Endzeit

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Endzeit - Was ist damit gemeint?

- Bedeutung

- Beginn einer neuen Zeit

- bessere Welt

- Bewußtseinserweiterung

- Dunkelheit

- Endzeit

- Erde - Weiterentwicklung

- Erkenntnis

- Fürchtet Euch nicht

- Gedanken positiv - umdenken

- gemeinsam

- Gesellschaftsform

- Goldenes Zeitalter

- Gut und Böse

- Harmagedonschlacht

- Hilfe durch GOTT

- innere Werte

- Kampf zwischen Gut und Böse

- Klima

- Licht

- Menschen - Weiterentwicklung

- Neue Zeit

- positiv handeln

- Seuchen

- Strafgericht?

- Transformation

- umdenken

- verkürzt - Zeit verkürzt

- Wandel

- wann?

- Was bedeutet "Endzeit"?

- Weiterentwicklung Erde / Menschen

- Welt - Bedeutung für die Welt

- Werte - innere Werte

- Wirtschaftsleben

- Wissenschaft

- Zeit

- Zeit verkürzt


E n d z e i t

> - aus MFK-Menetekel: Die Bibel - Seite 87 Download

(Auszug aus Die Bibel – mit Angabe von Bibelzitaten)

Apostelgeschichte 2. 17-21: In den letzten Tagen wird es geschehen, so spricht Gott: Ich werde von meinem Geist ausgießen über alles Fleisch:
  • Eure Söhne und eure Töchter werden Propheten sein,
  • Eure jungen Männer werden Visionen haben,
  • Und eure Alten werden Träume haben.
  • Auch über meine Knechte und Mägde werde ich von meinem Geist ausgießen in jenen Tagen, und sie werden Propheten sein.
  • Ich werde Wunder erscheinen lassen droben am Himmel und Zeichen unten auf der Erde. Und es wird geschehen: Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet. ...

zum kompletten Kapitel: Biblische Hinweise auf Zeiten der Wandlung und Entstehung einer neuen Erde


Bedeutung - Wandel - Neue Zeit

- Was bedeutet "Endzeit"? - / - Beginn einer . n e u e n . Z e i t

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 12 Download

(1963 - aus dem Kapitel: "Die Neue Zeit")

Wohlan, viele Menschen glauben, daß die gegenwärtige Zeit das Ende dieser Welt ankündigt. Viele Menschen berufen sich auf die Heilige Schrift, die von der Endzeit berichtet. Viele Sekten und Kirchengemeinschaften berufen sich auf diese Endzeit und versuchen, durch Drohungen Seelen einzuschüchtern, um sie angeblich zu retten. Ich möchte Euch belehren, daß es sich hierbei um eine falsche Glaubensauslegung handelt.

  • Wenn in der Heiligen Schrift von einer Endzeit die Rede ist, so handelt es sich um das Ende einer negativen Zeit, die lange genug gedauert hat.

Wenn wir es astrologisch, das heißt kosmisch betrachten, so bedeutet es, daß das Fischezeitalter dem Wassermannzeitalter weichen muß. Ein materielles Zeitalter geht zu Ende, ja, ist bereits am Ende und ein geistiges Zeitalter zeichnet sich bereits mit zarter Morgenröte am Horizont ab. Noch ist diese geistige Sonne nicht aufgegangen. Aber so, wie der Frühling mit dem Winter im Kampf liegt, so kämpft das geistige Zeitalter mit der Vergangenheit.

  • Diese Menschheit liegt in den Geburtswehen einer völlig neuen Zukunft.

Natürlich geht solch ein Vorgang nicht ohne Schmerzen ab. Die Mutter Erde, welche die Menschheit gebiert, schreit in ihren Wehen. Doch leider ist den meisten Menschen dieser Vorgang völlig unverständlich. Sie sehen nur den harten Kampf, der sich überall und auf allen Gebieten abspielt. Das darf Euch aber nicht entmutigen. Auch dieses gewaltige Geschehen ist schon vor vielen Jahrtausenden im PLAN GOTTES vorgesehen. Was sich in dieser Weise auf dieser Erde abspielt, ist ein natürlicher Vorgang, dessen Hintergründe im Geistigen liegen. Aus dem Grunde haben die Propheten in ihrer geistigen Schau auch dieses Geschehen vorausgeahnt. Sie warfen einen kleinen Blick in den PLAN GOTTES.

  • Doch der Erdenmensch ist kein GOTT, noch ein ENGEL. Was er erschaut, sind nur winzige Fragmente vom Werden und Vergehen in dieser Welt. Das Unvergängliche ist auch für ihn verschlossen, es sei denn, daß ENGEL Euch davon berichten.

ENGEL berichten vom GROSSEN GESCHEHEN, vom Ende einer bösen Zeit und von der Geburt einer neuen, guten Zeit. So entstand die große Offenbarung, die Ihr nicht richtig deuten könnt, weil sie falsch wiedergegeben ist.

  • Solange ein GOTT existiert, hat kein Mensch das Recht, die Hoffnung auf das GUTE aufzugeben. Doch GOTT existiert ewig - und somit ist auch der Kern des GUTEN ein Ewigkeitsmysterium, auch dann, wenn Ihr dieses Mysterium der Entwicklung noch nicht verstehen könnt.

Der KOSMISCHE FRIEDE breitet sich mit unvorstellbarer Macht über das ganze Universum aus und erfaßt Stern für Stern. Auch diese Erde ist davon nicht ausgenommen; denn auch sie gehört zum göttlichen Universum. Beruft Euch nicht auf Stellen in der Heiligen Schrift, die nicht klar genug erschaut worden sind und die im Laufe der Zeit falsch überliefert worden sind.

  • Vieles ist längst überholt! Manches geplante Geschehen ist längst widerrufen, weil der Widersacher des HERRN eine Änderung notwendig gemacht hat.

Auch die Details in der vorgesehenen Entwicklung der NEUEN ZEIT können noch im PLANE GOTTES geändert werden. Aber die Gesamtentwicklung kann nur zeitweise verzögert, doch niemals außer Kraft gesetzt werden.

  • Die WEISHEIT GOTTES ist unfehlbar und SEINE VORAUSSCHAU reicht bis in die Jahrmillionen.

> - aus MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit - Seite 3 Download

(1963)

Das Zeitgeschehen spielt sich in Perioden ab, die einen spiralartigen Verlauf nehmen. Diese Welt, "TERRA" genannt, hat gegenwärtig eine Entwicklungsspirale vollendet. Sie steht mit all ihrem Leben vor einer neuen Zeitepoche. Die gegenwärtigen 10 Jahre bilden den Beginn einer gewaltigen Umwälzung und Neuorientierung auf allen Gebieten, welche das menschliche Leben betreffen, d. h. die gegenwärtige Zeit ist inchoativ, also in einem großartigen Umschwung.

Diese Menschheit hat leider noch nicht begriffen, daß sie geistig gesehen in einem unglaublichen Rückstand lebt. Statt einer höheren ERKENNTNIS streitet man sich immer noch, d. h. nach vielen tausend Jahren von Entwicklungsmöglichkeiten, um die bedeutendste Frage der Existenz, nämlich um GOTT:

  • Einige Menschen glauben an einen individuellen SCHÖPFER, aber sie haben trotzdem ein völlig falsches Bild von SEINER wahrhaftigen EXISTENZ.
  • Die meisten Erdenmenschen glauben an keinen persönlichen GOTT, sondern an eine zufällige Schöpfung, die sie aber nicht erklären können und auch nicht erklären wollen.

Die irdische Theologie reicht nicht aus, um der Erdenmenschheit in diesem wichtigen Punkt Aufklärung zu geben. Aus diesem Grunde ist die Entwicklung im Zusammenleben und im Verstehen der Völker und Menschen zurückgeblieben und entspricht nicht dem Fortschritt, der auf anderen materiellen Gebieten erreicht worden ist. ...

> - aus MFK-Ufologie: Boten der Zukunft - Seite 28 Download

Solange der Ausgangspunkt aller Analogien nicht stimmt, geht alles in die falsche Perspektive. Eure widerwärtigen Kriege und Kriegsvorbereitungen sind eine Folge dieser falschen Betrachtungsweise. Es beruht fast alles auf einer falschen Logik, das heißt, eine Logik ist überhaupt nicht vorhanden.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- H a r m a g e d o n s c h l a c h t

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 18 Download

(1968)

Die ganze Menschheit dieser Erde ist in Aufruhr geraten. Das sind bereits die Zeichen der Neuen Zeit. ... Die Machthaber dieser Erde, die aus Tradition das Böse vertreten, werden gezwungen werden, sich zur Wehr zu setzen. Sie müssen einen Kampf annehmen, mit dem sie nicht gerechnet haben. Wer sich in der Heiligen Schrift auskennt, der wird wissen, daß die HARMAGEDONSCHLACHT prophezeit ist. Dieser Kampf ist im Gange. - ...

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 18 Download
  • Es handelt sich nicht um einen Weltuntergang, sondern um eine dramatische Auseinandersetzung zwischen Irrtum und WAHRHEIT.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Harmagedonschlacht
- Kampf zwischen . G u t . u n d . B ö s e
> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 47 Download

Frage : (1968) Wir beobachten, daß in der ganzen Welt Unruhe aufkommt, die zum Chaos führen muß. Kannst Du uns bitte sagen, was eigentlich dahinter steckt?

ELIAS : Es steckt eine große UMFORMUNG dahinter: Wie bei einem Kaleidoskop: nachdem es gründlich durchgeschüttelt und durcheinander gebracht ist, entsteht etwas Neugeordnetes. Das soll nicht bedeuten, daß dieser Zustand normal ist. Es war nur ein Vergleich, der etwas trösten soll.

  • Was jetzt auf der Erde geschieht, ist Ausdruck der HARMAGEDONSCHLACHT, einer gewaltigen Auseinandersetzung zwischen GUT und Böse, die schon vor langer Zeit im Geistigen Reich begonnen hat, nun aber auf die materielle Ebene der Erde übergreift.'

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 91 Download

(1961)

Die Bibel prophezeit eine apokalyptische Reinigung dieser Erde. Darum glauben viele Menschen an den Zeichen dieser Zeit ablesen zu können, daß die katastrophale Endzeit angebrochen sei. Sie leben trotz ihrer Gläubigkeit in Angst und Schrecken vor der nahen Zukunft. Astrologen hatten errechnet, daß im Frühjahr des Jahres 1962 ein Planetenaufmarsch zu verzeichnen ist, der durch seine einmalige Konstellation etwas Außergewöhnliches auf dieser Erde auslösen muß.

Die politische Weltsituation hat sich derartig zugespitzt, daß selbst die größten Staatsgrößen nicht mehr ein noch aus wissen.

Was steht wirklich bevor?

Da die Erdenmenschen diese Frage nicht aus eigenem Ermessen beurteilen können, kann nur das Geistige Reich Auskunft geben:

Die göttliche Botschaft an die Menschheit dieser Erde lautet: "Fürchtet euch nicht!"

Dieser Menschheit ist ein HEILAND geboren, der zwar seinen irdischen Tod erlitt, aber nach den GESETZEN des ALLMÄCHTIGEN keinesfalls in dem Sinne tot ist, wie man den Tod auf der Erde auffaßt. Dieser HEILAND lebt in seiner geistigen EXISTENZ. Er hat in zwei Jahrtausenden eine ORGANISATION aufgebaut, die unter allen Umständen eine Erlösung der verführten und falsch informierten Erdenmenschheit vorsieht - und garantiert!

  • Der ganze, gewaltige Aufmarsch, der im göttlichen DIENSTE stehenden diesseitigen und jenseitigen Kräfte hat dazu geführt, daß sich der Satan und sein finsteres Reich so in die Enge getrieben sehen, daß die gesamte Dämonie auf dieser Erde konzentriert worden ist. - Es vollzieht sich ein beispielloser Kampf vor und hinter den Kulissen des Universums.

Die meisten Menschen haben keine Ahnung von dieser gewaltigen Situation, die nicht die Endzeit dieser Erde bedeutet, sondern die Endzeit der dämonischen Kräfte, die wie ein gefangener Hai an der Angel wild um sich schlagen. ...

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 69 Download

Ihr lebt in einer Zeit von ungeheurer Bedeutung, denn es findet eine geistige Auseinandersetzung statt, die von keinem Erdenmenschen begriffen werden kann. Es ist ein Aufmarsch aller jenseitigen und diesseitigen Intelligenzen, ein gewaltiger Aufmarsch negativer und positiver Kräfte. Eine Auseinandersetzung zwischen dem Himmel und der Hölle.

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 63 Download

(1964)

... Doch die zunehmenden Auseinandersetzungen zwischen GUT und Böse sind Zeichen der Endzeit.

  • Die Endzeit ist jedoch nicht ein katastrophaler Untergang der Welt, sondern ein Sieg des GUTEN über das Negative. ...

> - aus MAK: UFO-Kontakt 2000 - Seite 3 Download

(2000)

Wichtig ist, daß Ihr erfaßt, daß Ihr Euch an der Grenze zu einem Neuen Zeitalter befindet und daß dadurch gewaltige ENERGIESTRÖME freigesetzt werden. ....


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Harmagedonschlacht - Kampf zwischen Gut und Böse
- S t r a f g e r i c h t ?

> - aus MFK-Menetekel: Medialität und Medien - Seite 31 Download

Frage : Verschiedene Zirkel verbreiten Gerüchte von einem STRAFGERICHT GOTTES. Man weist auf die biblisch angekündigte Endzeit hin. Was sagt Ihr dazu?

AREDOS: Selbst wenn diese Botschaften echt sind, so stammen sie doch aus den niederen Sphären. Wer daran glaubt, der zweifelt an der LIEBE GOTTES und hat nicht viel gelernt.

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 89 Download

(1958)

  • Ihr wißt, daß Euer Tun falsch und egoistisch ist.
  • Ihr wißt, daß selbst, wenn Ihr GOTT leugnet, Euer Tun nicht richtig ist.


Aus dieser Erkenntnis Eurer eigenen Sündhaftigkeit blinzelt Ihr scheu zum Himmel hinauf, ob Euch nicht irgendwie ein furchtbares Strafgericht treffen wird. Es gibt viele Theologen und religiöse Schriftsteller und Verleger, die ein solches Strafgericht GOTTES herbeisehnen. Strafe über Strafe auf alle Erdenmenschen - nur jene, die das wünschen, fühlen sich selbstherrlich sicher und davon ausgenommen.

Gewiß gab es eine Sintflut.

War sie ein Strafgericht GOTTES?

Wenn GOTT strafen will, dann kann ER es im Diesseits und im Jenseits. Doch GOTT will SEINE SCHÖPFUNG erhalten. ER wollte das auch zur Zeit der Sintflut. Doch wenn die Erdenmenschen in SEINE ABSICHTEN hineinpfuschen, dann läßt sich auch nach den GESETZEN GOTTES manches Übel nicht vermeiden. So pfuscht der Mensch auch in die GESETZE des menschlichen Lebens hinein und wundert sich dann, daß er krank wird.

Es gibt aber einen großen Geist, der ein Widersacher GOTTES ist. Jener trachtet danach, die SCHÖPFUNG GOTTES zu zerstören -, und die Erdenmenschheit unterstützt diese Absicht nach besten Kräften!

Die große Aktion zur Rettung dieser Erde und ihrer Menschheit, die von der ORGANISATION GOTTES vorbereitet ist, tut sich durch geeignete Medien kund. Es ist eine LIEBESAKTION von größtem Ausmaße.

  • GOTT ist kein Rächer, sondern ein VATER!
  • Alle Botschaften, die von der GROSSEN LIEBE künden, sind positiv und sollten Beachtung finden.

Doch Luzifer ist nicht untätig!

Er ist so geschäftig wie noch nie.

  • Viele ungeschützte Medien, die einzeln oder in unentwickelten Kreisen tätig sind und sich den übersinnlichen Intelligenzen zur Verfügung stellen, werden zum Werkzeug Luzifers.

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 90 Download

(1958)

Alle Botschaften von einer bevorstehenden Weltkatastrophe und vom "Strafgericht" GOTTES sind falsch; sie sind von Helfern Luzifers durchgegeben. Sie enthalten Termine und Anweisungen, damit die Menschheit in eine Panik gerät. Später, wenn alle diese furchterregenden Botschaften als Lug und Trug dastehen, glaubt Luzifer, den Glauben und das Wissen auf dem ganzen übersinnlichen Gebiet zerstört zu haben. - Man wird keinem Medium und keiner echten Botschaft dann noch glauben!

  • Werft alle panikmachenden Botschaften sofort ins Feuer!
  • Die Gefahr droht nicht von GOTT, sondern vom Menschen selbst. Der Mensch bringt das Unheil über diese Welt!


zum kompletten Kapitel: Vor der Weltkatastrophe


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Harmagedonschlacht - Kampf zwischen Gut und Böse
- D u n k e l h e i t

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 91 Download

(1958)

Man redet von Zeitepochen, von Kulturstufen und Lebensabschnitten, die immer etwas ganz besonderes aufzuweisen hatten. Zu gewissen Zeiten finden auf dem Erdenplane große Umwälzungen statt, wo das Alte stürzt und Neuem Platz machen muß. Diese großen Veränderungen gingen nie ohne gewisse Geburtswehen vonstatten, denn immer wird das Alte verteidigt, auch wenn es noch so brüchig ist. Die gegenwärtige Zeitepoche, in der wir leben, ist zu Ende, doch die Reste werden verteidigt.

  • In diesen Jahren vollzieht sich ein großer geistiger KAMPF um die Neugestaltung des irdischen Lebens.

Länger als ein Jahrhundert wurde diese Erneuerung in den geistigen Sphären vorbereitet - und auch in diesen Sphären umkämpft. Kosmische Strahlen aus einer einmaligen Planetenstellung im Verhältnis zu den fernsten Einwirkungen der übrigen Sternenwelt unterstützen die schmerzvolle Geburt eines neuen Zeitalters, das noch nie so positiv war, wie es in Zukunft sein wird.

  • Doch dem lichtesten Morgenrot geht immer eine totale Finsternis voraus.

In dieser geistigen Finsternis vor dem neuen Tag befindet sich gegenwärtig die gesamte Erdenmenschheit. Die Dunkelheit nimmt leider noch zu, doch wird sie nicht allzulange anhalten. In dieser geistigen Dunkelheit, in dieser elementaren Auseinandersetzung zwischen GUT und Böse, zwischen Irrtum und WAHRHEIT, steht Euch eine gewaltige überirdische MACHT zur Seite. Diese unsichtbare intelligente WELT ruft Euch ein "Halleluja" zu!

Nichtgläubige Menschen werden verzagen. Doch die einsichtigen Seelen werden das Nahen einer besseren Zukunft verspüren. Die Säulen der bestehenden Kirchen werden erzittern - und im Kirchengebälk knistert es schon seit längerer Zeit.

  • CHRISTUS wird seine Kirche erneuern, aber er wird diese Kirche nicht auf den Trümmern errichten! ...




Der Himmel ist in Bewegung. - Die Erde ist gleichfalls in Aufruhr.

Die Wissenschaftler und Führer, die Theologen und die unübersehbare Masse der gottlosen Zweifler werden erleben müssen, daß das Zeitalter der Verleugnung und Besserwisserei vorübergeht.

  • GOTT ist die einzige vernunftmäßige WAHRHEIT. - GOTT ist Frieden! - Weil GOTT auf dieser Erde verleugnet wurde, hattet Ihr keinen Frieden! GOTT kommt nun zu Euch und damit kommt auch der Friede zu Euch auf diese Erde.

Das ist gewiß wahr!

Doch glaubt nicht, daß Luzifer ohne zu kämpfen von dieser Erde weichen wird. Seine Zeit ist vorbei. Seine Herrschaft geht zu Ende. Aber er wird um sich schlagen, wie Ihr es noch nicht erlebt habt! Der Antichrist ist unter Euch auf der Erde. Doch der Himmel ist mit seinen Sternen aufgerufen, für GOTT zu streiten.

Fürchtet Euch nicht!

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 76 Download

(1964)

  • Die falschen Propheten predigen den baldigen Weltuntergang.
  • Die echten Propheten aber predigen den zukünftigen Frieden.

Wem soll man glauben?

Liebe Freunde, ich will Euch heute erklären, warum Ihr den echten Propheten glauben dürft: Ihr alle wißt, daß auf dieser Erde Gutes und Böses vertreten ist. Beide Mächte kämpfen um die Oberhand, nur die Mittel sind verschieden.

Wer will jedoch daran zweifeln, daß GOTT der SIEGER ist?

  • Alles vollzog und vollzieht sich nach den GESETZEN GOTTES.

Auch das Böse kann diese GESETZE nicht umstoßen. Es muß sich nach diesen richten. Doch diese GESETZE sind so ausgerichtet, daß das Böse niemals auf die Dauer bestehen kann. In der letzten Phase wird das Böse immer vernichtet. Doch wo sich das Böse diesem GESETZ zu entziehen versucht, vernichtet es sich durch die vielen Fehler selbst. Ihr könnt dieses wunderbare Geschehen immer wieder und überall selbst beobachten:

  • Das Böse hat eine Chance immer nur für eine gewisse Zeit. Wenn diese Zeit jedoch überschritten ist, so geht es seinem Ende entgegen, in dem es sich völlig, bis zur letzten Auflösung selbst zerstört!

... Darum geht auch die Rechnung der negativen Menschen nie auf. Auch die Rechnung der negativen Staaten kann nicht aufgehen. Ein Krieg, ob der nun "heiß" oder "kalt" ist, gehört zur Superlative des Bösen. Darum kann auch die beste Berechnung eines Krieges niemals stimmen. Diese Rechnung kann nicht aufgehen, weil in ihr das göttliche PRINZIP fehlt. Darum sage ich Euch eindringlich:

  • Auch der irdische Krieg wird einmal ein Ende haben, weil er sich selbst vernichtet und sich für alle Zeiten unmöglich machen wird. ...


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit - / - Harmagedonschlacht - Kampf zwischen Gut und Böse
- Dunkelheit - L i c h t
- E r k e n n t n i s

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 92 Download

(1970)

Wohlan, der Mensch möchte nun einmal zu gerne in die Zukunft schauen, aber er ist enttäuscht wenn er erfährt, daß die Zukunft nichts Gutes für ihn bringt. Ein kleiner Blick sei Euch erlaubt: [1]

Jedenfalls gibt es eine große Zeit für diese Welt! Der Aufstand der bösen Mächte, die gegen GOTT revoltieren, breitet sich aus. Ich will damit nicht sagen, daß es eine schlechte Zeit wird, aber es wird eine bedeutende Zeit werden, weil alle KRÄFTE aufgerufen sind, sich auseinanderzusetzen. Diese Vorgänge sind so kompliziert und teils im Verborgenen, daß sie nur wenigen bewußt werden. ...




Ihr könnt mir glauben, daß GOTT nicht erfreut ist, aber ER ist an SEINE eigenen GESETZE gebunden. Würde er diese GESETZE ändern, so würde das Chaos auf Erden noch größer werden. Die unvorstellbar primitiven Vorstellungen von GOTT und SEINER GERECHTIGKEIT verführen die Menschen zu wahnsinnigen Taten, die sie weit zurückwerfen. Die große Zeit wird aber auch eine Zeit der Besinnung. Viele Kräfte werden sich bemühen, in dieses Chaos einzugreifen, um es zu stoppen! Ich kann Euch nur immer wieder raten:

  • Lernt die Bedeutung Eurer Existenz auf Erden richtig zu verstehen! ...


[1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen


zum kompletten Kapitel: Die große Zeit

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 41 Download

Der Grad der geistigen Entwicklung auf diesem Planeten, den Ihr Erde nennt, ergibt sich aus der Planung, Vorbereitung und Durchführung aller Kriege. Solange sich die Menschheit mit einer Kriegführung beschäftigt, befindet sie sich in absoluter geistiger Dunkelheit, welche nur durch die Geistesblitze der technischen Entwicklung sekundenweise erhellt wird. Es fehlt jedoch die Dauerbeleuchtung, welche nur durch die höchste Achtung gegenüber dem SCHÖPFER und SEINER SCHÖPFUNG erreicht werden kann. Innerhalb einer solchen geistigen HELLIGKEIT wird alles offenbar, und es gibt dann weder Probleme irgendwelcher Art, noch falsches Erkennen aller Dinge, welche an Euch herantreten.

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 92 Download

... Die Politik steht an der Spitze, sie bestimmt Leben und Tod der Menschheit dieser Erde. Sie ist stärker als jede Religion - und da sie nicht gerade erkenntnisreich und positiv ist, droht sie als eine große Gefahr!

  • Erst wenn diese Führer der Menschheit ein lichtvolles WISSEN besitzen, kann sich die Situation auf Erden langsam bessern. Aber dunkle Mächte setzen alles daran, das lichtvolle WISSEN zu verhindern. ...

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 41 Download

(1956)

Die Vorbereitungen und Versuche einer superlativen Kriegführung mit den heutigen Mitteln, welche der Menschheit durch die Schwarze Macht zur Verfügung stehen, zeigen den Grad einer geistigen Dunkelheit, wie sie auf diesem Planeten noch nicht dagewesen ist. Darum hat der SCHÖPFER beschlossen, SEIN WORT auf diese Erde zu senden: "ES WERDE LICHT!" - Und Ihr alle wißt, daß SEIN WORT unbedingt in die Tat verwandelt wird und daß es wirklich LICHT wird.

Das WORT aber wird Euch durch die HELFER des ALLERHÖCHSTEN von weit her zu dieser Erde gebracht werden, denn schon könnt Ihr dieses LICHT am Firmament erblicken, wie es auf Euch mit unvorstellbarer Geschwindigkeit zukommt. Dieses LICHT ist kein Sonnenlicht, sondern ein verfeinertes LICHT, eher das LICHT GOTTES, also geistiger Art.

  • Dieses wunderbare LICHT der ERKENNTNIS wird diesen Planeten mit seiner gesamten Menschheit erleuchten, wenn die Dunkelheit absolut ist, so absolut, wie zu jener Zeit der Finsternis, die Ihr heute noch die "Ägyptische Finsternis" nennt. Dieser "Tag X", den GOTT allein bestimmt, ist nicht mehr fern, so, wie auch die absolute Finsternis nicht mehr fern ist!

Der Mensch will nach den Sternen greifen, aber GOTT greift noch schneller zu als es dem Mensch gelingen wird, seine Herrschaft der Brutalität und Vernichtung im Auftrage des Bösen in die Regionen des Alls zu tragen.


zum kompletten Kapitel: Licht und Dunkelheit


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 89 Download

Wahrlich, ich sage Euch, die Zeit Eurer Missetaten ist fast beendet. In den göttlichen SPHÄREN DES LICHTES sind alle Vorbereitungen getroffen, um den zunehmenden Sturz der Erdenmenschheit aufzuhalten. Ein neues Zeitalter der geistigen Erleuchtung steigt auf. Gewiß hat die Erdenmenschheit jede Barmherzigkeit GOTTES verwirkt, wenn GOTT nicht die UNENDLICHE LIEBE wäre, von der kein Lebewesen ausgeschlossen ist.

  • Wandelt auf Erden nach den LEHREN, die Euch über CHRISTUS gegeben sind und dieser Läuterungsplanet wäre ein materielles Paradies! ...

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 18 Download

(1968)

... Es ist auch so, daß diese geistige Auseinandersetzung mit der Wiederkunft CHRISTI verbunden ist:

  • Aber der Messias wird nicht in der gleichen Person, nicht in demselben Fleisch zu Euch kommen. Er wird auch nicht den Namen JESUS CHRISTUS tragen. Es wird ein Menschensohn unter Euch sein, ein Wissenschaftler, Politiker und Philosoph von höchsten Graden.
  • Er wird das Tor zu höheren ERKENNTNISSEN aufstoßen, damit alle Menschen guten Willens ihm folgen können. ...
  • Das LICHT GOTTES wird klar zu erkennen sein, und die Neue Zeit wird anbrechen. Das materialistische Zeitalter wird dem Kampf unterliegen und weichen müssen.
  • Der GEIST wird über die Materie regieren. ...




  • Wer die WAHRHEIT liebt, dem wird auch geholfen werden!

GOTT hat SEINE ORGANISATION, die in SEINEM NAMEN handelt. Diese BOTSCHAFTEN stammen nicht von Priestern aus einer Kirche, sondern aus dem BEWUSSTSEIN der göttlichen HIERARCHIE.

  • Die Negativen lassen jetzt die Maske fallen, Ihr werdet sie alle erkennen!


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 76 Download

Die Sterne senden in Zukunft harmonische SCHWINGUNGEN aus. Es ist das bedeutende Wassermann-Zeitalter, wie Ihr sagt. Die Zukunft wird der geistigen Erweckung gehören. Mit der Erweckung kommt aber auch das Erkennen, und Ihr werdet wissen, warum es besser ist, das Gute zu wählen.

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 66 Download

Frage : (1965) Das Geistige Reich bietet uns viele neue Erkenntnisse. Werden sich diese Erkenntnisse aber tatsächlich durchsetzen?

ELIAS : Es ist eine Frage der Zeit, ...

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 18 Download

... Die Zustände auf dieser Erde sind die Folge einer Unwissenheit. Dadurch, daß Ihr nun das objektive WISSEN erarbeitet und verbreitet, müssen sich diese Zustände zwangsläufig verändern. Dadurch wird eine Neue Welt entstehen, in der es keinen Haß, keine Krankheit, keinen Krieg, kein Chaos und keine Unwissenheit gibt. Dann wird einer dem anderen helfen, statt ihn zu verfolgen!

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 67 Download

(1966)

  • Die Erdenmenschheit steht vor der größten Wende seit Menschengedenken auf dieser Erde!

Vieles auf der Erde grenzt schon an Irrsinn. Es ist tatsächlich die höchste Zeit, daß etwas geschieht.

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 21 Download

(1974)

Viele junge Leute versuchen jetzt schon das Unbekannte und das Unsichtbare zu erforschen. Sie sind sowohl an der ätherischen Welt, die der physischen so nahe ist, als auch an der geistigen Welt brennend interessiert.

LICHT bricht durch die Wolken menschlicher Finsternis und Unwissenheit.

In wenigen Jahren wird die Mehrheit der Menschen mit Sicherheit wissen, daß es jenseits des Todes eine andere, größere WELT gibt, und daß man sehr wohl echte Botschaften aus jener Welt empfangen kann. ...


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Licht - Erkenntnis
- i n n e r e . W e r t e

> - aus MAK: Kinder, Jugendliche und Erziehung - Seite 29 Download
  • Ihr durchlauft derzeit einen Wandel, der sehr stark verbunden ist mit euren INNEREN Werten. Ihr müßt wieder bei euch selber ankommen, um nach außen hin überhaupt die nötige Akzeptanz wieder aufzubringen, jeden einzelnen Menschen als eine göttliche Ebene zu sehen.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Licht - Erkenntnis - innere Werte
- B e w u ß t s e i n s e r w e i t e r u n g

> - aus MAK: Santiner-Kontakt 2004 - Seite 14 Download

(2004)

Frage : Ist diese Zeit die Ruhe vor dem Sturm?

TAI SHIIN : Das ist sehr dramatisch ausgedrückt. Du kannst es auch positiv auslegen, nämlich so, daß es der Einstieg ist, in eine neue Bewußtseinsebene, und zwar unter ganz neuen Bedingungen und Formen.

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Licht - Erkenntnis - innere Werte
- Bewußtseinserweiterung
- W e i t e r e n t w i c k l u n g . Erde / Menschen

> - aus MAK: UFO-Kontakt 2001 / Teil 3 - Seite 5 Download

(2001)

Frage : Schon lange wird von einer Bewußtseinswandlung gesprochen und auch von neuen Werten. Zur gleichen Zeit aber nehmen Katastrophen aller Art auf diesem Planeten an Zahl und Heftigkeit zu. Ist die Mehrzahl der Menschen überhaupt dabei sich SCHWINGUNGSMÄSSIG zu erhöhen oder treiben wir einem neuen Desaster zu?

TAI SHIIN : Das ist die Balance, von der ich vorhin sprach. Auf der einen Seite bekommt das NEGATIVE viele neue ENERGIEN und energetische TORE öffnen sich. Auf der anderen Seite werden aber gerade die Seelen erweckt, die beginnen, die Erkenntnis zu bekommen, daß man sich gegen diese Gewalt innerlich festigen muß, um sich selbst nicht zu verlieren. Diese Chance hat es immer gegeben und sie ist auch heute noch vorhanden. Es ist eine GEGENENERGIE die sich mehr und mehr verstärkt. Und das ist die Chance, die Ihr hier auf Erden habt.

> - aus MAK: Jesus Christus - Seite 32 Download

(2005)

... Mit der Bewußtseinserweiterung, die jetzt erfolgt, wird eine ganz neue Zeitära von seiten des SCHÖPFERS hier auf Erden angezeigt.

  • Damit ist gemeint, daß sich viel LICHT zeigen und sich sehr viel erweitern wird, durch die Umstände, die derzeit hier auf Erden existieren.

Ihr erkennt dies u. a. im Umbruch in der Natur und in den Veränderungen eurer klimatischen Zonen. ...


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Weiterentwicklung Erde / Menschen
- umdenken ... / ... p o s i t i v . handeln

> - aus MFK-Menetekel: Reinkarnation - Seite 34 Download

... Die Erde ist einer der schönsten Planeten des Universums, deshalb hat niemand wirklich Grund zu hadern. Wenn die Menschheit mehr zum Positiven hinsteuern würde, könnte sie aus diesem Stern ein Paradies machen.

  • Doch an die Macht gekommene Psychopathen verhindern diese Entwicklung.

GOTT wird jedoch nicht zulassen, daß dieser Läuterungsplanet vergeht, ohne seinen Zweck erfüllt zu haben.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Weiterentwicklung Erde / Menschen
- umdenken ... / ... positiv handeln
- g e m e i n s a m

> - aus MAK: Der Mensch und der Sinn seines irdischen Lebens - Seite 17 Download

(2001)

Frage : Wohin entwickelt sich die Kultur der Menschheit, wenn die momentane Entwicklung anhält?

EUPHENIUS : Diese Entwicklung wird dahin gehen, daß Ihr durch Naturgewalten so aufgerüttelt werdet, daß Ihr, um als Menschen überleben zu können, mit einem Umdenken in Eurem Gedankengut beginnen müßt. Ihr werdet begreifen, daß Ihr Euch sonst selbst vernichtet, durch Euer Fehlverhalten. Ihr werdet erkennen, daß die Ausbeutung des Planeten Euer eigener Untergang ist. - Ihr werdet erkennen, daß Ihr alle, welcher Nation Ihr auch angehört, nur miteinander den Weg des Überlebens schaffen könnt. Es werden sich Grenzen öffnen und Ihr werdet beginnen, ein Miteinander zu pflegen, um hier auf Erden weiterhin existieren zu können.


Frage : Ist der Mensch noch in der Lage, die drohende Katastrophe abzuwenden?

EUPHENIUS : Wir können Euch zum jetzigen Zeitpunkt dazu mitteilen, daß Ihr durchaus in der Lage seid, dieses noch frühzeitig zu erkennen und zu bewältigen. Es sind Bemühungen vorhanden, ... die neuen Werte, die sich bei Euch auftun, zu stärken und zu stabilisieren. Es werden sich aus vielen Nationen Menschen erheben und das Wort ergreifen, um die Menschheit aufzuklären über das, was hier auf Erden durch die Verletzung der Naturgesetze geschieht. Der Auftrag für die Helfer ist gesichert.

> - aus MAK: Jesus Christus - Seite 32 Download

(2005)

... Ihr werdet erkennen, daß ihr zusammenhalten müßt, um die Umgestaltung und diese neuen Prozesse auf Erden zu überwinden, um überhaupt in der Lage zu sein zu erkennen, daß ihr Menschen alle miteinander verbunden und verknüpft seid und angewiesen seid auf jeden einzelnen.

  • Nur innerhalb eurer Gemeinschaft seid ihr stark genug, um euch gegen die DUNKELHEIT und gegenüber diesen PROZESSEN, die von der DUNKLEN SEITE gesteuert werden, zu schützen.

Ihr seid im Begriff, ein Umdenken zu manifestieren, nicht nur in euren Lebensbereichen, sondern auch bei euch selbst, so daß ihr erkennen werdet, daß ihr eine LICHTGESTALT seid und jeder auf den anderen angewiesen ist, ...


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Weiterentwicklung Erde / Menschen
- W i r t s c h a f t s l e b e n . - . G e s e l l s c h a f t s f o r m

> - aus MAK: Verschiedene Fragen und Antworten - Seite 6 Download

(2002)

Frage : ... Persönlich habe ich das Gefühl, daß wir Rückschritte tätigen, anstatt vorwärts zu gehen, um uns der GÖTTLICHKEIT zu nähern. Wie soll das weitergehen?

LUKAS : Ihr lebt in Eurer Gemeinschaft in einer pyramidenartigen Gesellschaftsform, in der einige wenige sich an den Massen, die sich darunter befinden, maßlos bereichern. Ihr benötigt eine horizontale Gesellschaftsordnung, in der ein Müllwerker genauso wichtig und angesehen ist, wie ein Doktor oder Professor. Das ist Euer Problem! Bei GOTT ist dies anders. ER ist das höchste WESEN überhaupt, behandelt aber trotzdem alle Menschen gleich. GOTT und SEINE HIERARCHIE leben die horizontale bleiben wir einmal bei dieser Bezeichnung "Gesellschaftsform", damit Ihr wißt, was ich meine.

Bemerkung : Vielleicht benötigen wir ja diese Unruhe, damit die Menschheit erkennt, daß sie weiter zusammenwachsen muß.

LUKAS : Du kannst es in Eurem Wirtschaftsleben und in der Politik erkennen: Erst muß man ganz unten angekommen sein, dann erst läßt sich auf den Trümmern neu aufbauen. Veränderungen während des Abstiegs werden kaum funktionieren, weil die wenigsten Menschen es glauben würden oder gar nicht einsehen, warum ausgerechnet sie etwas ändern sollen. ...


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- Weiterentwicklung Erde / Menschen
- T r a n s f o r m a t i o n

> - aus MAK: Santiner-Kontakt 2004 - Seite 14-15 Download

(2004)

Frage : Oft wird betont, daß eine neue Ära begonnen habe und daß sich die Erde und die Menschheit transformieren werden. Was bedeutet das eigentlich?

TAI SHIIN : Es wird so sein, daß nicht nur ihr euch verändert, sondern daß ihr geführt werdet von der Erde, von der Natur und von den Bedingungen hier. Ihr erhaltet dadurch die Erkenntnis, daß sich etwas auf eurem Erdenplaneten verändert und somit werdet auch ihr euch verändern. Ihr werdet lernen, über die Erde und über die Natur diese Veränderungsprozesse wahrzunehmen, so daß sich dadurch euer Bewußtsein verändert, und zwar in positiver Richtung, um dann erkennen zu können, was vermieden und was verändert werden muß. Ihr werdet durch die Natur lernen, eure eigene Geschichte und euren eigenen Werdegang zu erkennen.

  • Die Natur und die Erde werden eure Lehrmeister sein, für eure weitere Entwicklung, die jetzt ansteht.

Frage : Werden in dieser Zeit die Menschen LICHTVOLLER werden, erhalten sie Fähigkeiten wie Hellsehen und Telepathie?

TAI SHIIN : Die Feinstofflichkeit wird sich verändern und die Grobstofflichkeit wird abnehmen. Ihr werdet die Erkenntnis erhalten, eure Natur und auch euch selbst anders wahrzunehmen.

> - aus MAK: Erdgeschichte - Seite 3 Download

Frage : Angenommen, die Menschheit der Erde hätte das angestrebte Ziel ihrer geistigen Evolution erreicht. Welche Entwicklungsstufe stünde dann für sie an?

Antwort : Die Entwicklung läuft kontinuierlich. Es gibt keinen plötzlichen Ruck. Der göttliche PLAN sieht das nicht vor. Eure Entwicklung wird auf alle Fälle nach göttlichem PLAN weitergehen. Der Widersacher kann jedoch diese Entwicklung sehr verzögern, jedoch nicht aufhalten.

> - aus MAK: Erdgeschichte - Seite 2 Download

... Auch die Erde wird sich weiterentwickeln. Der Weg dahin ist vorgezeichnet, so wie es bei den bereits höherentwickelten Planeten war und ist. Es sind immer die geistigen EVOLUTIONSSTUFEN gemeint! - Es wird ein Anheben der SCHWINGUNGSEBENEN geschehen, wie es bereits seit einigen Jahrzehnten bei Euch der Fall ist. Diese STUFEN gehen ins Unendliche. Es ist kein Ende der Entwicklung abzusehen... (...)

> - aus MAK: Die geschützte Kontaktaufnahme - Seite 3 Download

(2000)

  • Wir sind jetzt in einer Zeitepoche, in der die TRANSFORMATION zu einem NEUEN ZEITALTER angebrochen ist und es wichtig ist, daß dieser Schritt im LICHTE GOTTES erfolgen kann.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- K l i m a

> - aus MAK: Santiner-Kontakt 2004 - Seite 14 Download

(2004)

Frage : Du sprachst davon, daß sich die Gitternetzlinien verschieben und es damit zu einer anderen Vegetation kommen würde. Inwieweit wird es zu einer solchen Verschiebung kommen und worauf muß sich Europa und insbesondere Deutschland einstellen? Werden wir wärmeres oder kälteres Klima bekommen?

TAI SHIIN : Es wird so sein, daß sich die klimatischen Veränderungen durchaus auch bei euch bemerkbar machen. Ihr werdet erkennen, daß ihr die einzelnen Jahreszeiten nicht mehr so in der Form erlebt, wie ihr sie in früherer Zeit bewußt wahrgenommen habt. Die Grenzen werden fließender und nicht mehr speziell als Winter, Frühling, Sommer oder Herbst zu erkennen sein. Es sind dann nur noch Tendenzen, die ihr über die Natur wahrnehmt. Das Veränderungsbarometer wird in der Natur ablaufen, was aber auch wieder einen ganz anderen, eigenen Beschleunigungsprozeß hat. Ihr werdet dies als schnellebiger bemerken und die einzelnen Abstufungen der Jahreszeiten nicht mehr erkennen. Des weiteren werdet ihr durch veränderte Vegetation und durch klimatische Veränderungen eine Gleichheit auf diesem Planeten erlangen.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- S e u c h e n

> - aus MAK: Santiner-Kontakt 2004 - Seite 10-11 Download

Frage : Die Bibel spricht von großen Seuchen in der Endzeit, die Millionen Menschen töten. ...

TAI SHIIN : Diese Seuchen werden nicht über diese Ebene verbreitet, sondern es sind Seuchen gemeint, die ihr euch selbst auferlegt, nämlich durch euer Verhalten und durch eure Gedankenebene. Durch eure Gedanken werdet ihr euch selbst verseuchen, das wird nicht von der Natur übernommen.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- b e s s e r e . W e l t

> - aus MFK-Menetekel: GOTT und sein Widersacher - Seite 80 Download

Wenn ich mich in Eurer Welt umsehe, dann finde ich, daß viel vorhanden ist, was Euch Schmerzen bereitet. Ich erinnere an die Kriege, die Not, Kummer und Sorgen. Ich weiß aber auch, daß die Macht des GEISTES arbeitet.

  • Aus dem Leid wird eine viel bessere Welt geboren werden, jedoch nicht sofort.


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- F ü r c h t e t . E u c h . n i c h t !

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 91 Download

Fürchtet euch nicht!

Auch dieser Kampf wird ein Ende finden.

GOTT allein ist der Sieger!

GOTT hat noch nie eine geistige SCHLACHT verloren. ER wird auch diesen Kampf mit SEINEM gefährlichen Gegner gewinnen.

Noch nie haben die Weihnachtsfeste auf diesem Stern Erde eine so großartige und schicksalsentscheidende Rolle gespielt, wie in dieser Zeit.

Seit CHRISTI Geburt hat es noch nie wieder eine so gewaltige Botschaft gegeben wie die Worte:


Fürchtet Euch nicht!


siehe auch:

- Bedeutung - Wandel - Neue Zeit
- G o l d e n e s . Z e i t a l t e r

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 1 - Seite 48 Download

(1957)

  • ... die Strahlen des GOLDENEN ZEITALTERS haben Euch bereits erreicht, sie werden zuerst von positiven Menschen erfaßt und wirken sich bei diesen aus.

Ihr nennt dieses Zeitalter „Wassermann-Zeitalter“, weil Ihr Euch nach den Sternen richtet. Es stimmt, daß die Sterne Strahlen aussenden, welche auch das menschliche Denken beeinflussen. Diese Strahlen, die jetzt auf Euch zukommen, bieten der höheren Intelligenz, also dem positiven Denken, die Möglichkeit einer erhöhten Intensivität. Der geistig regsame Mensch, der mediale Seher und Prophet kann diese günstigen Strahlen in Form von geometrischen Figuren sehen. Es wird deshalb auf technischem Gebiet, wie auch auf anderen wissenschaftlichen Gebieten ein Umschwung kommen.

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 122 Download

(1964)

... Ein neues Zeitalter der geistigen Erleuchtung steigt auf.

  • Diese Zeit heute wird große Veränderungen im politischen Denken der Menschen auslösen.

Es wird ein Für und Wider geben, das Euch oft in Sorge bringen wird. Aber die Gesamtentwicklung der Neuen Zeit ist für Euch tröstlich und führt Euch der höheren Erkenntnis und somit auch dem erwünschten Frieden näher. Und so wird die Neue Zeit entstehen:

  • Throne werden fallen, die Herrscher müssen zurücktreten. Tyrannen und Diktatoren verschwinden. Die Menschen aber werden nach und nach zu sich selbst zurückfinden und der Geist wird überall im Leben triumphieren.

Der Irrtum wird gegen die WAHRHEIT seine Macht verlieren. Die Jugend wird neue Ideale finden. Das LICHT GOTTES wird klar zu erkennen sein, und die Neue Zeit wird anbrechen. Das materialistische Zeitalter wird dem Kampf unterliegen und weichen müssen. Der Geist wird über die Materie regieren.

Auf dieser Erde arbeitet ein Heer von Menschen guten Willens, die Verstärkung brauchen. Dieser Kampf wird nicht mit Waffen, sondern mit der WAHRHEIT und mit dem Verstande ausgefochten. ...


siehe auch:


Z e i t

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 18 Download

(1968)

Wohlan, schon vor Jahrtausenden hat es übersinnliche Botschaften gegeben. Viele von ihnen greifen weit in die Zukunft. Doch die überaus materialistische Entwicklung dieser Menschheit hat leider dazu geführt, diesen Botschaften keinen rechten Glauben zu schenken. Das ist aber ein Irrtum, denn in den geistigen Bereichen gibt es kaum eine Zeit.

  • Was vor Jahrtausenden aus den geistigen Sphären prophezeit wurde, ist keinesfalls vergessen. Es ist daher so gut, als wäre die Botschaft erst heute gegeben.

Natürlich haben sich schon viele Voraussagen erfüllt, aber es besteht immerhin noch ein Rest der Zukunftsprognosen, die sich noch zu erfüllen haben. ...


zum kompletten Kapitel: Die Zeichen der Zeit

- Zeit . v e r k ü r z t

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 93 Download

(1962)

In der Bibel heißt es: "Darum wird die Zeit verkürzt werden."

Viele Menschen, welche sich mit der Bibel beschäftigen, sind der Meinung, daß nach der Johannes-Offenbarung das göttliche STRAFGERICHT für die Menschen dieser Erde unmittelbar bevorsteht. Alle Zeichen deuten darauf hin, daß das Maß überläuft. Ein Aufschub ist nicht mehr denkbar, da ja die Zeit verkürzt werden soll.

Liebe Freunde, die meisten Menschen glauben, daß die negative Entwicklung dieser Erdenmenschheit plötzlich gestoppt wird, man vermutet, daß GOTT eingreift, indem ER etwas von der Zeit wegnimmt. Man nimmt also die biblischen Worte - wie gewöhnlich - sehr genau.

In Wirklichkeit ist es aber ganz anders!

  • Es wird keinesfalls etwas von der Zeit weggenommen, denn sie ist unverrückbar, sie richtet sich nach den astronomischen Gesetzen.

Was haben diese Worte zu bedeuten?

  • Es handelt sich um eine Konzentration!

Wie Ihr wißt, geht die irdische Entwicklung mit der zunehmenden Technik immer schneller voran. Entwicklungsperioden, die früher etwa 1000 Jahre benötigt haben, vollziehen sich heute durch Zuhilfenahme besserer Mittel und größerer Erkenntnisse in einer Zeit von etwa 50 Jahren. In Zukunft wird das Tempo noch beschleunigt werden, so daß für diese 50 Jahre nur noch 10 Jahre erforderlich sind und schließlich wird diese Entwicklungsperiode von 10 Jahren auf ein Jahr zusammenschrumpfen. Aus ursprünglich 1000 Jahren ist dann nur noch 1 Jahr geworden, in dem sich alles konzentriert, was sonst so lange hätte dauern müssen. Die Reife geht also mit ungeheurer Geschwindigkeit vor sich.

  • Diese Zusammenschrumpfung, bzw. Zusammenballung einer Zeitepoche ist das, was in der Bibel als "Zeitverkürzung" erwähnt ist.

Selbstverständlich ist aber ein ENTWICKLUNGSZIEL vorhanden und dieses wird mit der entsprechenden Beschleunigung erreicht werden. Diese Menschheit wird das REICH GOTTES nicht in einer weiteren Zeitepoche von 1000 Jahren erkennen und begreifen lernen, sondern schon in wenigen Jahren der Zukunftsentwicklung.

  • In dieser Entwicklungskonzentration ist das Wirken des Bösen natürlich ebenfalls verkürzt, bzw. zusammengeballt. Boshafte, scheußliche Angriffe und Entgleisungen der Menschheit, die sich sonst auf viele hundert Jahre verteilt hätten, vollziehen sich mit zunehmender Schnelligkeit innerhalb von wenigen Jahren.

Darum ist es kein Wunder, daß Ihr in einer entsetzlichen Hetze lebt!

Der Teufel rennt mit der verkürzten Zeitepoche um seine negative Existenz - aber er rennt vergebens, denn die unfehlbare GERECHTIGKEIT GOTTES ist viel, viel schneller als er ahnt. Darum ist dem negativen Wirken ein apokalyptisches Ende gesetzt, das mit zunehmender Geschwindigkeit auf den Teufel zukommt.


siehe auch:

> - aus MAK: UFO-Kontakt 1998 - Seite 4 Download

(1998)

Frage : Die Zeit vergeht wie im Flug. Ein Tag erscheint wie komprimiert. Woran liegt das?

TAI SHIIN : Die Zeit wird schnellebiger, da Ihr Euch von der Zeit beherrschen laßt. Es gibt nur sehr wenig Menschen, die innehalten und sich fünf Minuten am Tag nehmen für eine Blume oder um für den Tag zu danken. Ihr seid so in Eurem Gedankengut verstrickt und in Eurer Arbeit, Eurem menschlichen Dasein hier, daß Ihr den wahren Sinn des Lebens nicht auslebt.


Frage : In der Bibel heißt es, daß in der Endzeit die Zeit verkürzt würde. Hat das damit etwas zu tun? (...)

TAI SHIIN : Nein. Endzeit beinhaltet den Beginn eines neuen Erschaffens. Euer Zeitgeist ist von Euch selbst eingeleitet. Die Endzeit wird durch die Natur eingeleitet und durch die WESENHEITEN, die diesen Planeten begleiten.

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 81-82 Download

(1962)

Frage : Wie ist der Begriff "Zeit" in universeller Schau zu definieren? Was ist an unserem Zeitbegriff falsch? Handelt es sich dabei um die Vierte Dimension?

AREDOS : Der Zeitbegriff ist nicht falsch, da er dem Planeten Erde gut angepaßt ist. Falsch ist jedoch die Hast, die der Zeit vorauseilen möchte. Ihr macht den Fehler hier auf Erden, daß die Zeit nicht astronomisch betrachtet wird. Der Erdenmensch lebt im Wahn, daß er nach seinem Tode kein Bewußtsein mehr hat; somit ändert sich sein ganzes Vorstellungsvermögen von einer Zeit. Die UNIVERSELLE ZEIT ist der Ablauf eines Geschehens.


Frage : In welchem Zeitabschnitt wird sich die Wandlung der Menschheit abspielen?

ARGUN : Die Wandlung der Erdenmenschheit braucht viel Zeit und auf diese Zeit kann das Geistige Reich nicht mehr warten. Deshalb haben wir alle die Pflicht, die wahre GOTTESERKENNTNIS vorzubereiten. Daher heißt es in der Prophetie: "...daß die Zeit verkürzt wird." - Damit ist die Zeit des Wartens gemeint.


siehe auch:

- Zeit
- W i s s e n s c h a f t

> - aus MFK-Menetekel: Die Bibel - Seite 148 Download

... die Neue Zeit rast mit unvorstellbarer Geschwindigkeit vorwärts. Ihr werdet alle überrannt werden, auch die Kirchen, denn nichts ist schlimmer für den Fortschritt, als alchimistische Dogmen, die das ganze Weltbild beherrschen. Wenn die Kirchen nicht mit logischen Beweisen aufwarten können, werden sie unweigerlich untergehen! Die Wissenschaft hat das Wort der Zukunft. Und dieses Wort verträgt sich nicht mit dem Tabu, an der Bibel nichts zu ändern. Zeugenaussagen frömmelnder Männer, die vor Jahrtausenden etwas gesehen haben, sind keine Maßstäbe für die WAHRHEIT. Diese Feststellung kann man noch heute auf allen Gerichten machen. Man kann nichts beurteilen, wenn man die Ursachen nicht kennt - und alle Ursachen liegen nunmal bei GOTT!

> - aus Wissenschaft: Physiker legen Beweise für die Ewigkeit vor - Seite 1 Download

(aus einem wissenschaftlichen Bericht über den Vortrag von Prof. Dr. Ing. Franz Moser:)

Ein Bericht von Dr. Monika Berthold

Ergebnisse naturwissenschaftlicher Experimente belegen die Existenz von einem Jenseits, einem Leben in neuen Dimensionen.

Der Tod ist nicht das Ende. Es gibt ein Weiterleben, ein Jenseits. Das behauptet ein Grazer Wissenschaftler. Das Ungewöhnliche: Die Behauptung stammt nicht von einem Theologen, sondern von einem Techniker. Und er legt dafür als handfeste Beweise die Ergebnisse neuester physikalischer Experimente vor.

  • Versuche mit Elektronen ergaben, daß es eine Ewigkeit gibt – und zwar keineswegs eine gedachte, sondern eine naturwissenschaftlich erklärbare.

Diese für alle, auch für nichtreligiöse Menschen, so hoffnungsvolle Nachricht stammt von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Franz Moser. Vorstand des Instituts für Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Graz. Er verweist dabei auf Experimente der Quantenmechanik.

So weiß man beispielsweise, daß Elektronenpaare ein System bilden. Und zwar in der Form, daß ein Elektron eine physikalische Größe (zum Beispiel des Spin) von plus ½ und das andere Elektron eine von minus ½ aufweist. Ändert man die physikalische Größe, auf welche Weise auch immer, dann ändert sich automatisch, das heißt sofort, die Größe des anderen so, daß der Gesamtwert immer wieder Null wird. Bisher glaubten die Physiker, daß dieses Phänomen nur in räumlicher Nähe auftritt.

Die neuen Experimente haben jedoch eindeutig bewiesen, daß das System auch bei unvorstellbar großen Entfernungen intakt bleibt. Moser:

"Auch wenn man beispielsweise das eine Elektron auf den Sirius schießen würde, der neun Lichtjahre von der Erde entfernt ist."

Es zeigt sich bei den naturwissenschaftlichen Versuchen, daß sich die Elektronenpaare unabhängig vom Raum stets ergänzen.

  • Die Wirklichkeit, so erkannten die Physiker, ist ein ganzheitliches Gebilde, in dem alles mit allem in Verbindung steht.

Wenn es also Phänomene gibt, erklärt Moser, die unabhängig vom Raum und damit auch unabhängig von der Zeit bestehen, dann muß es Dimensionen geben, die wir noch nicht erfaßt haben. Es müssen Dimensionen sein, die über unsere bekannten, nämlich Länge, Breite, Höhe und Zeit, hinausgehen. Also eine Dimension ohne Zeit und das ist die Ewigkeit, die Jenseitswelt, die Welt des Bewußtseins.

Mit den neuen Erkenntnissen stehen wir am Ende eines materialistischen Zeitalters und am Beginn einer neuen metaphysischen – also die bisherigen Erfahrungen überschreitenden – Ära, meint der Grazer Wissenschaftler:

"Wir erleben nun die Endphase des einen und die Geburtswehen des anderen. In den vergangenen Jahrtausenden hat es viele metaphysische Weltbilder gegeben. Diesmal jedoch können wir das neue verstehen. Es ist zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit, daß dieses widersinnliche Weltbild experimentell von der Wissenschaft bewiesen wird." ...


mehr hierzu in den wissenschaftlichen Berichten:

Physiker legen Beweise für die Ewigkeit vor
Präkognition - Die wissenschaftliche Sicht
aus der Rubrik: PsyGrenz - Wissenschaft

> - aus MAK: Genforschung / Nachtrag 1 - Seite 5 Download

(2002)

Frage : Warum erkennt die Wissenschaft nicht, daß alles mit allem in Verbindung steht und eine biologische Kette des Lebens bildet, zu der auch der Planet Erde gehört?

LUKAS : Oh, sie erkennen es schon, aber es sind nur wenige und leider werden diese wenigen nicht gehört. Es ist ein Tabu, an dem vorherrschenden System zu rütteln und jeder der das versucht, wird von seinen Berufskollegen verunglimpft und muß mit dem Verlust seiner Anerkennung rechnen. Daher hält man sich zurück, weil auch häufig an die eigene Familie gedacht werden muß.

Doch die Rufer in der Dunkelheit werden mehr und mehr, denn dieses System, wie es derzeit auf Erden vorherrscht, kann sich nicht behaupten, weil es gegen die SCHÖPFUNG und damit gegen das Leben opponiert. Dieses System wird sich selbst zerstören, so wie das bei allen negativen Einrichtungen und Regierungen in der Vergangenheit erfolgte. Es ist nur eine Frage der Zeit. Das Gute wird siegen!


siehe auch:

- Zeit
- w a n n ?

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 18 Download

(1968)

... Johannes-Offenbarung 1. 3:

"Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin niedergeschrieben ist, denn die Zeit ist nahe."

Ihr möchtet alle wissen, wie nahe diese Zeit ist, bzw. ob Ihr noch lange Zeit habt, Euch besser zu besinnen. ...

> - aus MAK: Außerirdisches Leben - Seite 4 Download

(1997)

... Wenn wir Euch jetzt ein Datum nennen würden, wäre nicht die Gewährleistung vorhanden, daß dieser Zeitpunkt eintritt. ...

  • Es wäre bedenklich, wenn man aufgrund von Durchgaben den Glauben und das positive Denken verlieren würde. Dieses ist in der heutigen Zeit besonders wichtig!

... Vieles ist veränderbar und unterliegt dem Wandel der Zeit.

> - aus MAK: Zum Irak-Konflikt - Seite 4 Download

Frage : Ist es so, daß biblische Offenbarungen in Erfüllung gehen müssen?

EUPHENIUS : Nein. Ihr Menschen unterliegt gewissen Regeln und Normen und dazu gehört, daß es nicht vorhersehbar ist, wie schnell Eure geistige Entwicklung voranschreitet. Offenbarungen sind Pflöcke in der Zeitgeschichte, die eintreten können, aber nicht müssen. Ihr unterliegt vielen Wandlungen und es ist schön, daß es möglich ist, Eure geistige Entwicklung in positiver Richtung zu fördern.

> - aus MAK: UFO-Kontakt 1999 - Seite 8 Download

... Der Sinn ist, daß Ihr erkennt, daß Ihr durch Eure Gedanken, durch Eure ENERGIE, durch Euren INNEREN FUNKEN, durch Eure GOTTESENERGIE Veränderungen in jeder Hinsicht bewirken könnt.

> - aus MAK: Jesus Christus - Seite 31 Download

Durch euer Denken, durch euer Handeln seid ihr selbstbestimmend dahingehend, daß ihr die Zeitära und das, was sich an Folgen daraus entwickelt, selbst bestimmen könnt. Ihr seid die Wegbereiter für das, was in der Zukunft auf Erden geschieht. Ihr seid ein Teil von dem, was ihr dafür als Zeitachse benennt. Durch euer Denken, durch euer Handeln und durch das, was dadurch hier auf Erden geschieht, schreibt ihr eure Geschichte selbst.

> - aus MAK: Prüfet die Geister - Seite 5 Download

Frage : Wir schreiben fast das Jahr 2000. Die Zeit zieht sich Tag für Tag dahin, und alle früheren Weissagungen werden hinfällig. Warum?

ARON : Weil Ihr alle an dem Wandel dieser Zeit beteiligt seid. Viel ist geschehen an Positivem, viel ist geschehen an Negativem. Der SCHÖPFER hat viele lichte WESEN auf die Erde geschickt, hat viele Seelen inkarniert, die einen hohen göttlichen Stellenwert besitzen. Die Umkehr und das Erkennen, daß die Natur, die Menschheit und der GEIST GOTTES als eine EINHEIT zu sehen ist, zieht immer weitere Bahnen.

> - aus MAK: UFO-Kontakt 1999 - Seite 8 Download

Frage : Ist die Zukunft ein sich ständig veränderndes Webmuster?

ARON : Euer Leben hier auf Erden ist geprägt durch ein stetiges Wachsen und Vorwärtsstreben. Es ist ein Dualitätserleben, das dazu dient, Euch das Wachstum zu ermöglichen, das Ihr benötigt. Ihr habt alles in der Hand, um Eure Ziele zu erreichen. Ihr seid ausgestattet mit allen Fähigkeiten, um Eure göttliche LIEBE, die UNIVERSALLIEBE zu empfangen, um diese Erde zu einem LICHTVOLLEN Planeten zu machen.


siehe auch:

- Zeit
- H i l f e . durch . G O T T

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 47 Download

Es ist nur eine Frage der Zeit. Wenn die Sorgen wachsen, dann wächst auch selbstverständlich die Ungeduld. Doch erzwingen läßt sich nichts. Wo ein Zwang herrscht, wird das Wasser zu Stein. Darum zieht der SCHÖPFER den gewaltlosen Weg vor. - ER dauert Euch zu lange. - Ihr spottet SEINER LANGSAMKEIT, SEINER GEDULD. - Ihr lästert über SEINE vermutliche Ohnmacht.

Ich sage Euch:

  • GOTT bewegt bereits den Himmel und die Sterne und morgen Eure Erde!

In dieser elementaren Auseinandersetzung zwischen GUT und Böse, zwischen Irrtum und WAHRHEIT, steht Euch eine gewaltige überirdische MACHT zur Seite. Ihr seid nicht verlassen, nicht schutzlos den bösen Mächten einfach preisgegeben. Nur die Schwarzseher und Pessimisten glauben zu wissen, daß der Untergang dieser Menschheit bereits besiegelt ist.

Diese Welt ist nicht verloren, so lange es einen GOTT gibt. Und es gibt IHN! ER ist unsterblich und daher ist Euch der Friede näher, als Ihr ahnt. ...


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 80 Download
  • GOTT ist nicht untätig! - ER schaut nicht apathisch zu, was sich in seinem Universum abspielt. ER DENKT, PLANT und GESTALTET jede Sekunde. Und das gewaltige Geschehen auf diesem Stern interessiert IHN genauso wie die vielen Bewohner anderer Sterne, die um Eure Situation wissen und sehr besorgt sind. ...




Wohlan, ich sage Euch die WAHRHEIT:

  • GOTT muß nicht in Erscheinung treten, um eine Wendung im irdischen Weltgeschehen einzuleiten. Doch GOTT hat SEINE HELFER und gewaltige MITTEL, die IHM zur Verfügung stehen, um Euch notfalls zu zwingen, ohne dabei Euren persönlichen Willen zu verletzen. Ich will damit sagen, daß GOTT lenkt, ohne daß es immer bemerkt wird!

Nur wenigen ist SEINE HILFE spürbar. Doch die geistigen Sphären wissen um dieses Geschehen und helfen eifrig mit. ... Ihr beruft Euch leider zu leidenschaftlich auf manche Prophezeiungen, die jeder wahren Bedeutung entbehren:

  • Niemand im ganzen Universum vermag eine vollendete Prophezeiung für die Zukunft zu machen. Selbst GOTT ist auf manche unvorhergeahnte Überraschung angewiesen, denn das Böse ist spontan und oft unüberlegt, unlogisch und blitzartig. Es werden dadurch neue, plötzliche Entschlüsse und Änderungen im GESAMTPLAN GOTTES erforderlich.

Wenn ich also sage, der FRIEDE sei Euch näher, so schaue ich die groß vorbereitete Entwicklung, wie sie allgemein ihr LICHT vorausschickt. Doch das Böse kann zu jeder Zeit eine dunkle Wolke vor das LICHT schicken. Doch sollt Ihr wissen, daß gute Geistwesen, die nach Milliarden zählen, aufgerufen und bereit sind, jede bösartige Entwicklung aus dem Reich der Finsternis im Keim schon zu ersticken.

Diese Zeit heute wird große Veränderungen im politischen Denken der Menschheit auslösen. Es wird ein Für und Wider geben, das Euch oft in Sorge bringen wird. Aber die Gesamtentwicklung der NEUEN ZEIT ist für Euch tröstlich und führt Euch der höheren ERKENNTNIS und somit auch dem erwünschten Frieden näher.

Achtet auf die Zeichen, die am Himmel geschehen!

Sie geben dem Zweifler Auskunft, daß GOTT Eure Erde überwacht!


siehe auch:



Quellen

Protokolle und Berichte der HP:  Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

- hauptsächlich aus:

- und andere ...


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche