Es werde Licht

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Frage : Am Anfang der SCHÖPFUNG soll GOTT gesagt haben: "Es werde LICHT!" Ist dieser biblische Ausspruch authentisch?

EUPHENIUS : Damit wird bildlich dargestellt, daß in jede Dunkelheit LICHT hineinfallen kann, um diese Dunkelheit aufzusaugen und sie in LICHT zu verwandeln. Damit wird Euch veranschaulicht, daß auch negative Wesen jederzeit in göttliches LICHT überwechseln können. Auch dunkle Seiten können zu hellen Seiten verwandelt werden und alles Dunkel kann sich verwandeln in helles, wärmendes und göttliches LICHT.

Solche Sätze besitzen eingeprägte CODE-ELEMENTE, die in der Natur verankert sind. Der Ursprung aus allem wird geschaffen über Eure Natur. Die Natur ist der Grundstein und Baustein für Euer eigenes Leben. In der Natur findet Ihr die Antworten auf alle Eure Fragen. In der Natur entdeckt Ihr den Weg zu all dem, was Ihr für Euch erhofft.

Auszug [2]

Frage : In der biblischen Schöpfungsgeschichte heißt es: "Der Herr sprach: Es werde Licht." Könnte man auch sagen: "Am Anfang war nur Strahlung?"

TAI SHIIN : Das Licht ist ein winziges Partikelchen von den Strahlungen, die hier beschrieben werden. Es ist eine Ableitung des göttlichen STRAHLUNGSLICHTES, das über das Sonnensystem verteilt ist, eine göttliche ERWECKUNGSENERGIE, die Licht und Leben für Eure Organismen bereitstellt. Licht ist eine abgeschwächte Form dessen, was als URENERGIE zu bezeichnen ist. Alle Lichtquellen sind konzentrierte Lichtstrahlen von seiten Eures zentralen Sonnensystems und somit verbunden mit dem URSCHÖPFER, mit GOTT. Da Ihr in der Materie verfestigt seid, könnt Ihr nur einen gewissen Teil der Sonnenstrahlung für Euren Körper verwenden. Ihr würdet sonst verglühen und Euer Organismus, insbesondere Eure Haut, würde verbrennen. Deswegen ist es wichtig, daß Ihr erkennt, daß das gesamte Gefüge Eurer Erde miteinander verwoben und verkettet ist. Schaltet Ihr ein Glied aus dieser Kette aus, so wird der gesamte Aufbau des Erdenplaneten zerstört. STRAHLUNG ist das erste, um Euren Organismus überhaupt mit Energien, Vitalität und mit Wachstum und LEBENSENERGIE zu speisen. Der erste göttliche FUNKE ist auch eine STRAHLUNG gewesen, die das Universum geschaffen hat und Euch bis heute über Eure Sonnenzentrale hier auf Erden mit diesen ENERGIEN versorgt.



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: Die Arbeit mit geistigem Licht (Seite 8), Download
  2. MAK: Universum und außerirdisches Leben (Seite 17-18), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche