Hunger

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Frage : Schon immer waren Armut und Hunger Auslöser für Kriege. Auf welche Art und Weise wird die Menschheit Armut und Hunger endgültig besiegen?

TAI SHIIN : In dem die Welt begreift, daß die, die genug haben, freiwillig abgeben, um es den Armen zu ermöglichen satt zu werden. Ihr müßt erkennen, daß das, was Ihr im Überfluß besitzt, eine Gnade ist und daß Ihr durch Eure freiwilligen Abgaben dazu beitragt, daß andere ebenfalls die Möglichkeit bekommen sich auf Erden frei zu bewegen. Die Erkenntnis dient dazu, Euch selber von allen Belastungen freizusprechen. Weil Ihr immer satt seid und genug habt, ist es für Euch kaum vorstellbar, was Hunger bedeutet. Bedenkt, daß Ihr eventuell in einem nächsten Leben ebenfalls hungern könntet!


siehe auch:

Auszug [2]

Frage : In Indien herrscht eine furchtbare Hungersnot. Wie kann man diese Not am besten lindern?


Antwort und mehr darüber auf (Seite 72 - 73)


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: UFO-Kontakt 2001 / Teil 3 (Seite 10), Download
  2. MFK-Menetekel: Politik, für wen? (Seite 72), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche