Geistige Heilung - Anerkennung

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geistige Heilung
- mit folgenden Unterseiten zum Anklicken: -
- Beschreibung
- Heilkräfte
- Beten
- Heiler / Heilen
- Anerkennung
Anerkennung der Geistigen Heilung

- Anerkennung

- Autosuggestion

- Beweise?

- Deutschland

- England

- Genforschung

- Kirche - Anerkennung der Geistheilung?

- meßtechnisch untersuchen durch die Wissenschaft

- Wissenschaft - Anerkennung? - Beweise?

- Zukunft - Genforschung

  Auf einen Blick:   A l l e   Stichworte zum Thema  "Geistige Heilung"


Anerkennung

> - aus MAK: Geistheilung - Seite 4 Download

Frage : Erkennt die Ärzteschaft diese Verbindung zwischen Körper und Seele wirklich nicht oder verleugnet sie diese Verbindung bewußt, um sich wirtschaftliche Vorteile zu sichern?

EUPHENIUS : Es ist so, daß hier auf Erden fachspezifisch gearbeitet wird. Es gibt Ärzte für das Seelenheil und es gibt Ärzte für den Körper. Die Verbindung, die Verquickung wurde bislang nicht erkannt, ...

> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Heilung / Nachtrag 1 - Seite 33 Download

Merkwürdigerweise wehren sich die Mediziner gegen die Geistige Heilung, obwohl die Hypnose und die Suggestion auch zur geistigen Beeinflussung gehören, also demnach auch zur Geistigen Heilung. Das ist doch geradezu ein Widerspruch!


siehe auch:

- K i r c h e - Anerkennung der Geistheilung?
> - aus MAK: Geistheilung - Seite 16 Download

Frage : Erkennt die Kirche die Geistheilung an?

LUKAS : Ja, das ist so. Die Geistheilung und die Kirche gehören ursächlich zusammen. Sie können schlecht dagegen stimmen, da sie sonst gegen CHRISTUS votieren würden und das können sie nicht.

  • JESUS CHRISTUS ist der größte Geistheiler, der jemals auf Erden als Mensch gewandelt ist.

Daher müssen die Kirchen die Geistheilung akzeptieren. Im Gegensatz zur medizinischen Wissenschaft, die atheistisch ausgelegt ist, in ihrer ursächlichen Meinung.

- Anerkennung in Deutschland?
> - aus MAK: Geistheilung - Seite 30 Download

Frage : Es ist für die Menschen nicht tragbar, daß Geistheiler in Deutschland ihre Fähigkeiten nur unter Angst vor gesetzlicher Strafe einsetzen können. Anzustreben wäre eine Kooperation zwischen Ärzten, Heilpraktikern und Geistheilern, wie sie in anderen Ländern seit Jahren mit großem Erfolg praktiziert wird. Seht Ihr das auch so?

EUPHENIUS : Ja, dies wäre wirklich wünschenswert! Nur spricht dagegen, daß hier die Medizin, und insbesondere die Ärzte, einen sehr hohen Status und ein sehr hohes Egoverhalten an den Tag legen. Solche Ärzte lassen es nicht zu, daß neben ihnen jemand steht, der nicht 10 Semester oder mehr studiert hat. Wie kommt dieser Mensch dazu, das Gleiche zu praktizieren wie ein Arzt? - Solange sich die Medizin nur auf ihre ursprüngliche Medizin (Schule) bezieht und nicht über ihren Tellerrand hinwegschaut, wird es nicht möglich sein, diese Berufszweige und insbesondere die göttlichen ENERGIEN damit zu verquicken, zugunsten der Menschen, die darauf angewiesen sind. Die Ärzte erkennen nicht, daß es eine Ergänzung zu ihrer Medizin ist, die aus Maschinen besteht. Es ist zweifellos auch wichtig, die Medizin, wie sie praktiziert wird, zu haben. Es ist aber genauso wichtig, Menschen, welche die Fähigkeiten besitzen, über die göttlichen KANÄLE zu arbeiten, miteinander zu verweben, um nämlich das Beste für jeden kranken Menschen zu bekommen.


mehr darüber auf (Seite 30 - 31)

- Anerkennung in England?
> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Geistheilung - Seite 36 Download

... in England hat man bessere Erfahrungen auf dem spirituellen Gebiet. Die Gemeinde der Spiritualisten ist dort sehr groß. Diese Gemeinschaft hat es erreicht, daß ein erprobter Heiler ins Krankenhaus zu einem Patienten hinzugezogen werden darf, wenn der Patient diese zusätzliche Hilfe wünscht. Die Erfolge sind sehr beachtlich.


- Anerkennung

- Wissenschaft - Beweise?

> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Geistheilung - Seite 31-32 Download

Frage : Im Fernsehen wurde gezeigt, welche unglaublich schweren Operationen mit einfachen Mitteln in Verbindung mit dem Geistigen Reich durchgeführt werden, so daß selbst manche Ärzte ihr ganzes Interesse dem Spiritualismus zuwenden. Was sagst Du zu diesen Heilungen, die vollen Erfolg zeigen? ...




ELIAS : Die neuen Erkenntnisse, die man auf diesem Gebiet gewonnen hat, reißen die Wissenschaftler vom Stuhl. Aber die Wissenschaftler und Führer, die an der Spitze stehen, glauben, daß eine allgemeine wissenschaftliche Anerkennung von der materiellen Forschung ablenken kann. Aus diesem Grunde wagt man in dieser Richtung keinen Schritt nach vorn, der das Bestehende umstürzen könnte.

> - aus MAK: Geistheilung - Seite 29 Download

Frage : Die medizinische Wissenschaft benötigt ein uneingeschränktes Verständnis des ganzheitlichen Menschen, bestehend aus der materiellen, geistigen und seelischen Ebene. ...

EUPHENIUS : Wir können nur immer wieder darauf hinweisen, daß nicht außer acht gelassen werden soll, daß die Seele der zentrierte Kern Eures Körpers ist. Daß Ihr umgeben seid, von verschiedenen nicht sichtbaren KÖRPERHÜLLEN, die einen Einfluß auf Euren physischen Körper und auf Eure Seele und auch auf Eure Organe ausüben. Wissenschaftler brauchen immer Beweise. Und wie beweist man eine Seele? - Indem nämlich jetzt, in Eurer heutigen Zeit, sehr viele psychosomatische Erkrankungen vorliegen. Woher kommen diese vielen Erkrankungsformen? – Sie tauchen in der heutigen Zeit verstärkt und vermehrt auf. Dieses hat seinen Sinn! Die Wissenschaft muß sich mit der Erkenntnis der Seele und mit der Funktion der Seele befassen, weil sie sonst diese Krankheiten nicht begreifen und nicht "kontrollieren" kann.

- meßtechnisch untersuchen durch die Wissenschaft
> - aus MAK: Geistheilung - Seite 28 Download

Frage : Messungen zeigten, daß durch das Praktizieren von Meditation definitive Veränderungen und der Prozeß der Wechselwirkung zwischen Körper-Seele-Geist beobachtet werden konnte. Ein Beweis dafür, daß es dem Geist möglich ist, die Körperordnung und Körperfunktion zu beeinflussen und zu kontrollieren. Kann man dies als einen Beweis dafür ansehen, daß der Geist über der Materie steht?

EUPHENIUS : Das können wir so erst einmal bejahen. Es bedarf noch einer genaueren Erklärung. Es ist so, daß da Abläufe und wechselseitige SCHWINGUNGSIMPULSE laufen, die Ihr derzeit noch nicht erkennen und sichtbar machen könnt. Aber diese Frage kann mit einem knappen "ja", jetzt hier und heute beantwortet werden.

> - aus MAK: Geistheilung - Seite 2 Download
  • Ihr habt durch die Geistheilung die einmalige Möglichkeit, die Wirkungen des Geistes meßtechnisch zu untersuchen. Das heißt, die Wissenschaft könnte dadurch ihre Beweise bekommen, wenn wirklich wissenschaftlich und weniger emotional an diese Sache herangegangen würde. ...

> - aus MAK: Geistheilung - Seite 28 Download

(Zitat aus einer Fragestellung, die einen wissenschaftlichen Beweis enthält:)

... Der englische Geistheiler Tom Johanson schrieb: "Vor einigen Jahren wurde ich gebeten, an einem wissenschaftlichen Experiment teilzunehmen. Eine Gruppe von Wissenschaftlern hatte von der Hitzestrahlung gehört, die von meinen Händen ausgeht. Sie wollten herausfinden, ob diese Abstrahlung meßbar ist. Nach dem Anschließen der Elektroden an meine Hände wurde ich gebeten, einer Dame, die in einem Stuhl vor mir saß, Heilung zu geben. Doch die Apparatur reagierte nicht. Ich war verwirrt, ebenso die Wissenschaftler. Dann fragte irgend jemand die Dame, ob sie ein Leiden oder eine Krankheit hätte. Die Dame verneinte. Nun erklärte sich eine andere Person als Patientin bereit. Sofort, als ich meine Hände über ihren Körper hielt, reagierte das Meßinstrument. Hinterher haben wir gesunde Menschen mit Kranken gemischt, ohne zu wissen, wer krank und wer gesund war. Jedes Mal war der ENERGIEFLUSS in der Lage, diejenigen herauszusortieren, die Hilfe benötigten." - ...

- Wissenschaft
- Beweise durch die Autosuggestion
> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Heilung / Nachtrag 2 - Seite 8 Download

Frage : Bei vielen Gebetsheilungen spricht die Wissenschaft von einer "Autosuggestion". Ist das richtig?

ARGUN : Die Autosuggestion hängt mit dem Glauben zusammen. Wenn man sich an den Glauben richtet, so wird zugleich auch die Autosuggestion angesprochen. Aber die Autosuggestion kann bewirken, daß der Körper alle Heilkräfte aktiviert. In diesem Sinne ist dann die Heilung eine geistige Hilfe.

> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Geistheilung - Seite 8 Download

Die englische Gesellschaft für Psychische Forschung hat sehr aufschlußreiche Versuche unternommen, die zum Teil dazu beitragen, die animistischen Verdrehungsversuche gewisser Atheisten zu widerlegen. Es ist zum Beispiel bekannt, daß man die Gürtelrose oder auch Warzen durch religiöse Besprechungen, das heißt, durch Fürbitten beseitigen kann. Diese Heilungen geschehen durch die Mitwirkung der positiven geistigen Welt!

Die Atheisten behaupten jedoch, daß diese Heilungen durch Autosuggestionen zustande kommen. Es war sehr schwer, diese Behauptungen zu widerlegen, da viele hypnotische Experimente beweisen, daß eine Autosuggestion auf der menschlichen Haut Blasen erzeugen kann, die auch wieder durch Suggestion verschwinden. Diese Experimente sind der Jenseitsforschung außerordentlich feindlich und führen zu falschen Definitionen bei allen tatsächlichen übersinnlichen Phänomenen und Vorgängen.

Nun hat die Gesellschaft für Psychische Forschung in England ganz neuartige Versuche bei Tieren vorgenommen. Man hat nämlich warzenbedeckte Tiere auf die gleiche Art besprochen, das heißt, durch Gebete und Fürbitten beeinflußt. Zur größten Überraschung verschwanden die Warzen in der gleichen Weise, wie man es bei Menschen jahrelang beobachten konnte. Was nun? - Zum größten Ärger der Atheisten konnten diese ihre Autosuggestionstheorie oder ihre hypnotischen Definitionen nicht mehr aufrecht erhalten. Die Tiere sind nicht so begabt, daß sie die Fürbitte oder die gesprochene Suggestion verstehen können. Mithin reagiert ihr Hirn auf diese Besprechungen überhaupt nicht. Was nun?

  • Auf Grund dieser Experimente kommt man zur Einsicht, daß hierbei noch andere, höhere KRÄFTE wirksam werden. Das ist auch die richtige Folgerung!

Übrigens reagieren Pflanzen auch auf derartige Fürbitten. Aber diese Experimente fehlen noch zum größten Teil. Man wird jedoch in dieser Weise weitere Fortschritte machen. In Amerika hat man sich jetzt diesen Experimenten angeschlossen. Es wurden viele Versuche an Rindern unternommen, die zu guten Erfolgen geführt haben.

  • Betet man für einen kranken Menschen, so ist das die beste zusätzliche Medizin.


Das hat nichts mit Aberglauben zu tun!

> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Geistheilung - Seite 30-31 Download

Frage : Bei der Geistheilung spricht die heutige medizinische Wissenschaft von einer Suggestion bzw. Autosuggestion. Wie ist das?

ARGUN: Nun, wir wollen ganz ehrlich sein, Autosuggestion spielt nun einmal bei der Sache des Menschen eine entscheidende Rolle. Jedoch darf man auch nicht vergessen, daß nicht nur die Autosuggestion hilft, sondern letzten Endes die heilenden STRAHLEN der jenseitigen Seelen, die alles daransetzen, dem Menschen zu helfen und seine Leiden zu lindern, damit einem guten Kind GOTTES geholfen wird. Die jenseitigen LICHTWESEN strahlen auf die Kranken ihr für Euch unsichtbares LICHT aus. Dieses jenseitige göttliche LICHT heilt.


siehe auch:

- Wissenschaft
- G e n f o r s c h u n g - Zukunft
> - aus MAK: Genforschung / Nachtrag 1 - Seite 1 Download

Frage : Im Protokoll "Genforschung" heißt es: "Die Genforschung ist ein Baustein, den Ihr benötigt, um das nächste Jahrhundert zu überleben. Ohne dieses Steuern und Wissen, daß Ihr in der Lage seid, in diesem neuen Bereich in Eurem Körper Erneuerungsprozesse einzuleiten, würdet Ihr durch Eure Außenwelt, die Ihr Euch selber geschaffen habt, sonst nicht mehr in der Lage sein zu existieren." - Welchen Sinn haben aber dann Geistheilung und alternative Heilmethoden, wenn diese das Überleben des Menschen nicht sichern können?

EUPHENIUS : Die Geistheilung wird nur von solchen Menschen angenommen und akzeptiert, die diese Heilungsart seelisch für sich aufnehmen können. Viele sind nicht bereit, dieses zu tätigen und so anzunehmen. Ihr werdet in der Genforschung mit viel Neuem konfrontiert werden, was Ihr noch nicht verarbeiten und verkraften könnt. Ihr werdet in vielen Dingen eine große Wissensbereicherung erhalten, so daß Ihr dann in der Lage seid, Euch medizinisch und wissenschaftlich so weit fortzubewegen, daß Ihr erkennt, wie die Bausteine in Euren Lebenssystemen mit den BAUSTEINEN göttlicherseits zusammenhängen.

Es wird ein Zusammenspiel der geistigen EBENE mit Eurer weltlichen Ebene geben, eine Verbindung, damit Ihr erkennt, wie die BOTSCHAFTEN GOTTES zu Euch gelangen und wie Ihr als Seelenkerne miteinander verschmolzen seid, mit all dem was Ihr seid, mit Eurem Sein und mit allem, was die Außenwelt an Euch heranträgt. Ihr werdet dadurch die Möglichkeit gewinnen, über den Tellerrand Eurer eigenen Begrenzung hinweggehen zu können. Dies wird aber nur dann gelingen, wenn Eure seelische Entwicklung so weit fortgeschritten ist, daß Ihr innerlich bereit seid, hineinzusehen in eine andere MATERIE und in eine andere EBENE.

  • Geistheilung und alternative Heilmethoden sind nicht in der Lage, das Überleben für das nächsten Jahrhundert in dem Maße zu sichern, wie es hier auf Erden erforderlich ist.

Auch die Geistheilung kann nur einen gewissen Bereich abdecken. Bedenkt, daß nicht alles von Seelen aufgenommen wird, die erkrankt sind. Häufig reicht die Geistheilung dafür nicht aus, sondern es bedarf anderer göttlicher Geschicklichkeiten, um eine Heilung oder einen Zellstoffprozeß zu verändern.


nächste Seite A l l e . Stichworte zum Thema "Geistige Heilung" auf einen Blick

Quellen

Protokolle und Berichte der HP:  Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

- hauptsächlich aus:

- und andere ...


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche