Eid

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Frage : Soll der Mensch überhaupt bei GOTT schwören? Die Bibel spricht sich dagegen aus.

ELIAS : Wir lehnen diesen Schwur auch ab.

  • Aber der Mensch sollte bei seinem Seelenheil schwören. Er würde diesen Schwur dann doch besser halten, weil er sich selbst viel ernster nimmt als GOTT.

Auszug [2]

  • Jede Bestrafung und jede Schmach, die einem Menschen auferlegt wird, darf niemals im "NAMEN GOTTES" erfolgen; denn ER hat SEINE eigene GERICHTSBARKEIT.
  • Ebenso schwöre kein Mensch beim NAMEN GOTTES, sondern höchstens bei der Verantwortung seines eigenen unsterblichen Geistes.

Auszug [3]

Ein Arzt muß einen heiligen Eid schwören, daß er unter allen Umständen das Leben achtet und es zu erhalten trachtet. ...




Der Politiker schwört zwar einen heiligen Eid, aber nur für sein Volk, für seinen Staat. Er schwört ihn leider nicht für die übrige Menschheit.


zum kompletten Kapitel: Mißbrauch des Wissens



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Politik, für wen? (Seite 57), Download
  2. MFK-Ufologie: UFO-Kontakt I.N.D. (Seite 28), Download
  3. MFK-Ufologie: Keine Utopie (Seite 20-21), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche