Innere Uhr

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Frage : Schlafen und Wachen werden von der INNEREN UHR des Menschen gesteuert. Diese richtet sich nach dem Wechsel von Tag und Nacht, von Hell und Dunkel. Was kann man sich unter der INNEREN UHR vorstellen?

EUPHENIUS : Mit der INNEREN UHR ist die Ruhephase gemeint, die der Körper zur Nachtzeit eingeht. In dieser Zeit wird der Verstand und das Bewußtsein ausgeblendet. Diese Elemente, die tagsüber Euer Geschehen beeinflussen, werden zur Ruhe gezwungen. Es beinhaltet weiterhin, daß Eure Sinne ebenfalls eine Ruhephase bekommen, um nicht aktiv zu werden. Es ist ein Abgleiten in eine Ruhephase, in der Eure Zellen neue ENERGIEN erhalten, um Euren materiellen Körper zu kräftigen.



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: Schlafen und Träumen (Seite 31), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche