Gedanken - Kraft / Macht

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

G e d a n k e n
- mit folgenden Unterseiten zum Anklicken: -
- Was sind Gedanken?
- Kraft / Macht
- positiv / negativ
- kontrollieren
- ä n d e r n
- Wirkung
Gedanken - Kraft / Macht

- Amoklauf - Terror

- ankommen - Wo kommen die Gedanken an?

- beeinflussen

- Beeinflussung durch negative Geistwesen / Fremdenergien

- Befehle

- Berge versetzen

- Beweis: Gedanken kommen an

- Charakter

- eigene Gedanken oder Inspiration?

- Einfluß der Gedanken

- Einfluß - Materie: Gedanken beeinflussen die Materie

- empfangen - Gedanken anderer unbewußt empfangen

- Entfernung - Gedanken werden mit der Entfernung stärker

- Erfindungen zeitgleich

- erschaffen - Gedanken "erschaffen"

- fortbewegen mit Gedankenkraft

- Gedanken kommen an - Beweis

- Gedanken kommen an - wo?

- Gedanken können Berge versetzen

- Gedankenkraft

- Gedankenkraft verbessern

- gleiche Gedanken

- Heilung

- Inspiration

- Inspiration oder eigene Gedanken?

- jenseitige Geistwesen - negative Beeinflussung

- Karma verändern

- kommen an - Beweis

- kommen an - wo?

- Körper beeinflussen

- Kraft

- Krankheit - Körper beeinflussen

- Macht

- manipulieren

- Massenmedien - Beeinflussung

- Materie - Gedanken beeinflussen die Materie

- Menschen mit Gedankenkraft beeinflussen - manipulieren

- negative Beeinflussung durch Fremdenergien

- negative Gedanken anderer spüren?

- negative Menschen durch positive Gedanken beeinflussen?

- Reichweite

- Schutz - wie schützen vor negativen Energien?

- Schutzengel - Schutzpatron

- stärker - mit zunehmender Entfernung

- suggerieren - Beeinflussung durch Fremdenergien

- Tat - auf den Gedanken folgt die Tat

- Telepathie - Inspiration

- Terror

- Vorahnung

- Wetter beeinflussen

- Wissenschaft - Erfindungen zeitgleich

- Wo kommen die Gedanken an?

  Auf einen Blick:   A l l e   Stichworte zum Thema "Gedanken"


Gedanken - Kraft / Macht

> - aus MAK: Die geschützte Kontaktaufnahme - Seite 26 Download
  • Unterschätzt nicht die MACHT der Gedanken!

> - aus MAK: Telepathie - Seite 34 Download

Die GEDANKENKRAFT, die euch beherrscht, ist eine göttliche GEDANKENKRAFT, die immer und zu jeder Zeit verfügbar ist. Ihr Menschen seid die Meister eurer eigenen Gedanken und ihr seid auch die Vernichter eurer eigenen Gedanken. Ausschlaggebend ist immer eure seelische Einstellung, wie ihr eure Gedanken aussendet, in welchem Rahmen und in welchem SCHWINGUNGSGRAD.

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 53 Download

... Die Macht der Gedanken wird unterschätzt ...

  • Das Gebet hätte keinen Sinn und keine Macht, wenn die Macht des Gedankens, ja, der Gedanke selbst, nicht göttliche EIGENSCHAFTEN hätte. Die höchste EIGENSCHAFT GOTTES ist der GEDANKE, das WORT. Durch den GEDANKEN allein kann die LIEBE Ausdruck finden, sich in die Tat umsetzen.

... Der Mensch kann positiv und negativ denken - jedesmal setzt er den Kosmos in Bewegung. ...


zum kompletten Kapitel: Die Macht der Gedanken

> - aus MAK: Das Leben im Geistigen Reich - Seite 48 Download
  • Wichtig ist, daß Ihr bedenkt, daß Gedanken eine sehr große Kraft sind und daß Ihr es in der Hand habt, ob Eure Gedankenkräfte positiv oder negativ sind. Eure Seelen nehmen alle diese SCHWINGUNGEN auf!

> - aus MAK: Telepathie - Seite 75 Download

... Ihr wißt, daß Gedankenkraft eine der stärksten ENERGIEFORMEN ist, die ihr zur Verfügung habt, zur Veränderung eures eigenen Selbst und zur Veränderung eurer Umgebung und somit eures Erdenplaneten. ...


- Gedanken "erschaffen"

> - aus MFK-Menetekel: Spiritualismus - Seite 37 Download

Frage : Besitzen die Gedanken eine wirkliche KRAFT?

SILBERBIRKE : Die Gedanken haben KRAFT. Die Gedanken sind schöpferische PROZESSE des Lebens. ...

> - aus Referate und Berichte: An die Menschheit dieser Erde - Seite 2 Download

(vergleichsweise ein Auszug - entnommen einem Bericht aus den USA:)

Ist es Euch noch immer nicht möglich zu erkennen, daß Ihr Tag für Tag die Inhalte Eurer Gedanken und Gefühle als Erfahrung in Eurem Leben manifestiert? –

> - aus Referate und Berichte: An die Menschheit dieser Erde - Seite 13 Download

(ein weiteres Zitat aus dem Bericht aus den USA:)

  • ... Wisset, daß Ihr mit Euren Gedanken erschafft!
  • Wenn andere über den Zustand der Welt seufzen und jammern, hebt die positiven Dinge hervor, die da passieren!


- Gedanken - Tat

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 3 - Seite 18 Download

.. Auf den Gedanken folgt die Tat -

> - aus MAK: Psychische Erkrankungen - Seite 17 Download
  • ... ein gesundes Denken hat gesunde Handlungen zur Folge ...


- Gedankenkraft verbessern

> - aus MAK: Demut - Seite 5 Download

Frage : Verbessern Gebete, Meditationen und die Arbeit hier unsere Gedankenkraft?

Antwort : Oh ja, so ist es, natürlich, sonst bleiben es Worte! Ich schrieb schon, daß die ERKENNTNIS das Wichtigste ist. Habt Ihr erkannt, dann könnt, dann werdet Ihr etwas ändern, weil sich Eure Gedanken ändern - und ändern sich die Gedanken, Euer Denken, dann ändert sich die Realität um Euch.


siehe auch:


- Wo kommen die Gedanken an?

> - aus MAK: Telepathie - Seite 75 Download

Jeder ausgesandte Gedanke wird seinen Empfänger erreichen. ...

> - aus MAK: Telepathie - Seite 59 Download

... Gedankenenergien werden nicht gestreut, sondern fließen in einem Zug in die Richtung, wohin die Gleise bzw. der KANAL die Gedanken führt. ...

> - aus MAK: Jesus Christus - Seite 3 Download
  • ... Eure Gedanken werden um die Welt getragen und von dem Planeten registriert. ... - Liebe Freunde, ich sage euch, die Macht der Gedanken ist durch nichts zu übertreffen!

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 86 Download
  • Negative Gedanken stören die Fortpflanzung (der Gedankenenergie), positive Gedanken dagegen werden sofort registriert.

> - aus MAK: Telepathie - Seite 45 Download

... wenn ihr positive Gedanken aussendet, werden diese auch nur bei positiven WESENHEITEN ankommen. Negative Formen eurer Gedanken werden dagegen nur NEGATIVFORMEN anziehen. ...

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 26 Download

Es ist schwer, Euch bildlich zu erklären, mit was für ENERGIEQUELLEN Ihr umgeben seid. ... Es ist schwer zu verstehen, daß Eure Gedanken nicht frei sind, sondern daß sich diese Gedanken SCHWINGUNGSMÄSSIG in der Materie verteilen und andocken an andere Gedanken, die gleichgeartet sind. ...

> - aus MAK: Telepathie - Seite 5 Download

... Ihr könnt durch eure Gedankenenergien Böses und Gutes auslösen. Gedanken sind vorhandene ENERGIEFORMEN die ihren Weg suchen. Auch negative ENERGIE wird ihren Weg finden, dorthin, wohin sie gelangen soll.

> - aus MAK: Telepathie - Seite 4 Download
  • Eure Gedanken gehen nicht verloren, sondern werden gesammelt und beeinflussen nicht nur euch, sondern auch die anderen Mitmenschen.

> - aus MAK: Telepathie - Seite 5 Download

Ihr Menschen prägt mit eurem Gedankengut nicht nur euer Leben, sondern auch das eurer Erde! Die Gedanken werden nicht neutralisiert, sondern sind in gewissen EBENEN weiter vorhanden, die die Erde begleiten. ...

> - aus MAK: Das Leben im Geistigen Reich - Seite 5 Download

Um die Erde herum befindet sich ein SCHILD, der wie ein Reflektor wirkt. Dadurch kann die dunkle ENERGIE die Ihr denkt nicht in das göttliche Universum abfließen. Alle negativen ENERGIEN verbleiben um die Erde herum und beeinflussen Euch Menschen derart, daß Ihr noch negativer denkt und werdet. ...

- Wo kommen die Gedanken an?
- R e i c h w e i t e

> - aus MAK: Telepathie - Seite 58-59 Download

Frage : Ursprünglich nahm man an, Gedanken seien eine Art Radiowelle und somit elektromagnetischer Natur. Das stellte sich aber als Irrtum heraus. Telepathie funktioniert auch aus einem „Faraday'schen Käfig“ heraus, der für elektromagnetische Wellen undurchlässig ist. Bis jetzt ist kein Material bekannt, das zur Abschirmung von Gedankenenergien geeignet ist. Könnt ihr uns Materialien nennen?

SETHAN : Wir können euch keine Materialien nennen. Eure Gedanken fließen in die gesamten EBENEN des hierarchischen Aufbaues der SCHÖPFUNG.

  • Eure Gedanken werden über euren Planeten hinausgetragen und sie kehren zu euch zurück, weil sie ENERGIEFORMEN sind, die hier manifestiert wurden.
  • Eure Gedanken sind das Spiegelbild eures Tun und Handelns. Durch eure Gedankenkraft manipuliert ihr euren gesamten Lebensbereich.
  • Hinzu kommt, daß Gedanken eure Zellprozesse beeinflussen, ...
  • Wenn ihr ein Gebet an den SCHÖPFER richtet, dann kommen diese Gedanken beim SCHÖPFER an. Ihr seid telepathisch durch Gedanken, über diesen schon benannten KANAL, mit allen Wesenheiten in den Erdenbereichen und feinstofflichen EBENEN verbunden. Es ist nur so, daß ihr keine Rückantwort bekommt, weil derzeit Kommunikation nur vereinzelt möglich ist. Trotzdem kommen eure Gedanken immer dort an, wohin ihr sie sendet.
  • Achtet daher darauf, wie eure Gedanken ausgerichtet sind und mit welchen Inhalten sie gefüllt sind!

Frage : Wenn wir das richtig verstanden haben, ist die Reichweite der Gedanken nicht auf unser Universum beschränkt, sondern sie gehen weit darüber hinaus. Auch in andere Universen hinein?

SETHAN : So ist es. Eure Gedanken werden überall dort den SENDER bzw. EMPFÄNGER finden, den ihr benennt. ...

> - aus MAK: Telepathie - Seite 59-60 Download

Frage : Hat die Gedankenenergie Wellencharakter?

SETHAN : Wenn du es so bezeichnen möchtest, als wäre es eine elektromagnetische Linie, dann wollen wir dabei bleiben, daß dies ein ENERGIEFELD ist, was wellenförmig fließt. Diese ENERGIEN suchen jedoch immer den Endpunkt, um eine Verknüpfung zwischen zwei Polen sicherzustellen.

Frage : Wenn Gedanken Wellencharakter besitzen, dann müssen auch die Gesetze der Wellenmechanik für Gedanken Gültigkeit haben. Stimmt das?

SETHAN : Dies ist bei Gedankenenergien nicht möglich. Gedanken werden von einem menschlichen Wesen, von einer Seele, von einem Bewußtsein über das Gehirn bewußt oder auch unbewußt in den Kosmos oder in eure Materie hinausgesendet. Was wir immer wieder gesagt haben ist: Achtet auf eure Gedanken, denn sie gehen nicht verloren! Sie kommen auch dann zu euch zurück, wenn ihr sie unbewußt und ohne Absicht an einen SENDER und EMPFÄNGER aussendet. Auch negative Gedanken von Krankheiten, Krieg oder Tod werden immer wieder zurückkehren. Gedankenenergien gehen nur dann zu dem EMPFÄNGER, wenn man sie gezielt aussendet, ...

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst – Seite79 Download
  • Für die Verständigung ist der Gedanke das Beste, denn für ihn gibt es keine Grenzen, keine Entfernungen und auch keine Zeit.


siehe auch:

- Wo kommen die Gedanken an? - / - Reichweite
- Gedanken werden mit der . E n t f e r n u n g . s t ä r k e r

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 5 Download
  • GEDANKENWELLEN haben eine ungeheure Fernwirkung. Nur so ist zu erklären, daß es Fernheilung gibt, bzw. daß diese überhaupt möglich ist. - Ihr stoßt mit Eurem Bewußtsein über Euer Gehirn, das auch als Empfänger dient, das neutrale TRÄGERFELD an. Dadurch kommt ein ENERGIEFLUSS zur Ausbreitung.

Euer Bewußtsein ist vergleichbar mit dem Stein, der ins Wasser fällt und Wellen erzeugt. Leider fehlen auf der Erde die passenden Worte, um es Euch exakt erklären zu können.

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 4 Download

Das TRÄGERFELD, von dem ich sprach, ist ... in Ruhe. Erst durch das Bewußtsein der Menschen im gesamten Kosmos wird dieses FELD mit verschiedensten SCHWINGUNGEN angeregt bzw. verändert, zum Guten und zum Schlechten.

  • Die Wirkung dieser ENERGIEFORM wird mit der Entfernung nicht schwächer, sondern stärker, genau entgegengesetzt als es bei Eurer materiellen Energie ist.

- Wo kommen die Gedanken an? - / - Reichweite
- Gedanken . a n d e r e r . unbewußt . e m p f a n g e n - / - gleiche Gedanken

> - aus MAK: Telepathie - Seite 25-26 Download

Frage : Jemand denkt intensiv an einen alten Freund. Das Telefon klingelt, und just dieser alte Freund meldet sich. Was haben die Gedanken in der Psyche des Freundes ausgelöst?

SETHAN : Gedankenenergien kommen direkt und konzentriert bei demjenigen an, zu dem sie hingesendet werden. ... Ihr wißt, daß keine Gedankenenergien verloren gehen.

  • Gedanken finden ihren Empfänger, auch über euren Erdplaneten hinaus, so daß ihr Menschen nicht nur hier mit der materiellen Welt kommunizieren könnt, ...

Das heißt, daß solche ENERGIEN bei den jeweiligen Wesenheiten ankommen, daß sie in das Bewußtsein gesteuert werden, so daß sich auch dieser Freund bemerkbar machte, weil er ebenfalls den Wunsch in sich verspürte, mit dem anderen in Kontakt zu kommen. Die Gedankenenergien werden unbewußt von der Menschenseele über den ENERGIEKÖRPER, den jede Seele umgibt, aufgenommen und weitergeleitet. Es sind SENDEEMPFÄNGER, die in einer Konferenzschaltung miteinander verbunden sind. Die Informationen werden weitergeleitet zu den Gehirnwellen, die es ins Bewußtsein transformieren, so daß über dessen ENERGIE die Handlungstat erfolgt.

Frage : Welche chemischen Prozesse haben die Gedankenenergien ausgelöst?

SETHAN : Es sind keine chemischen Prozesse. Es sind ENERGIEBEREICHE, die die einzelnen Materien umgeben. Du, als menschliches Wesen, bist eingehüllt in verschiedenste ENERGIEFREQUENZEN, die für euch derzeit nicht sichtbar sind und auch noch nicht energetisch als IMPULSE geortet werden können. Das heißt, daß ihr über hochwertige ENERGIEFREQUENZEN verfügt, die miteinander verkoppelt sind. Es sind Vernetzungen, die jede einzelne Seelenebene miteinander verbindet. Es sind ENERGIEBEREICHE, die weiter gesteuert werden über euren materiellen Körper bis hin zu euren Gehirnzellen. Es sind keine Substanzen im chemischen Bereich, sondern es sind HOCHSCHWINGUNGSBEREICHE, die derzeit für euch noch nicht erkennbar und nachweisbar sind.

Bemerkung: Gibt es bei alledem keine für uns meßbaren Sekundäreffekte?

SETHAN : Ein Sekundäreffekt ist der Gedanke an die andere Person, die die Gedanken ursprünglich ausgesendet hatte. Diese Gedanken werden vom Bewußtsein weitergeleitet über Gehirnfrequenzen und über die Ebenen, die euer Gehirn in sich verankert hat. Ihr habt noch nicht alle eure Gehirnzentralen hier auf Erden erkannt. Es sind viele Bereiche eurer Gehirnebene, die ihr noch gar nicht aktiviert habt und dazu gehören auch die FELDER, die zur Telepathie, zur Hellsichtigkeit und zum Hellhören gehören. Es sind übergeordnete SINNESFREQUENZEN, die bei euch noch nicht aktiv sind. Euer Gehirn ist noch nicht in voller Betätigung, weil ihr eure Fähigkeiten noch nicht voll entwickelt habt. - Ihr seid vom HERRGOTT mit allen Fähigkeiten ausgerüstet, doch diese Fähigkeiten sind bei euch auf Erden verkümmert und noch nicht zur Entwicklung geraten. Ein Großteil eures Gehirnes ist noch nicht voll funktionsfähig, es liegt brach, kann aber über die göttliche Schiene aktiviert werden. Es ist nicht so, daß der Aktivierungsprozeß mit Intelligenz oder mit menschlichen Denkprozessen verkoppelt ist.

Frage : Für den alten Freund dagegen kam der handlungsauslösende Impuls zum Telefonieren aus seinem eigenen Inneren und er meinte, selber der Auslöser gewesen zu sein.

SETHAN : Das ist eine Erklärungsweise, die viele Menschen von sich geben, weil sie nicht an hohe psychische Fähigkeiten glauben. Dies hängt damit zusammen, daß die wissenschaftlichen Prozesse noch nicht so weit fortgeschritten sind, so daß diese in der Öffentlichkeit als festgeschriebenes Manifest verankert sind. Es sind Bereiche, die für viele Menschen in Glaubensrichtungen abdriften und sind nicht Bestandteile des eigenen Lebens und des eigenen Denkens und Fühlens.

> - aus MAK: Telepathie - Seite 11 Download

Frage : Wenn man an einen Menschen denkt, sind dann die bei diesem Menschen ankommenden Gedanken mit Telepathie vergleichbar?

LUKAS : Wenn dieser Mensch sensibel genug ist, ja. Die Gedanken kommen dann an, ohne daß dieser Mensch sich konzentrieren muß. Der Partner spürt die Verbindung. Besonders bei eineiigen Zwillingen ist das der Fall. Diese sind so eng miteinander verbunden, daß sie es als völlig normal empfinden und es ihnen gar nicht bewußt wird, daß sie sich gegenseitig beeinflussen. Das, was von eineiigen Zwillingen im Außen gezeigt wird, ist oftmals verblüffend identisch. Ein Beispiel für eine sehr gute EINSCHWINGUNG, die zu gleichen Handlungen führt.

> - aus MAK: Telepathie - Seite 29 Download

Frage : Wenn Partner das Gleiche denken und einer spricht das Gedachte aus, was passiert in diesem Moment? Kann man das mit Telepathie vergleichen?

LUKAS : Vergleichen ja, aber es ist keine Telepathie in dem Sinne, sondern eine SCHWINGUNGS-Verbundenheit, die da hineinspielt. Eine SCHWINGUNGS-Anpassung, die man auch zwischen Tier und Mensch beobachten kann. Es sind gedanklich abgestimmte SCHWINGUNGEN daran beteiligt, es ist dieselbe Einsicht, die zwei Menschen vertreten und dabei kann es vorkommen, daß es auch auf gedanklicher EBENE zu einer Übereinstimmung kommt.


siehe auch:

- Wo kommen die Gedanken an? - / - Reichweite
- Gedanken anderer unbewußt empfangen - / - gleiche Gedanken
- Wissenschaft: - E r f i n d u n g e n . zeitgleich

> - aus MAK: Telepathie - Seite 29 Download

Frage : Ist es dadurch zu erklären, daß große Erfindungen oft zeitgleich von verschiedenen Forschern in verschiedenen Ländern gemacht wurden?

SETHAN : Diese Ebene hat damit zu tun, daß sich viele hochrangige geistige Schöpfungselemente gleichzeitig mit einer Sache beschäftigen, d. h. daß SCHWINGUNGEN ausgesendet werden, die nicht verlorengehen. Erinnert euch daran, daß Gedanken niemals verlorengehen, sondern daß sie kompakt und als wahre ELEMENTE und SCHWINGUNGSGEGEBENHEITEN erhalten bleiben. Dadurch kann es zu einer Verknüpfung von solch einem Gedankengut kommen, daß schrittweise und gleichzeitig Erfindungen in unterschiedlichen Ländern und Nationen gemacht werden können. Dieses sind Gedankengüter, die ankommen und wo ein Austausch auf einer ganz anderen EBENE erfolgt. – Dies zu erklären, wäre euch derzeit schwer verständlich zu machen. Nehmt es einfach so hin, daß Gedanken transformiert werden zu demjenigen, der sich ebenfalls mit diesen Prozessen beschäftigt. Es ist ein gegenseitiges Fördern und Stärken, so daß die Gedanken umgesetzt werden können zu einer Handlung. Häufig ist es so, daß gerade Wissenschaftler nichts voneinander wissen, daß sie an dem gleichen Problem, an den gleichen arbeitstechnischen Bereichen arbeiten. Dies wird erst dann bekannt, wenn die ersten Erläuterungen in der Fachpresse erscheinen.


- Gedanken kommen an . ... - . B e w e i s

> - aus MAK: Telepathie - Seite 75 Download

Frage : Es gibt ein Gerät, den Plethysmograph, der Veränderungen im Blutvolumen anzeigt. An diesen Apparat wurden jeweils an einem Finger zwei Versuchspersonen angeschlossen. Jede der beiden befindet sich in einem anderen Raum. Wenn dann eine der beiden Personen intensiv an die andere zu denken begann, registrierte der Plethysmograph bei der anderen Person eine Veränderung des Blutvolumens! Ist es tatsächlich so, daß grundsätzlich und immer jeder Gedanke an eine andere Person dieselbe mit absoluter Sicherheit erreicht?

SETHAN : Jeder ausgesandte Gedanke wird seinen Empfänger erreichen. Wir haben dieses Kapitel sehr breit und in einer sehr großen von uns dargelegten Präsenz mitgeteilt. Ihr wißt, daß Gedankenkraft eine der stärksten ENERGIEFORMEN ist, die ihr zur Verfügung habt, zur Veränderung eures eigenen Selbst und zur Veränderung eurer Umgebung und somit eures Erdenplaneten. Ihr seid ein Bestandteil von vielen. Ihr habt die Kraft und die Möglichkeit, über die Gedanken die Materie zu überlisten und aufzulösen.


siehe auch:


- Gedanken können Berge versetzen

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 7 Download

Frage : Es heißt: „Gedanken können Berge versetzen“. Was bedeutet das?

LUKAS : Das beinhaltet das, was ich schon andeutete. Angenommen, Ihr schafft es, Euren GEDANKENKOSMOS fast ausschließlich auf GOTT und SEINE HIERARCHIE auszurichten, dann können Wunder geschehen, die Ihr aus Eurer Bibel kennt. Doch dazu lebt Ihr noch zu sehr im Äußeren. Es gibt aber Menschen, die in beiden Welten leben und genau das ist anzustreben. CHRISTUS hat es Euch perfekt gezeigt.


siehe auch:


- Einfluß der Gedanken

- Gedanken beeinflussen

> - aus MAK: Schlafen und Träumen - Seite 19 Download

... Gedanken beeinflussen Eure Seele, Euren Körper und Euren Geist und Euer Wirken bis ins Innere sowie nach außen. Gedanken sind Elemente, die sowohl positive als auch negative Störungskomponenten in sich tragen können. Gedanken sind SCHWINGUNGEN, die nur durch Auflösung und Ablösung dieser ENERGIEN verschwinden. ...

> - aus MAK: Die geschützte Kontaktaufnahme – Seite 12 Download

Frage : ... Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf etwas lenken, führen wir ihm dann ENERGIE zu und beeinflussen es dadurch?

EUPHENIUS : Das ist so richtig. Doch es hängt noch viel mehr damit zusammen. Es ist nur sehr schwierig, das für Euch begreiflich zu machen. Jede Aktion, die Ihr vollzieht, kommt irgendwo auch als Aktion an. Alles hat seine Ursache und seine Wirkung. Ihr seid immer durch ein unsichtbares BAND verknüpft. ...

- Gedanken beeinflussen die . M a t e r i e
- B e f e h l e

> - aus MFK-Ufologie: Vor der Landung - Seite 13 Download

Ein gefaßter Entschluß, also ein geistiger, bzw. gedanklicher Willensakt, hat Einfluß auf die Materie. Ein Gedanke kann also ausgesprochen werden. Ein Fuß oder Arm kann bewegt werden. Alle Muskeln können durch geistige Befehle bewegt werden. Das ist eine sichtbare Macht des Geistes, die zwingend ist.

Jede Bewegung kann vom Verstand geleitet werden. Der Befehl ist unsichtbar und ein geistiger Vorgang, der nicht im Hirn, sondern vom Kosmos her über das Hirn auf individueller FREQUENZ zur Materie, d. h. zu den entsprechende Molekülen und Atomen gesteuert wird.

  • Moleküle und Atome reagieren auf die Macht solcher geistiger Befehle. - Moleküle und Atome reagieren aber auch auf die geistigen Befehle, die im Gesamtkosmos ihren Ursprung haben.

Der Geist des Menschen bedient sich göttlicher GESETZE, denen die Materie ebenfalls durch göttliche GESETZE untergeordnet ist. So reagiert der menschliche Körper auf Befehle, die aus dem Gesamtkosmos kommen - und Ihr nennt es einfach „vegetatives Verhalten“, obwohl es eigentlich „intuitives Verhalten“ heißen müßte. Doch alle Bewegungen des Körpers, die aus dem individuellen, bzw. aus dem zugeteilten Kosmos kommen, den Ihr Euer „Bewußtsein“ nennt, bezeichnet Ihr als „bewußtes Handeln“.

> - aus MFK-Ufologie: Vor der Landung - Seite 14 Download

Jedes Molekül und jedes Atom und jedes X-Teilchen ist lebendig, da es geistig ansprechbar ist, wenn man die richtige Geistessprache anwendet. Auf diese Weise reagiert jedes Atom und X-Teilchen intuitiv. So gibt es also keine Wunder, sondern nur ein natürliches Verhalten der X-Teilchen und Atome oder Moleküle, wenn sie entsprechend positiv „angefunkt“ werden.

Das in diesen Teilchen innewohnende GESETZ ist zwingend, solange die Speisung der Teilchen aus dem Gesamtkosmos, aus dem göttlichen WILLEN erfolgt. Doch tritt dieser Speisung ein anderer Wille entgegen, so ändert sich das Verhalten der Teilchen, sie reagieren mehr oder weniger auf die neuen geistigen Funksprüche.


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen den . K ö r p e r
- K r a n k h e i t e n

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 14 Download
  • Eure Krankheiten entstehen zu über 90% in Eurem Geist, durch die Art, wie Ihr denkt, durch die Art, wie Ihr Euch beeinflussen laßt. Ohne KRAFT, um sich zu wehren, läßt der Mensch es mit sich geschehen.

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 14-15 Download

Ihr seid verblendet in Eurem Tun, weil Ihr ausgerichtet seid auf Macht, Geld und Besitz und das ohne Rücksicht auf Euch selbst und andere. Ihr alle setzt Eure Ansprüche zu hoch an und werdet krank. Meint Ihr, ein Neger im Busch, dem man seinen Frieden läßt, sei unglücklicher als Ihr? - Er ist es nicht. Im Gegenteil! Genauso ist es in anderen Ländern der Erde, wo die Industrialisierung noch nicht so fortgeschritten ist. - Sind Millionäre glücklicher als Ihr? Fragt sie und wenn sie ehrlich sind, werden sie das verneinen. Trotzdem möchte jeder Millionär sein und arbeitet, arbeitet und arbeitet bis zum Umfallen. Wozu?

  • Eure Seele braucht andere Dinge als Geld.

Doch wie gesagt, der Mensch ist verblendet und vergißt sehr schnell. Auch dann, wenn er von einer schweren Krankheit gesundet, geht es danach meistens in ähnlicher Form weiter, bis zur nächsten Krankheit. Ist das noch normal?


siehe unter:

- Gedanken beeinflussen den Körper - / - Krankheiten
- H e i l u n g
> - aus MAK: Telepathie - Seite 74-75 Download

Frage : Die Fachzeitschrift "Medical Tribune" berichtete über einen Großversuch in San Francisco mit Herzkranken. 400 Herzkranke waren einige Monate lang beobachtet worden. Für die eine Hälfte der Patienten wurde gebetet, für die andere Hälfte nicht. Den Betenden hatte man lediglich den Namen der Kranken mitgeteilt, sonst nichts. Es zeigte sich, daß jene Kranken, für die gebetet wurde, deutlich weniger Komplikationen erlitten und weniger Medikamente benötigten als die anderen, für die nicht gebetet worden war! – Ist das auf eine telepathische Beeinflussung des physischen Körpers des Kranken zurückzuführen?

SETHAN : Es hat etwas mit kraftvollen, LICHTVOLLEN Gebeten zu tun. Wir haben über die Kraft des Gebetes und insbesondere über ENERGIEN und Gedankenkräfte gesprochen. Das ist ein Beweis dafür, daß sich über Gedanken, insbesondere über positive Gedanken, viel verändern läßt im physischen Körper eines Menschen, d. h. daß ihr über die Gedankenkraft Veränderungsebenen herstellen könnt, nicht nur um Krankheiten zu mindern, sondern ihr könnt auch Brücken schlagen zu Menschen, d. h. auf gedanklicher Art. Dies hat aber nichts mit Telepathie zu tun.


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Geistheilung - Seite 31 Download

Frage : Kann über die Seele der Körper geheilt werden?

AREDOS : Vorbeugen ist die beste Medizin. Also empfehle ich, die eigene Seele so zu entwickeln, daß sie vorbeugend aktiv werden kann. Eine menschliche Seele mit einem guten Charakter wird es nicht zulassen, daß der dazu heilende Körper schlechten Beeinflussungen unterliegt.

  • Die Hygiene der Seele ist so wichtig, wie die Desinfektion der Materie!

Leider hat man noch keine Statistiken erstellt, um die vielen Krankheiten zu ermitteln, die bei seelisch unentwickelten Menschen auftreten.


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen den . C h a r a k t e r
- verändern das . K a r m a

> - aus MAK: Reinkarnation und Karma - Seite 16 Download

Frage : Trägt wirklich jeder Gedanke, jedes Wort, jede Handlung zur gesamten Anlage des Charakters bei und wird dieser dann zum Bestandteil der karmischen Struktur eines Menschen?

EUPHENIUS : Jede Äußerung, sei es durch Worte, Taten, Handlungen, Bewegungen, Gedanken oder Reaktionen, die Ihr als Menschen von Euch gebt, sind präsent und können auch Eure karmischen Verbindungen und Euer Karma neu beeinflussen und steuern. Ihr müßt Euch bewußt sein, daß Gedanken genauso manifestiert werden, wie Worte und daß Handlungen in negativer Form irgendwann einmal auf Euch zurückkommen. Dieses sind feste Bestandteile, die dazu dienen, um hinterher im Geistigen Reich Euer Leben zu betrachten. ...

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 8 Download

Frage : Kann man durch Gedanken sein Schicksal oder sein Karma verändern?

LUKAS : Oh ja! Wir versuchen ja durch diese mediale Arbeit hier in erster Linie Eure Gedanken, Euer Denken in die richtige Richtung zu lenken. Und da Ihr Euren Lernprozeß veröffentlicht, lernen andere mit. So soll es sein.


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen - / - Einfluß der Gedanken
- I n s p i r a t i o n - / - Telepathie

> - aus MAK: Telepathie - Seite 4 Download

... Wir hatten für das Thema „Gedankenkraft“ eine sehr große Zeitspanne verwendet, um begreiflich zu machen, was für ein ENERGIEPOTENTIAL damit verbunden ist.

  • Eure Gedanken gehen nicht verloren, sondern werden gesammelt und beeinflussen nicht nur euch, sondern auch die anderen Mitmenschen. Dies ist auch eine Art von Telepathie, die aber nicht bewußt eingesetzt wird. Dies geschieht durch euch Menschen unbewußt und wird nicht bewußt als Kontaktaufnahme zu anderen eingesetzt.

Diese Fähigkeit des Miteinander-in-Kontaktretens, ist eine Fähigkeit, die ihr Menschen als göttliche EBENE mitbekommen habt. Von eurer Abstammung her seid ihr göttliche Wesen und dadurch imstande, nicht nur Gedankenenergien zwischen euch hier auf Erden zu senden, sondern auch in Kontakt zu treten mit WESENHEITEN, die mit euch hier im Irdischen verbunden sind. ...


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Die DNA-Information - Seite 24 Download

Frage : Kann auf dem Wege der INFORMATION das Denken des Menschen beeinflußt werden?

ELIAS : In gewissem Sinne schon. Das Denken wird allerdings hauptsächlich durch die Inspiration beeinflußt, das heißt, durch Eingebung an das Bewußtsein. ...


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen
- Inspiration oder eigene Gedanken?
> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 10 Download

Frage : Wie kann man eigene Gedanken von inspirierten Gedanken unterscheiden?

EUPHENIUS : Dieses fällt schwer, auseinander zu halten, weil Gedanken und Inspirationen - insbesondere Inspirationen - als "eigene" Gedanken wahrgenommen werden. Dieses ist nur möglich, durch eine hohe Sensibilität für die GÖTTLICHE SEITE und für die Zusammenarbeit mit hohen WESENHEITEN. Eine Inspiration von göttlicher SEITE ist immer positiv. Eure eigenen Gedanken sind teilweise auch negativ.

  • Es ist nicht allen Menschen vorbestimmt, Gedanken zu unterscheiden.

Wenn Ihr bedenkt, wie oft Ihr gedanklich mit Unterschiedlichem beschäftigt seid, tausendmal und mehr am Tag, so ist es schwer, Inspirationen, die von außen kommen, zu erkennen - und zu unterscheiden, was FREMDGEDANKEN und was Eigengedanken sind.

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 12 Download

Frage : Angenommen, jemand hat für irgendein Problem eine pfiffige Lösung gefunden. Woher will man dann wissen, ob die Lösung aus seiner eigenen Intelligenz oder aus einer Inspiration stammt?

EUPHENIUS : Das ist eine gute Frage. Es laufen zwei unterschiedliche Ebenen zusammen.

  • Ohne Intelligenz ist eine Umsetzung der Inspiration nicht möglich.


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen - / - Inspiration - eigene Gedanken
- M a s s e n m e d i e n

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 22 Download

Frage : Wie stark werden unsere Gedanken von äußerlichen Dingen beeinflußt, wie z. B. vom Fernsehen, von Zeitungsnachrichten usw.?

LUKAS : Nicht nur äußerliche Aktivitäten beeinflussen Eure Gedanken. Ihr werdet beeinflußt –, und Ihr wißt es! Und trotzdem schaut Ihr Euch Filme an, die Eurer Seele schaden. Was soll man dazu sagen? – Daraus resultieren wiederum Gedanken, die Ihr selber erzeugt. Dadurch wird es möglich gemacht, daß Euch Inspirationen aus niederen BEREICHEN erreichen, die Euch in diesen negativen Gedanken bestärken. Das erkennt Ihr noch nicht. Und das ist Euer Problem - was wir aber gemeinsam lösen können. Glaubt nicht, daß nur Ihr hier darunter leidet. Es ist der gesamte Planet. Ihr Menschen könnt Gut und Böse nicht mehr unterscheiden und das müßt Ihr lernen, sonst erkennt Ihr auch keine negativen Gedanken.

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 29 Download

Frage : Inwieweit spielt die heutige Reizüberflutung auf unser Gehirn eine Rolle, bezüglich negativer Gedankenauslösung?

EUPHENIUS : Alle Reize von außen haben Auswirkungen auf Eure Gedanken, auf Eure Gefühle und auf Euren Körper. Jeder Reiz löst unterschiedliche Empfindungen und Reizquellen aus, worauf der Körper reagiert. Es ist klar, daß brutale Filme Eure Gefühle anders in Wallung bringen als ein Gebet oder Kirchenmusik. Bedenkt, es ist wie eine Kette, die ineinander faßt: irgendwo wird ein Element angestoßen und die anderen Elemente schwingen mit. Es können Außenreize sein, wobei auch der Körper über gedankliche ENERGIEN reagiert, so daß Herzschmerzen, Magenschmerzen, Darmprobleme auftreten können. Dieses sind alles ENERGIEBEREICHE, die mitschwingen, da Ihr in der Materie zum größten Teil aus Flüssigkeitselementen besteht und somit kommen SCHWINGUNGSIMPULSE überall an.

Frage : In einem psychologischen Magazin heißt es, daß kleine Kinder, während sie brutale Filme im Fernsehen sahen, sich die Augen zuhielten. Zehn Jahre später saßen dieselben Kinder teilnahmslos ihr Eis lutschend vor dem Fernseher, während blutige und brutale Szenen gezeigt wurden. Wie ist solch eine Veränderung zu erklären?

EUPHENIUS : Durch diese negativen SCHWINGUNGEN vollziehen sich im Körper Veränderungen. Ihr müßt es Euch vorstellen wie eine Eisschicht, die sich verstärkt. Je mehr Kälte hinzukommt, desto dicker wird das Eis. Die Gefühle, die noch vorhanden sind, werden schwächer und schwächer und es geht diesen Seelen verloren, was gut und böse ist. Sie verlieren ihre moralische Ebene und sie verlieren die Fähigkeit, das WORT ihres HERZENS zu hören. Sie verlieren den Anschluß an das wahre Leben und sie verlieren sich selbst, da sie nicht mehr über den göttlichen FUNKEN und dem HERZEN mit sich in Kontakt sind.


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen - / - Inspiration
- andere Menschen mit Gedankenkraft beeinflussen - m a n i p u l i e r e n

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 9-10 Download

Frage : Gibt es auf der Erde technische Möglichkeiten, die Gedanken eines Menschen über große Entfernung zu manipulieren?

EUPHENIUS : Gedanken über eine Entfernung zu manipulieren und zu verändern, um diese meßbar und sichtbar zu machen, sind von Eurer Wissenschaft noch nicht als erkennbare Signale aufzunehmen.

Frage : Gibt es Möglichkeiten, Menschen per Gedankenkraft gezielt zu steuern?

EUPHENIUS . Dies geht nicht über Gedanken, sondern über Euer Unterbewußtsein, das als Fundus gilt für alles, was Ihr in Eurem Leben an Erfahrungen, Fähigkeiten und nicht verarbeiteten Bereichen aufgenommen habt. Bedenkt, daß selbst in Euren Supermärkten Musik mit Inhalten abläuft, die Ihr nicht hört, die Euch aber über Euer Unterbewußtsein suggeriert, was gekauft werden soll und wieviel Ihr in diesem Kaufhaus an Geld lassen sollt. Es sind von Euch nicht hörbare Stimmen, die aber dennoch in der Lage sind, Eurem Unterbewußtsein Signale und Inspirationen zu geben, daß Ihr - in Anführungszeichen - "manipuliert" werdet, den Umsatz dieses Kaufhauses zu erhöhen.

Frage : Ist so etwas auch über das Fernsehen möglich?

EUPHENIUS : Es wurden Versuche gestartet, die aber nicht zu dem Erfolg führten, wie es sich die Wissenschaftler vorgestellt hatten. Die Macht der Politik spielt in dieser Sache auch eine Rolle. Es ist so, daß dieses von GÖTTLICHER SEITE bislang verhindert werden konnte.

Frage : Gibt es denn überhaupt eine solche Möglichkeit oder ist dem Menschen durch die derzeitige Technologie ein Riegel vorgeschoben?

EUPHENIUS : Das Negative versucht immer wieder, die göttlichen VORGABEN zu umgehen, um seine negativen Machtquellen an jeden Menschen heranzutragen. Derzeit ist es technisch nicht möglich, daß ein Mensch den anderen gedanklich manipulieren kann, weil die göttlichen GESETZE dieses verhindern.

> - aus MAK: Sterbezeitpunkt, Schutzpatron - Seite 4-5 Download

... wir bejahen, daß Ihr durch Eure Gedankengänge auf das Leben eines jeden Menschen um Euch einen sowohl positiven als auch negativen Einfluß nehmen könnt. Durch Eure Gedankenwellen könnt Ihr den biologischen Fluß eines anderen Lebewesens durchaus beeinflussen und manipulieren. ...


siehe auch:

- n e g a t i v e . Menschen durch . p o s i t i v e . Gedanken beeinflussen - manipulieren?
> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 6 Download

Frage : Angenommen man versucht, einen negativen Menschen durch eigene, positive Gedanken zu beeinflussen, so müßte sich diese Person doch zum Positiven hin verändern. Wäre solch eine Veränderung dauerhaft?

LUKAS : Gedanken beeinflussen in der materiellen Welt die Gedanken der Menschen, an die sie gerichtet sind und außerdem auch das Umfeld, weil sie in die bestehende ENERGIE, der die Welt umgebenden gedanklichen ENERGIEWOLKE, eingehen. Die positive Beeinflussung wirkt sich auch positiv aus, doch es hängt entscheidend von dem seelischen Charakter des betreffenden Menschen ab, ob er die positiven Einflüsse dauerhaft übernimmt. Manche negativ eingestellten Menschen streifen diese Gedanken ab, wie getragene Wäsche. Es ist nur ein kurzes Aufflammen des Positiven. Man kann dies nie vorhersagen. Jedoch läßt sich bei Menschen immer eine Gedankenstruktur erkennen, je nachdem ob Positiv oder Negativ überwiegt. Doch bedenkt:

  • Ihr habt kein Recht, einen Menschen gedanklich zu beeinflussen! Was Du als positiv für einen Menschen ansiehst, sieht der Betreffende vielleicht ganz anders und fühlt sich beeinflußt. Es kommt darauf an, daß jeder in seiner eigenen Zeit erkennt, woran er zu arbeiten hat, und erst dann ändert sich auch der Charakter zum Guten.

> - aus MAK: Zum Irak-Konflikt - Seite 3 Download

... Ihr alle habt Möglichkeiten, negative Willenselemente zu unterdrücken, indem Ihr durch Euren freien Willen, Eure LIEBE und Euer LICHT in göttlicher Absicht einsetzt. Mit dem LICHT GOTTES besteht die Möglichkeit, die Situation zu verändern. Doch Ihr könnt einzelne Menschen in ihrem freien Willen nicht so verändern, daß sie in positive Gedanken umschlagen.


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen - / - Inspiration - / - manipulieren
- Beeinflussung durch . n e g a t i v e . Gedanken jenseitiger Geistwesen und . F r e m d e n e r g i e n

> - aus MFK-Ufologie: Aufruf aus dem Kosmos - Seite 43 Download

... Jeder Mensch arbeitet mit seinem Bewußtsein auf gewissen immateriellen KRAFTFELDERN, die in FREQUENZEN aufgegliedert sind. Auf dieser Basis vollzieht sich das ganze menschliche Denken, einschließlich aller Erinnerungen. Aus diesen KRAFTFELDERN wird der Mensch durch andere Geistwesen inspiriert, d. h. gedanklich beeinflußt oder ihm wird sogar etwas suggeriert. Wenn der Mensch Kriegsgedanken entwickelt, so nähert er sich damit naturgemäß jenen FREQUENZEN, die ebenfalls mit Kriegsgedanken anderer Wesenheiten aufgeladen sind.

Das Bewußtsein untersteht den GESETZEN einer magnetischen Anziehung und eines gewissen Peilvermögens. ...




  • Jeder Mensch hat unsichtbare ANTENNEN, die sich entsprechend einstellen lassen.
  • Jeder Mensch kann sogar durch Wesenheiten inspiriert werden, die in der geistigen Daseinssphäre leben.[1]


[1] - bitte mit der "Maus" auf das Fußnotensymbol zeigen


siehe auch:

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 73-74 Download

... Eine gewisse Medialität besitzt jeder Mensch, nur meinen viele Menschen, die die geistigen Zusammenhänge nicht kennen, es wären ihre eigenen Gedanken und Ideen, die mit einem Mal in ihren Köpfen auftauchen. In Wirklichkeit ist eine suggestive Beeinflussung und Inspiration am Werke. ...




... Wenn Du als Seele mit einem materiellen Körper Gedanken senden kannst, warum soll das eine Seele ohne materiellen Körper nicht auch können? - Eine Seele ohne physischen Körper kann dies erst recht, denn sie ist frei von hindernder Materie.


siehe auch:

> - aus MAK: Die geschützte Kontaktaufnahme - Seite 27 Download

Frage : Angenommen, ein Mensch beginnt, sich für die spirituellen Fragen des Lebens zu interessieren. Er geht dabei Fragen nach, die den Sinn des Lebens betreffen, ob die Seele den physischen Tod überlebt und ob es tatsächlich GEISTWESEN gibt. Wie groß ist dabei die Gefahr, negativ beeinflußt zu werden?

EUPHENIUS : Für solch eine Seele, die anfängt, im GÖTTLICHEN zu denken und beginnt, sich für das wirkliche SEIN hier auf dieser Erde zu interessieren, wird, sobald diese gedanklichen IMPULSE ausgesendet werden, ein verstärkter SCHUTZ bereitgestellt. Begibt sich eine Seele auf den göttlichen WEG, so wird sie durch Seelen vermehrt unterstützt, diesen WEG zu gehen. Es wird ein SCHUTZWALL errichtet, um sie zu schützen. - Nur die Seele allein kann durch negative Gedanken fremde negative WESEN an sich binden und anziehen. Sind ihre Gedanken im göttlichen SINNE, wird sie durch positive WESENHEITEN geschützt, die sie begleiten und inspirieren.

  • Durch den freien Willen hat jede Seele auch den freien Gedankengang, so daß sie wählen kann, ob ihre Gedanken positiv oder negativ sind.

Durch Negativgedanken wird eine TÜR geöffnet, so daß negative WESENHEITEN ihre ENERGIE dort verströmen lassen können. Geht die Seele in göttliche Gedanken, wird sie geleitet durch göttliche WESENHEITEN, die sie beschützen, so daß negative ENERGIEN nicht durchdringen können.


siehe auch:

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 27 Download

Frage : Inwieweit wird die menschliche Gedankenwelt durch jenseitige Geistwesen manipuliert, woran der einzelne Mensch nichts ändern kann, denen er ausgeliefert ist?

EUPHENIUS : Die menschliche Seele ist nur für sich selbst verantwortlich und trägt für sich die hoheitsvolle Aufgabe, bei sich zu schauen. Manipulationen von Geistwesen sind nicht ausschlaggebend.

Einwand : Immerhin können solche Manipulationen zur Einlieferung in die Psychiatrie führen.

EUPHENIUS : Geistwesen greifen aber nicht in anfängliche Gedankengänge ein. Wenn eine menschliche Seele soweit ist, daß das TOR für solche negativen Seelen geöffnet ist, dann liegt schon vorher eine Gedankenverletzung im höchsten Grade vor.

> - aus MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit - Seite 11 Download
  • ... Hinzu kommt das GESETZ, daß der Mensch in allen Fällen seine freie Selbstentscheidung hat. Er kann beeinflußt werden, aber die Entscheidung liegt immer bei ihm selbst! Eher kann ein Mensch durch andere Menschen gehindert werden als durch übersinnliche oder außerirdische MÄCHTE.

Das GEISTIGE REICH, welches mit jenen INTELLIGENZEN angefüllt ist, die schon mehrere Daseinszustände auf der Terra in der Materie verbracht haben, können den Ablauf des Zeitgeschehens nur durch Inspiration beeinflussen.

  • Es ist kaum möglich, einen Menschen zu einer positiven Tat zu inspirieren, wenn derselbe negativ eingestellt ist!

Diese Tatsache könnt Ihr durch das hypnotische Experiment beweisen. Ein hypnotisiertes Medium kann zu keiner negativen Tat gezwungen werden, wenn es positiv eingestellt ist. Dasselbe ist auch umgekehrt der Fall. ...

> - aus MAK: Telepathie - Seite 59 Download

... Gedanken sind geschützt und unterliegen der göttlichen WEISUNG. Sie können nicht durch negative ELEMENTE angezapft, umgeleitet und weitergeleitet werden. Außer - eure ENERGIEN sind negativ beladen. Dann stoßt ihr selbst die TÜR auf für die DUNKLE WELT, so daß negative WESENHEITEN eure ENERGIEN nutzen können.

Frage : Weil sie sich davon angezogen fühlen?

SETHAN : Durch solche Gedankenenergien könnt ihr negative WESENHEITEN an euch fesseln. Ihr stoßt dadurch TORE auf, so daß BESETZUNGEN durchaus erfolgen können. Durch eure Gedanken öffnet ihr die TÜR, so daß negative WESENHEITEN Einlaß erhalten.


siehe auch:

- Gedanken beeinflussen - / - Inspiration - / - manipulieren
- Beeinflussung durch negative Gedanken jenseitiger Geistwesen
- Terror - / - Amoklauf
> - aus MAK: Genforschung - Seite 26-27 Download

Frage : Hat sich seit dem 11. September 2001 die allgemeine Einstellung auf der Erde verändert?

LUKAS : Oh ja, negativ, sehr negativ, weil viele Rachegedanken hüben und drüben um diesen Planeten schwingen. ...

Frage : In der letzten Zeit häufen sich menschliche Tragödien wie sexueller Mißbrauch, Kindestötung oder Verschleppung. Hängen diese Delikte auch mit den gesteigerten NEGATIVSCHWINGUNGEN zusammen? (...)

LUKAS : Das gehört mit dazu, ja und nochmals ja. Es ist nicht nur die terroristische Seite, die Ihr in Euren Zeitungen lest. Oh nein! Es gibt auch noch andere TERRORISTEN, die durch diese Anschläge Auftrieb erhalten haben, und zwar in gewissen BEREICHEN des Geistigen Reiches. Sie machen sich an medial veranlagte Menschen heran und versuchen ihnen Gedanken und Gefühle einzuflößen, so daß diese Menschen meinen, dieses käme von ihnen selbst. Doch das ist ein Irrtum, den sie leider zu spät erkennen. Sie erwachen wie aus einem Alptraum und können sich das Geschehene selber nicht erklären. Parallel dazu ist eine ausgeprägte Labilität bei den meisten dieser Menschen zu verzeichnen, die solche Taten vollbringen, die ihr anspracht und in den Zeitungen lesen könnt. Auch die Amokläufer gehören dazu. Es gibt aber auch Menschen darunter, die gezielt und mit großer Kaltblütigkeit Taten vorbereiten. Diese Menschen arbeiten zwar auf anderem Gebiet, sind aber genau solche Marionetten, auch wenn sie keine gesteigerte Labilität aufweisen.


siehe auch:


- Beeinflussung durch negative Gedanken und Fremdenergien

- S c h u t z - wie schützen?

> - aus MAK: Telepathie - Seite 74 Download

... Ihr seid umgeben von ENERGIESCHWINGUNGEN, die nicht immer positiv sind.

Frage : Wie läßt sich das ändern?

SETHAN : Dieses läßt sich nur ändern, wenn ihr versucht:

  • Euch in LICHT zu hüllen und das mehrmals am Tag, und euch bewußt macht, diese FREMDENERGIEN abzugeben und von euch abzulösen, d. h. euch bewußt von diesen ENERGIEN zu reinigen -, durch ein Gebet oder durch das Bewußtmachen, daß ihr fremdgesteuert werdet von äußeren ENERGIEFORMEN.

> - aus MAK: Die Vorbereitung der Seele auf den Übergang - Seite 23 Download

Nehmt negative ENERGIEN nicht in Euch auf. Versucht Euch im Laufe des Tages vermehrt zu schützen. Es ist eine dunkle Zeit, nicht nur von der Jahreszeit, sondern auch von den ENERGIESTRÖMEN her, die derzeit Euren Heimatplaneten durchziehen. Wir möchten Euch daran erinnern, daß Ihr die Möglichkeit habt, Euch zu schützen und sowohl Euren materiellen Körper als auch Eure Seele durch LICHT, durch LIEBE und durch Gedanken ... so zu schützen, daß Ihr nicht Gefahr lauft, durch negative ENERGIEN beeinflußt zu werden. ...


siehe auch:

> - aus MAK: Telepathie - Seite 15 Download

Frage : Wie kann man sich vor fremdeinwirkender Telepathie bzw. Fremdsuggestion schützen?

SETHAN : Dies geht nur, indem ihr euch reinhaltet von Negativgedanken. Ihr werdet dann erkennen, wenn FREMDENERGIEN bei euch eindringen, die nicht gesund für euch sind. Ihr werdet erkennen, daß sich etwas in eurem Körper und in eurem Geist vollzieht, was als Störfaktor von euch geortet wird, weil ihr über einen guten SENSOR, über einen göttlichen FUNKEN verfügt, der euch signalisiert, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Ihr erkennt auch, wenn sich Krankheit in eurem Körper breitmacht. Ihr wißt, daß es Symptome gibt, die ihr durchaus bewußt orten und wahrnehmen könnt. Eine Fremdeinwirkung von ENERGIESTRÖMEN würdet ihr mitbekommen und würdet euch unbewußt gedanklich schützen und LICHT aussenden, so daß diese ENERGIEN nicht zu euch hindurchdringen können.

> - aus MAK: Die geschützte Kontaktaufnahme - Seite 27 Download

... Begibt sich eine Seele auf den göttlichen WEG, so wird sie durch Seelen vermehrt unterstützt, diesen WEG zu gehen. Es wird ein SCHUTZWALL errichtet, um sie zu schützen. - Nur die Seele allein kann durch negative Gedanken fremde negative WESEN an sich binden und anziehen. Sind ihre Gedanken im göttlichen SINNE, wird sie durch positive WESENHEITEN geschützt, die sie begleiten und inspirieren. ...

> - aus MAK: Toleranz und Vergebung - Seite 12 Download
  • Behalte Deine Gedanken, Dein Gedankengut im göttlichen SINNE rein. Du wirst merken, daß die negative Seite von Dir Abstand hält, weil Du von so viel SCHWINGUNGSVOLLEN SEELEN umgeben bist, daß sie keinen Einfluß mehr auf Dich ausüben können.

> - aus MAK: Die geschützte Kontaktaufnahme - Seite 27 Download

... Geht die Seele in göttliche Gedanken, wird sie geleitet durch göttliche WESENHEITEN, die sie beschützen, so daß negative ENERGIEN nicht durchdringen können.

> - aus MFK-Menetekel: GOTT und sein Widersacher - Seite 94 Download
  • Wenn die Inspirationen der Dämonie auf echtes, positives Denken stoßen, können sie nichts ausrichten! ...

> - aus MAK: Leserfragen - Seite 2 Download

... Ist man innerlich stark, können die negativen Einflüsse von außen einen nicht aus dem inneren Gleichgewicht bringen. ...

  • Wichtig ist der SCHUTZ, den man sich immer wieder erbitten und auferlegen sollte, wenn man weiß, daß man solchen NEGATIVSCHWINGUNGEN ausgesetzt ist.

> - aus MAK: Sterbezeitpunkt, Schutzpatron - Seite 11 Download

... Ein Mensch kann sich durch Gebete und durch seinen inneren, starken göttlichen GLAUBEN und durch die Erkenntnis, daß GOTT bei ihm ist, schützen ...

  • Durch die innere Festigkeit zu GOTT, durch das URVERTRAUEN zur GÖTTLICHKEIT und durch positives Denken, haben solche negativen MÄCHTE keine KRAFT, einen Schaden an diesen Seelen anzurichten.


siehe auch:

- Beeinflussung durch negative Gedanken und Fremdenergien - / - Schutz - wie schützen?
- negative Gedanken anderer spüren?
> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 9 Download

Frage : Kann man die negativen Gedanken von anderen Menschen spüren?

LUKAS : Ja, auch das ist möglich. Zum Beispiel ein nicht zu erklärendes Unwohlsein, das sich, je nach Intensität der Gedanken des Senders, auswirken kann. Doch es gibt einen SCHUTZ! Leider wird dieser SCHUTZ für nicht so wichtig angesehen. Es ist der LICHTMANTEL gemeint, in den Ihr Euch hüllen solltet. Es sind die LICHTGEBETE aus dem SCHILD DES LICHTES gemeint, die Ihr leider vergessen habt. ...


siehe auch:

- Beeinflussung durch negative Gedanken und Fremdenergien - / - Schutz - wie schützen?
- negative Gedanken anderer spüren?
- S c h u t z p a t r o n - Schutzengel
> - aus MAK: Sterbezeitpunkt, Schutzpatron - Seite 5-6 Download

Frage : Wie ist das möglich, daß fremde Gedanken einen Menschen so beeinflussen können, da doch jeder Mensch einen SCHUTZPATRON besitzt?

EUPHENIUS : Der SCHUTZPATRON ist die geistige Verbindung zwischen Euch und Eurer Seele. Eure Seele ist das Verbindungsstück zur geistigen WELT und zu den GEISTFÜHRERN, die um Euch herum sind. Die Seele kann durch diese WESENHEITEN nicht geschützt werden. Die Seele ist ein Teil von Euch und obliegt somit den materiellen und den irdischen SCHWINGUNGEN und ENERGIEN, die sie umgeben und von denen sie oft erkrankt.

  • Der SCHUTZPATRON schützt seinen Schützling durch seine Verbindung ins Geistige Reich, so daß die Seele Informationen über ihre Erkenntnisse erhält, die vorhanden sind.
  • Der SCHUTZPATRON ist das Verbindungsstück zu Eurem Geist und das Kernstück von dem, was Euch immer wieder IMPULSE und SIGNALE übermittelt, daß das GÖTTLICHE in Euch ist und daß Ihr die Möglichkeit des freien Gedankens und des freien Willens besitzt und daß Ihr Eure Moral für Gut und Böse selber tragen müßt.

Der SCHUTZPATRON ist das GÖTTLICHE in Euch, das, was die Seele ausdrückt und was Menschlichkeit beinhaltet. Menschlichkeit beinhaltet nämlich nicht negative Gedanken auszusenden, sondern gute. Menschlichkeit bedeutet Brüderlichkeit, und daß man jeden einzelnen Menschen als göttliches WESEN annimmt. Aber wo ist Eure Seele in Kriegswirren? Wo sind die Seelen, die die Menschlichkeit nach außen tragen? - Jeder irdische Mensch trägt seine Seele in sich, warum funktioniert das hier nicht?

Frage : Wenn wir das richtig verstanden haben, schützt der SCHUTZPATRON z. B. vor negativen GEISTWESEN, aber nicht vor den Gedanken anderer Menschen?

EUPHENIUS : Der SCHUTZPATRON kann Warnsignale senden, um Euch dadurch Impulse zu geben, etwas zu überprüfen. Er kann sich nicht vor Euch hinstellen, um zu verhindern, daß Ihr einen Autounfall habt oder daß ein Krieg ausbricht. Wenn solches Eingreifen möglich wäre, dann brauchtet Ihr die Erde nicht und auch den Läuterungsweg nicht zu gehen.

Frage : Demnach steht der einzelne Mensch den negativen Gedanken anderer hilflos gegenüber?

EUPHENIUS : Dieses könnt Ihr nur selber in die Hand nehmen, in dem Ihr Euch schützt, z.B. durch das tägliche Gebet und dadurch, daß Ihr Euch in geistiges LICHT hüllt. Versucht, wenn Ihr morgens aufsteht, Euch für den Tag einen goldenen LICHTPANZER anzulegen, so daß solche Negativitäten bei Euch nicht ankommen können. Ihr müßt versuchen, Euch vor FREMDENERGIEN zu schützen, die jeder von Euch spürt. Ihr seid so weit, daß Eure feinen sensiblen KANÄLE und auch Euer SCHUTZPATRON, der bei Euch ist, dieses verstärkt, um Euch damit zu signalisieren: Vorsicht! Hier droht Gefahr! - Das sind Wahrnehmungen, die von dem SCHUTZPATRON gesteuert und unterstützt werden. Ihr selber müßt hier auf Eurem Erdenplaneten sondieren und dafür ein Gespür für Gutes und für Böses entwickeln.


siehe auch:


- W e t t e r . beeinflussen

> - aus MAK: Weltklima / Nachtrag 1 - Seite 1 Download

Frage : Sind unsere Gedanken die eigentlichen Herrscher und Inhaber der Macht auf Erden? (...)

LUKAS : Mit Euren Gedanken könntet Ihr sogar Euer Wetter beeinflussen, wenn Ihr Menschen Euch untereinander danach verhalten und mit den Geistern der Natur, denen der vier Elemente, zusammenarbeiten würdet, und zwar bewußt zusammenarbeiten würdet. Ihr hättet das SOMMERLAND auf Erden, ein Abbild aus dem Geistigen Reich, so, wie es auf Erden sein könnte, wenn Ihr nur wolltet. Ihr wollt aber nicht und glaubt „alles im Griff zu haben“ und alles selber zu können, ohne GOTT, ohne Seele und ohne geistige WESENHEITEN. Wahrlich, Ihr könnt nicht stolz sein auf Eure Werke! Die Erde windet sich vor Schmerzen, weil sich Eure destruktiven Gedanken in ihrem morphogenetischen Feld befinden und sich durch Eure Werke materiell manifestieren. Ihr erntet auch in Zukunft, was Ihr gesät habt, das ist GESETZ!

> - aus MAK: Universum und außerirdisches Leben - Seite 51 Download

Frage : Werden auch in Deutschland klimatische Veränderungen spürbar und wird sich dadurch die Wetterlage völlig verändern?

LUKAS : Nun, auch Ihr hier in Deutschland habt schon die klimatischen Veränderungen mitbekommen. Die Anhäufung von Überschwemmungen und ungewöhnlichen Regenfällen waren nur eine kleine Kostprobe davon, was noch kommen kann. Doch Ihr habt ... durchaus die Möglichkeit, per Gedankenkraft das Wetter und damit die klimatischen Bedingungen Eures Planeten zu verändern.

  • Wenn Ihr positiver, d. h. GOTT-abgestimmter, denkt, werden auch die für die klimatischen Veränderungen zuständigen NATURGEISTWESEN zur Erde zurückkehren, weil sie dann eine SCHWINGUNG vorfinden, in der sie arbeiten können.

Derzeit ist es so, daß immer noch NATURWESENHEITEN, die die Kräfte des Planeten bändigen können, die Erde verlassen, weil sie keine guten Arbeitsbedingungen vorfinden. Was würdet Ihr tun, wenn Ihr tagaus tagein in einem Büro arbeiten müßtet, in dem Euch eine feindliche Stimmung entgegenströmt? Nun, Ihr würdet kündigen oder Ihr würdet krank. Nichts anderes tun die NATURGEISTWESEN, die ebenfalls ihren freien Willen besitzen, so wie Ihr auch.


siehe auch:


- mit Gedankenkraft fortbewegen

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 16 Download

mit Gedankenkraft fortbewegen

bitte (Seite 16) anklicken


- Vorahnung

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 35-36 Download

Vorahnungen / Phänomene

bitte (Seite 35 - 36) anklicken




mehr zum Thema "Gedankenkraft" siehe auch unter:


nächste Seite

Quellen

Protokolle und Berichte der HP:  Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

- hauptsächlich aus:

- und andere ...


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche