Cherubim

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

(Auszug aus Die Bibel – mit Angabe von Bibelzitaten)

Um über die HELFER GOTTES, die CHERUBIM der Bibel, Näheres zu erfahren, ist es sinnvoll, die folgenden Bibelstellen vorurteilsfrei und unter Einbeziehung unseres heutigen technischen Wissens und unter Berücksichtigung möglichen außerirdischen Lebens zu lesen. Im Vokabular der damaligen Zeit, waren Begriffe wie "Flugzeug" oder "Raumschiff" unbekannt. Alles was man kannte waren am Himmel schwebende Wolken und auf der Erde sich fortbewegende Karren oder Wagen. Unbekannte Fluggefährte wurden daher als Wolken oder "feurige Wagen" bezeichnet. ...


zum kompletten Kapitel: Biblische Hinweise auf außerirdische Helfer GOTTES

Auszug [2]

(aus einem Bericht von H. V. Speer, Leiter des Medialen Friedenskreises - MFK - Berlin)

Außerirdische Flugobjekte haben einen wesentlichen Anteil an den Bibelwundern.

Seit Jahrtausenden wird die Erde von Zeit zu Zeit von außerirdischen Flugobjekten (UFOs) besucht und kontrolliert. Die Besatzung dieser Flugschiffe besteht aus menschlichen Wesen, die von einem anderen Sonnensystem stammen. Diese Menschen gehören zu einer Sternenbruderschaft und nennen sich selbst SANTINER. In der Bibel werden sie oft als CHERUBIM erwähnt. ...

Auszug [3]

Frage : Worin besteht der Unterschied zwischen einem SANTINER und einem CHERUB? ASHTAR SHERAN sagt, daß er ein CHERUB sei.

AREDOS : Die Bezeichnung „SANTINER“ stammt von ASHTAR SHERAN. Es ist eine Bezeichnung, die Eurer Sprache angepaßt ist, um die heilige MISSION der STERNENBRÜDER in ein Wort zu fassen.

Die Bezeichnung CHERUB oder CHERUBIM stammt von den Erdenmenschen, welche seinerzeit die ersten Aufzeichnungen über die STERNENBRÜDER machten. Die Israeliten glaubten in den STERNENBRÜDERN GOTT und SEINE ENGEL zu sehen. Daher wurde das Raumschiff über dem Berge Sinai für GOTTES schwebenden Thron gehalten.

Spätere Begegnungen mit den STERNENBRÜDERN setzte die Menschen ebenfalls in heiliges Erstaunen. Aus diesem Grunde hielt man die Sternenbrüder für ENGEL, die das Wort GOTTES verkündeten. - Die Bezeichnung CHERUBIM heißt eigentlich: ENGEL DER NÄCHSTENLIEBE. Ihrer Mission entsprechend stehen sie auch tatsächlich im Dienste GOTTES und der Nächstenliebe.

Auszug [4]

(aus einem Bericht von H. V. Speer - Leiter des MFK Berlin)

Die Gesetzgebung auf dem Berge Sinai geschah durch ein Raumschiff. Mose wurde als Fluggast aufgenommen und belehrt. Die Warnung und Entwarnung wegen der gefährlichen Strahlung geschah mittels technischer Sirenen. Die magnetische Ausstrahlung konnte töten.

Nicht der HERR redete mit Mose, sondern der Raumschiffkommandant, ein CHERUB, in göttlicher MISSION. Diese Tatsache kann bis in jede Einzelheit durch die Bibel bewiesen werden. Ein unwiderlegbarer Vergleich ist durch die heutige UFO-Forschung möglich.


zum kompletten Kapitel: Weltraumschiffe und ihre Mission

Auszug [5]

Frage : In unserer Bibel heißt es, daß die CHERUBIM Gürtel trugen, die rundherum mit "Augen besetzt" waren. Kannst Du uns das näher erklären?

A. S. : Die Piloten der Raumschiffe haben einen Schaltgürtel, an dem Schaltvorrichtungen angebracht sind. Sie können aus diesem Gürtel Licht und andere Strahlen, die ihrem persönlichen Schutz dienen, aussenden.

Auszug [6]

Frage : Die CHERUBIM, also die SANTINER, werden mit Flügeln dargestellt und beschrieben. Hatten sie wirklich Flügel?

AREDOS : Diese Flügel waren technische Geräte, die als Flügel bezeichnet werden. Diese Geräte dienen der Levitation, also der Aufhebung der Schwerkraft. Wurden die Flügel ausgebreitet, so entstand unter ihnen ein Antigravitationsfeld. Heute haben die SANTINER schon verbesserte Apparate.


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Die Bibel (Seite 78), Download
  2. MFK-Ufologie: An alle (Seite 25), Download
  3. MFK-Menetekel: Die Santiner (Seite 73), Download
  4. MFK-Ufologie: An alle (Seite 26), Download
  5. MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit (Seite 44), Download
  6. MFK-Menetekel: Die Santiner (Seite 74), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche