Dekalog

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Ihr haltet die GESETZGEBUNG, den DEKALOG[1] , für unglaubwürdig.

Aber das ist ein Irrtum!


[1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen

Auszug [2]

Jedes Gesetz ist mit Strafe und Buße verbunden. Auch das göttliche GESETZ macht davon keine Ausnahme. Doch die Philosophie hat zu diesem DEKALOG gesagt, daß diese GESETZE aus politischen und sozialen Erwägungen erdacht worden sind. Das ist nicht ein Irrtum, sondern eine Lüge! - ...




Das GESETZ GOTTES betrifft nicht nur das Verhalten des Menschen, wie GOTT es sich wünscht, sondern SEINE GESETZE sind mehr als irdische Gesetze, sie gehören zu den Naturgesetzen.

  • Wer gegen die Naturgesetze handelt, den trifft die Macht der Folgen.

Auszug [3]

Das Protokoll der ursprünglichen "ZEHN GBOTE".


bitte anklicken: Der Dekalog


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Ufologie: Via Terra (Seite 12), Download
  2. MFK-Ufologie: Keine Utopie (Seite 8), Download
  3. MFK-Menetekel: Der Dekalog (Seite 1), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche