Himmelfahrt

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

... Die „Himmelfahrt“ - wie sie von Euch genannt wurde - ist das endgültige Loslassen CHRISTI von der Erde und der Materie gewesen. Es gingen schlimme Jahre der Erniedrigung dieser Himmelfahrt voraus. Es ist im Nachhinein ein Aspekt, der gar nicht hoch genug bewertet werden kann. Für CHRISTUS geht die Arbeit am ERLÖSUNGSPLAN der Menschheit weiter. Auch andere feinstoffliche Menschheiten sind eingeschlossen in diesem PLAN. Wie bereits angekündigt, wird dann die Himmelfahrt in umgekehrter Richtung erfolgen, das heißt die Prophezeiung von der Wiederkehr CHRISTI wird in Erfüllung gehen. Aber nicht so, wie Ihr es Euch vorstellt.

  • Ein weiteres Mal wird dieser hohe ENGEL nicht mehr auf Erden inkarniert und auch nicht ans Kreuz geschlagen! Die nächste Himmelfahrt wird eine gemeinsame sein. Eine Himmelfahrt mit Teilen der irdischen Menschheit. Und sodann wird CHRISTUS bei Euch sein bis ans Ende der Zeit.

Auszug [2]

Frage : Nach dem Evangelienbericht fuhr CHRISTUS im verklärten Leib zum Himmel. Was ist unter diesem verklärten Leib zu verstehen?

ARGUN : Damit ist sein GEISTIGER LEIB gemeint, nur sein ASTRALLEIB.

Auszug [3]

  • CHRISTUS astralisierte sich am Tage seiner Himmelfahrt!.

Auszug [4]

Frage : Wir feiern CHRISTI Himmelfahrt. Viele Menschen glauben, daß CHRISTUS in Fleisch und Blut zum Himmel hochschwebte und den Blicken entschwand?

AREDOS : Viele Menschen glauben, daß das ein unmöglicher Unsinn ist. ...


komplette Antwort und mehr dazu siehe unter:



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: UFO-Kontakt 1999 (Seite 9), Download
  2. MFK-Menetekel: Jesus Christus (Seite 34), Download
  3. MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 3 (Seite 58), Download
  4. MFK-Menetekel: Jesus Christus (Seite 34), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche