Blockaden

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

S e e l i s c h e   B l o c k a d e n
- mit folgenden Unterseiten zum Anklicken: -
- Beschreibung
- Entstehung
- Arten
- Wirkung
- erkennen
- Schutz
- auflösen
- Beispiele
Blockaden - Beschreibung

- Anzahl / Häufigkeit der Blockaden

- Beschreibung

- Industriestaaten - Blockaden

- keine Blockaden - Menschen ohne Blockaden

- Naturvölker - Blockaden bei Naturvölkern

- Tiere - Blockaden bei Tieren

- viele - wenige Blockaden

- Was sind Blockaden?

  Auf einen Blick:   A l l e   Stichworte zum Thema "Seelische Blockaden"


Was sind Blockaden?

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 3 Download

... seelische Blockaden verhindern, daß Ihr so leben könnt, wie Ihr es eigentlich solltet.

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 10 Download

Frage : Würdet Ihr das, was wir mit "Blockaden" bezeichnen, auch so benennen oder gibt es dafür eine bessere Bezeichnung?

LUKAS : Dieses Wort trifft den Sachverhalt schon ganz gut und wurde auch entsprechend inspiriert. Blockaden sind wie Schleusen, deren Tore geschlossen sind und bleiben. Das "Wasser" staut sich dann weiter und immer weiter auf. – Oder nimm eine Talsperre Eurer Wasserläufe, die nie geöffnet wird. Auf diese Weise wurden schon Dämme zerstört, die so stark belastet wurden, daß sie brachen. – Solche Metaphern lassen sich beliebig aufzeigen, um verständlich zu machen, was Blockaden sind und wie sie wirken. Seelische Blockaden, gestaute ENERGIEFLÜSSE, haben sich bei Euch begrifflich so manifestiert, daß wir bei dieser Bezeichnung bleiben wollen.

Frage : Können die göttlichen LEBENSENERGIEN auch nicht mehr so in die Seele einfließen wie sie es sollten, wenn Blockaden vorliegen?

LUKAS : In den ENERGIEFLÜSSEN zwischen SEELENKÖRPER und physischen Körper liegen die Staupunkte und daher reagiert Euer materieller Körper mit Krankheiten oder Symptomen, deren Ursprung kaum ein Arzt feststellen kann. Es sind Stauungen, die im nervlichen Bereich liegen. Die Nerven sind ja bekanntlich die Verbindung zwischen Geist und Materie. Der Fluß der LEBENSKRAFT für Euren materiellen Körper ist es, der nicht mehr so funktioniert wie es gewünscht wird und so kommt es über Eure Psychosomatik zu Zwangspausen, in denen der Mensch sich besinnen soll.

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 4 Download
  • Die Blockaden Eurer energetischen VERSORGUNG erfolgen durch Euer eigenes Denken und Handeln.

Es sind eingebaute Funktionen, die Euch durch anschließende Phasen des Lernens wieder auf den von dem SCHÖPFER gewünschten Pfad zurückführen sollen, d. h. für Euch: Erkenntnis! – Erkenntnis darüber, daß Ihr Blockaden besitzt und wie sie zu behandeln sind. ...

  • Blockaden dienen Eurer Entwicklung und sind nicht negativ oder aus luziferischen SPHÄREN stammend!

Das erst einmal vorweg. – Wir wollen Euch auch mitteilen, daß es kaum Menschen auf dieser Welt gibt, die keine Blockaden besitzen. Es gibt einige wenige, die besondere Menschen sind. Sie leben aber nicht zurückgezogen, wie Ihr vielleicht meinen könntet, sondern lassen Ihr LICHT auf diesem Planeten leuchten. Von diesen Ausnahmeerscheinungen wollen wir hier nicht reden, sondern von der großen Masse, zu denen auch Ihr hier gehört. Das ist in Ordnung, denn Ihr wollt lernen, sonst säßet Ihr nicht hier.

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 4-5 Download

Frage : Haben wir das richtig verstanden: Jeder Mensch besitzt Blockaden, als Ursache seines Wirkens hier auf Erden und diese Blockaden sind dafür da, um sie a) als solche zu erkennen und b) um sie aufzuarbeiten?

LUKAS : Jeder von Euch besitzt Blockaden, die Ihr durch eigene Erkenntnis wieder auflösen könnt, indem Ihr lernt, die Blockaden auszusprechen und Euch zu diesen Blockaden zu bekennen. Wir wollen Euch dabei helfen, einen Weg zu finden, Eure Blockaden zu erkennen und zu lösen. Wenn wir dadurch auch bei anderen Menschen Erkenntnisse wecken, so hat dies eine doppelte Wirkung. Ja, Ihr sollt daraus lernen. Die Blockaden gehören zu Euch Menschen und sie sollten von jedem angepackt werden -, im eigenen Interesse!

Frage : Werden Blockaden durch den eigenen Lebensrhythmus vorprogrammiert?

LUKAS : Nein, so kann man das nicht ausdrücken. Nicht durch den Lebensrhythmus, sondern dadurch, wie Ihr in gewissen Situationen, in die Ihr geführt werdet, reagiert. Das ist ein wichtiger Aspekt!


Anzahl / Häufigkeit der Blockaden

- Menschen ohne Blockaden - / - wenige - viele

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 51 Download

Frage : Gibt es Menschen die keine seelischen Blockaden haben?

LUKAS : Es gibt diese Menschen und diese Menschen haben einen besonderen AUFTRAG und ein besonderes Wissen erhalten. Sie erkennen in ihrem Erdendasein viel eher die spirituellen, d. h. die geistigen Zusammenhänge. Das führt dazu, daß sie wesentlich anders ihr Leben gestalten und unangreifbar sind, unangreifbar bezogen auf negative Umwelteinflüsse. Sie gehen völlig anders damit um und ihr Inneres ist so gefestigt wie ein Fels. Diese Menschen sind auf Erden selten anzutreffen und auch nicht im Scheinwerferlicht des öffentlichen Lebens zu finden.

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 8 Download

Frage : Wie würde das Leben eines Menschen verlaufen, der keine Blockaden besitzt.

EUPHENIUS : Solche Seelen sind hier auf Erden kaum reinkarniert. Es sind Geistwesen, die helfen, die Erde zu leiten und zu steuern. Es gibt nur vereinzelte solcher Seelen, die hier auf Erden reinkarniert sind. Ja, es gibt sie, und es sind sehr wenige, vergleichbar mit JESUS, BUDDHA und anderen hohen MEISTERN, die Euch namentlich bekannt sind und die auch der Erde eine heilsame SCHWINGUNG übermittelt haben, um Euch weiterzuführen in Eurem Lebensprozeß.

Frage : Leben diese Menschen in der westlichen Hemisphäre?

EUPHENIUS : Solche inkarnierten Seelen suchen sich natürlich Zonen aus, in denen sie wirken und ihren Bereich zur Geltung bringen können. Das heißt, solche Seelen werden sich sicherlich nicht in westliche Ebenen reinkarnieren, weil sie dort von dem Außen geprägt würden. Bedenkt, daß auch Ihr ein Produkt des Außen seid. Ihr seid immer konfrontiert mit dem, was die Außenwelt Euch liefert – und darin liegt eine Gefahr!

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 30 Download

Frage : Ist es überhaupt möglich, auf Erden ein blockadefreies Leben zu führen oder sind Blockaden beim Menschen schon vorprogrammiert?

LUKAS : Oh ja, es ist durchaus möglich, ein blockadefreies Leben zu führen, und zwar dann, wenn keine Belastungen aus dem Vorleben vorliegen. Nicht alle Menschen werden mit karmischen Vorbelastungen geboren, so daß später auftretende Blockaden aus diesem Leben stammen. Eine "Vorprogrammierung", wie Du es nennst, würde eine bewußte Programmierung von seiten des SCHÖPFERS und seiner HELFER bedeuten, doch glaube mir, niemand wünscht sich ein blockadefreies Leben für seine Kinder so sehr, wie unser aller VATER!

Bemerkung : Die "Vorprogrammierung" bezog sich mehr auf die Einflüsse aus dem Berufsleben, des Privatlebens usw.

LUKAS : Solche Einwirkungen haben nur indirekt Einfluß darauf. Es ist immer Dein freier Wille, der entscheidet, wie Du damit umgehst.

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 8-9 Download

Frage : Kann es sein, daß ein Mensch nur eine einzige seelische Blockade besitzt, die aber äußerst intensiv wirkt, weil sie vielleicht über viele Leben nicht aufgearbeitet wurde, während ein anderer zahlenmäßig wesentlich mehr Blockaden in seinem Seelenkleid hat, die sich aber längst nicht so gravierend äußern?

EUPHENIUS : Es kommt nicht darauf an "wie viel" und "wie lange". Die Wertigkeit, die Ihr da hineinbringt, ist nicht die Wertigkeit GOTTES! Es kommt auf das Göttliche an, nämlich zu erkennen, daß Ihr göttliche Geschöpfe seid, die bereit sein müssen, die göttlichen GESETZE anzunehmen.

  • Mit der Annahme dieser Göttlichkeit in Euch, wird Euch auch bewußt werden, was Euch hier auf Erden hindert, Euren Weg zu gehen.

Ihr werdet erkennen, daß nicht die Vielzahl Eurer Stolpersteine dazu führt, ob Ihr mehr seid oder weniger. Dies ist nicht die Wertung GOTTES! Die Wertung GOTTES ist, daß Ihr Kinder von IHM seid, daß Ihr LICHT von IHM seid. Über Euren Seelenspiegel seid Ihr in der Lage, dies in Euch zu erkennen und habt auch die Möglichkeit, etwas zu verändern.

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 34 Download

Frage : Wenn ein Mensch über viele Leben hinweg sich Blockaden aufgebaut hat und immer mehr hinzukommen, ist ein solcher Mensch überhaupt noch lebensfähig?

SETHAN : Solch eine Seele hat unter schwersten Bedingungen ihr irdisches Leben zu leben. Solche Seelen sind mit ihren Blockaden karmisch verbunden, d. h. daß solch eine Seele hier auf Erden ein Schicksal – ich sage bewußt Schicksal – durchlebt, das für die Außenwelt als eine ganz schwere Bürde empfunden wird. Solche Seelen tragen unter der Einengung ihres freien Willens, ihrer seelischen Entwicklung, ihres Verstandes, ihres Geistes und ihres Bewußtseins eine sehr schwere Bürde, ...


mehr darüber auf (Seite 34)

- Blockaden bei Naturvölkern - / - Häufigkeit
> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 18 Download

Frage : Entwickeln auch die Naturvölker gewisse Blockaden?

LUKAS : Wenige, bis gar keine. Diese Völker gehen ganz anders miteinander um. Sie tragen nichts lange mit sich herum, sondern leben ihre Gefühle aus, z. B. in einem Zweikampf, so daß eine Blockade erst gar nicht auftreten kann. Dies ist mit Schreitherapien und anderen Arten der Psychotherapie zu vergleichen. Das heißt aber nicht, daß Ihr alles in Zweikämpfen austragen solltet, denn dann gäbe es keinen Frieden mehr auf Erden. ...

Frage : Wie sieht es damit bei den Indianern aus, die alle aus ihrer natürlichen Ebene herausgerissen und mit Alkohol und Drogen überschwemmt wurden?

LUKAS : Auch da gab es schwere Stammesfehden. Die von Dir genannte Problematik ist vom Weißen Mann verursacht worden und so kommen auch durch den Weißen Mann Blockaden schwerster Art zu diesen an sich sehr spirituellen Menschen. Der Weiße Mann hat bei den Naturvölkern viel zerstört, bei den Indianern Nordamerikas und auch bei den Aborigines Australiens. Der Weiße Mann wird dadurch sich selber schwer schaden. Das Maß dafür sind seine Blockaden, die er sich selber setzt. Solches hätte einem Indianer oder einem australischen Ureinwohner niemals passieren können. Psychosomatische Krankheiten waren dort unbekannt.

- bei Naturvölkern
- und bei Völkern der Industriestaaten - / - Häufigkeit
> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 51 Download

Frage : Gibt es Unterschiede in der seelischen Befindlichkeit und den damit verbundenen Blockaden zwischen den Naturvölkern und den Völkern der Industriestaaten? (...)

LUKAS : Natürlich, ganz besonders da! ... Bei den Naturvölkern ist eine blockierte Seele eher die Ausnahme als die Regel. Bei Euch, in der industrialisierten Welt, ist das genau umgekehrt.

Frage : Demnach muß es in unserem Jahrhundert wesentlich mehr Seelen geben, die große seelische Blockaden aufweisen als früher, denn die Naturvölker wurden von der industriellen Kultur sehr vereinnahmt. Was bedeutet das für unsere Erdgeschichte?

LUKAS : Ja, das ist die tragische Schlußfolgerung. Du erkennst es ganz richtig. Schaue Dich um, wie die Welt leidet, durch völlig überzogene Vorstellungen und durch Gier nach Geld und Macht. Die Erdenmenschen weisen Blockaden auf, die einen göttlichen EINFLUSS verhindern. Euer Verstand hat die Herrschaft völlig übernommen und Eure Seele unterdrückt. Nicht umsonst sind bestimmte Krankheiten auf dem Vormarsch, denn diese beginnen sich in Euren feinstofflichen KÖRPERN zu verfestigen. - Nun, was bedeutet das für die Erde? Eigentlich weißt Du es selbst, so daß ich mir die Antwort sparen könnte, doch ich möchte Dir sagen:

  • Nach Eurem Willen geschieht alles, was derzeit auf Erden geschieht und noch geschehen wird. Es ist Euer Wille – und nicht der Wille des SCHÖPFERS! Bedenkt dies wohl, wenn Ihr fragt, warum GOTT all dies zuläßt. Macht den HERRN nicht zu Eurem Buhmann!

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 25 Download

Frage : Besitzt jeder Mensch auf Erden Blockaden?

LUKAS : Besonders in den zivilisierten westlichen Ländern, d. h. in allen Industriestaaten, ist dies besonders kraß festzustellen. In und mit der Natur lebende Menschen kennen solche Art energetischer LEBENSKRAFT-BLOCKIERUNG weniger.

Bemerkung : Dann sollte man sich freuen, wenn man in der nächsten Reinkarnation mit nicht so vielen Menschen zusammenkommt.

LUKAS : Nein, das kann man so nicht sagen. Wenn ihr in einer Seelengemeinschaft reinkarniert werdet, die alle einen hohen inneren geistigen Stand besitzen, so ist das Zusammenleben in solch einer Gemeinschaft äußerst beglückend, weil von allen Seelen die göttlichen GESETZE eingehalten werden. Ihr hier auf Erden müßt dies erst einmal kennenlernen und daraus ergibt sich dann später ein nicht mehr Auftreten von Blockaden.


Blockaden bei Tieren

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 50-51 Download

Frage : Können auch bei Tieren seelische Blockaden auftreten?

LUKAS : Das ist im Normalfall kaum möglich. Erst durch die Begegnung mit Menschen, die diesen Geschöpfen manchmal böse mitspielen, können seelische Schäden auftreten, die ursprünglich nicht vorhanden waren. Tiere sind in ihrem Verhalten oftmals wie Kinder, d. h. offen und ohne Argwohn. Erst durch den Kontakt zur Menschenwelt hat sich auch ihr Verhalten drastisch verändert.


nächste Seite

Quellen

Protokolle und Berichte der HP:  Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

- hauptsächlich aus:

- und andere ...


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche