigen Verlauf nehmen. Diese Welt, "TERRA" genannt, hat gegenwärtig eine Entwicklungsspirale vollendet. Sie steht mit all ihrem Leben vor einer neuen Zeitepoche. ...

Diese Menschheit hat leider noch nicht begriffen, daß sie geistig gesehen in einem unglaublichen Rückstand lebt. Statt einer höheren ERKENNTNIS streitet man sich immer noch , d. h. nach vielen tausend Jahren von Entwicklungsmöglichkeiten, um die bedeutendste Frage der Existenz, nämlich um GOTT:


zum kompletten Kapitel: Inchoativ

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 9 Download

... Parteien, Völker, Rassen und Gruppen führen einen erbitterten Kampf gegeneinander, aber sie wissen nicht, warum. - Sie wissen nicht die WAHRHEIT, weil ihnen die HÖHEREN ERKENNTNISSE, die ihr ganzes Dasein betreffen, völlig fehlen, oder weil sie falschen Parolen folgen. ...


zum kompletten Kapitel: Botschaft von Ashtar Sheran

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 1 - Seite 5 Download

Wir haben Verständnis für Eure Verhältnisse, denn auch die Geschichte unserer Welt wurde leider einst vor vielen, vielen Jahren mit Blut geschrieben. Doch der GEIST GOTTES hielt Einzug in unsere Herzen und verwandelte das Böse ins Gute und Haß in LIEBE um.

Darum seht unserem Kommen furchtlos entgegen.

Wir unterstehen alle einem einzigen GOTT. - ER ist unser aller VATER und ER will, daß SEINE Kinder einander lieben und beistehen in der Gefahr.

Wir kommen, um SEINEM WILLEN zu entsprechen.

> - aus MFK-Ufologie: UFO-Kontakt I.N.D. - Seite 5 Download

FRIEDE IM GANZEN UNIVERSUM!

FRIEDE ÜBER ALLE GRENZEN!

Ich rufe Euch auf, einzutreten in die BRUDERSCHAFT des göttlichen Universums!

Die Zukunft dieser Erde ist nicht grau. Dieser Stern der großen Entwicklung befindet sich in den schmerzhaften Wehen einer neuen Zukunft. Wir glauben an den Weltfrieden dieser Terra und beten für das Heil dieser unwissenden Menschheit.

  • Mögen diese Menschen bald erkennen, daß es eine göttliche LENKUNG, eine überdimensionale AUFSICHT gibt.
  • Möge diese Menschheit zu einem einheitlichen Glauben kommen, der jede Konfession, jede Vermutung, jede Theorie, jede Phantasie und jegliche Mißdeutung ausschließt.
  • Möget Ihr alle erkennen, daß es wunderbar ist, im ständigen Wechsel der Materie zu leben, aber daß das Leben unzerstörbar und von ewiger Dauer ist. Ich meine damit nicht das Leben als "Volumen des Alls", wie Eure Philosophen es sich vorgestellt haben, sondern ein individuelles Leben des Einzelmenschen, der von GOTT erschaffen worden ist und SEINEN unsterblichen ODEM in sich trägt.

Schon manches habe ich Euch sagen können. Schon mancher unter Euch hat meinen Worten mit der Schärfe seines Verstandes folgen können. Ich vertraue auf die Vernunft unter den Menschen. Ich meine damit nicht die Masse, sondern einige, die als Steinchen ins Rollen kommen werden, die aber in ihrem Lauf wie eine Lawine alles mit sich reißen werden. Diese Welt braucht sehr viel Platz für DAS NEUE, das bereits im Universum für Euch vorbereitet worden ist.


Ihr wollt die Sterne besuchen. –

Wir besuchen Euch bereits seit Jahrtausenden!


Die Kirchen wollen auf anderen Sternen missionieren. –

Wir MISSIONIEREN schon seit Jahrtausenden auf diesem Stern!


Doch noch nie war der Fortschritt dieser Terra in ein solches Stadium gekommen, daß wir uns Euch in der rechten Weise verständlich machen konnten. Jetzt ist der wichtige Zeitpunkt gekommen, wo auch Ihr unsere Existenz begreifen könnt, ebenso die enorme Distanz zur Erde. Wenn noch nicht heute, so doch morgen ganz bestimmt. ...


zum kompletten Kapitel: Ashtar Sheran spricht zur Welt


weitere Ansprachen von Ashtar Sheran an die Menschheit siehe auch:


Christus - Ashtar Sheran

- Beziehung - Vergleich - / - Wer ist Ashtar Sheran in Bezug auf Christus?

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 2 - Seite 54 Download

Frage : Stimmt es, daß ASHTAR SHERAN CHRISTUS schon seit langen Zeiten kennt?

ARGUN : ASHTAR kannte CHRISTUS aus einem früheren Erdenleben, aber nicht auf dieser Erde! CHRISTUS inkarnierte sich auf dieser Erde nur einmal. ...

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 49 Download

In vielen Fällen wird die Person ASHTAR SHERANS falsch beurteilt. ...




... Er ist ein sehr bedeutender LEHRER im Universum. Gleich CHRISTUS ist er mit der göttlichen HIERARCHIE telepathisch verbunden und richtet sich nach diesen Anweisungen. Man könnte sagen, daß ASHTAR SHERAN der CHRISTUS der SANTINER ist. Selbstverständlich ist ihm CHRISTUS nicht unbekannt. Diese MISSION ist die gleiche. Die Weltraumschiffe beteiligen sich schon seit biblischen Zeiten an der Erweckung der Menschheit. ...


zum kompletten Kapitel: Die Persönlichkeit Ashtar Sherans

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 4 - Seite 11 Download

(Ashtar Sheran berichtet:)

Da wir SANTINER eine Mittelstufe zwischen Geist und Materie darstellen, so kann ich Euch verraten, daß ich ebenfalls ein Mensch bin, der GOTT, d. h. dem ZENTRALBEWUSSTSEIN näher steht als je ein Mensch auf dieser Terra -, CHRISTUS selbstverständlich ausgenommen. Deshalb bezeichne ich mich noch längst nicht als SOHN GOTTES, sondern nur als einen DIENER des HERRN.

Wenn Ihr CHRISTUS fragen würdet, ob er ein SOHN GOTTES ist, so könnte er selbstverständlich diese Frage mit einem "Ja" beantworten. Aber wenn Ihr einen Verbrecher fragen würdet, ob er ein Sohn GOTTES sei, so könnte auch dieser die Frage mit einem "Ja" beantworten; denn:

  • Jeder Mensch ist ein WERK GOTTES, eine HÖCHSTSCHÖPFUNG des HERRN.


siehe auch:

- Menschensohn
> - aus MFK-Menetekel: Jesus Christus - Seite 31-32 Download

Nun möchtet Ihr sicher wissen, warum GOTT SEINE schützende HAND über Euch und euren Planeten Erde hält. - Diese Tatsache habt Ihr allein dem TREUHÄNDER eures Planeten zu verdanken.

  • Der TREUHÄNDER dieser Erde heißt auf ewig JESUS CHRISTUS, dem GOTT alle VOLLMACHTEN erteilt hat!

Doch JESUS CHRISTUS steht nicht allein und machtlos da. Er ist Euch himmelhoch überlegen, denn ihm dienen die ENGEL des HERRN, ihm dienen die positiven Seelen im Reiche GOTTES und auf Erden, ihm dienen die Menschen der INTERPLANETARISCHEN BRUDERSCHAFT vieler anderer Planeten, ihm dienen die SANTINER vom Alpha Centauri und ihm dient vor allem der schon vor 2.000 Jahren angekündigte MENSCHENSOHN.

Dieser ist von JESUS CHRISTUS im Einvernehmen mit dem heiligen ERZENGEL MICHAEL und in der übertragenen VOLLMACHT GOTTES als Haupt der göttlichen HIMMELSFLOTTE eingesetzt.

Sein Name lautet:

ASHTAR SHERAN.


Frage : Man nimmt an, daß CHRISTUS sich als Menschensohn bezeichnet hat. Seine Wiederkunft wird unter der Bezeichnung "Menschensohn" angekündigt. Mit dieser Bezeichnung ist man bis heute noch nicht klargekommen. Wie ist das zu verstehen?

ELIAS : Mit der Bezeichnung "Menschensohn" gab CHRISTUS ganz deutlich zu verstehen, daß er Euer Bruder ist. Das sollten die Kirchen zur Kenntnis nehmen. CHRISTUS hat seinen Platz bei Euch. Es ist ein Dogma, daß er neben GOTTES Thron sitzen soll. Damit ist nur zum Ausdruck gebracht, daß er der TREUHÄNDER GOTTES ist. Nur mit der ganzen Erdenmenschheit vereint, will er sich vor GOTTES Thron zeigen. Er will Euch alle als Kinder GOTTES zurückführen.

CHRISTUS will keine Ausnahme sein, darum sagte er auch auf die Frage: "Bist du GOTTES Sohn?" - "Das sagst du!" - und nicht: "Ich bin es." - Diese Bibelstelle ist nämlich falsch aufgeschrieben und falsch übersetzt worden. Die Betonung liegt auf dem Du!


Frage : Man spricht von einem GOTTESSOHN und von einem Menschensohn. Handelt es sich dabei um zwei verschiedene Persönlichkeiten?

ELIAS : Warum muß immer alles so verkompliziert werden? Das macht die Sache nur noch schlimmer. CHRISTUS hat sich klar ausgedrückt, aber die Menschen sind damit noch nicht zufrieden. CHRISTUS hat gesagt, daß nach ihm ein Menschensohn kommen wird, also ein Mensch von Fleisch und Blut, der aber die Menschheit auf den richtigen Weg führen wird.


zum kompletten Kapitel: Der Menschensohn

- Messias?
> - aus MFK-Ufologie: Heißes Eisen - Seite 4 Download

(Auszug aus einem Bericht von H. V. Speer - Leiter des MFK Berlin)

... ASHTAR SHERAN erscheint uns wie ein MESSIAS, also wie ein LICHTBRINGER und ERLÖSER.

Wir stellen uns die Frage, ob ein MESSIAS unbedingt in unserer irdischen Gestalt erscheinen muß? Unsere Antwort darauf lautet: Ein MESSIAS kann sein wie er will; denn die Hauptsache besteht in seiner:


  • absoluten GOTTVERBUNDENHEIT,
  • seinem überragenden WISSEN,
  • seiner genialen VERNUNFT und
  • seiner überzeugenden LIEBE zur Menschheit."


Alle diese Eigenschaften finden wir bei diesem Weltenlehrer ASHTAR SHERAN, dessen eigenartiger Name schon fast zur Legende geworden ist.

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 3 - Seite 52 Download

Frage : Wir möchten gern wissen, ob ASHTAR SHERAN Vorläufer des kommenden MESSIAS ist oder ob er es selbst ist?

ARGUN : Ja, er hängt mit dem Kommen des MESSIAS zusammen. Er ist VORBOTE und WEGBEREITER. ASHTAR kennt CHRISTUS aus einem früheren Leben. ASHTAR ist mehr als ein Prophet!


Frage : Johannes soll als Inkarnation vorangehen?

ARGUN : Johannes ist ein UFONE!

> - aus MFK-Ufologie: Keine Utopie - Seite 4 Download

Der Leiter des Arbeitskreises schreibt:

Der MESSIAS braucht einen Wegbereiter. Er muß von einem Vorgänger eingeführt werden. ASHTAR SHERAN, der Führer und Weltenlehrer der SANTINER ist das LICHT, das dem neuen MESSIAS vorausleuchtet. ...


siehe auch:



Quellen

Protokolle und Berichte der HP:  Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

- hauptsächlich aus:

- und andere ...


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche