Kritik

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

  • Meine langen, langen Erfahrungen haben die Richtigkeit der Mahnung: "Verurteile nie!", bestätigt. Wir dürfen uns aber nur dann dazu verleiten lassen, wenn uns alle Umstände genau bekannt sind und wir uns nur eine saubere Kritik erlauben können.


siehe auch:

Auszug [2]

Der Mensch darf nicht spotten.

  • Er hat das Recht der freien Kritik, und er darf an das glauben, was er für richtig hält.
  • Niemals darf eine Kritik die Form einer Verächtlichmachung noch des Spottes annehmen.
  • Der Spott und die Verächtlichmachung sind unfaire geistige Waffen, die der freien Entwicklung der WAHRHEIT im Wege stehen.


siehe auch:

Auszug [3]

  • Vor allem muß der Erdenmensch darauf bedacht sein, trotz aller Widerstände ein anständiger Mensch zu werden. Die jenseitigen FREUNDE schließen sich ihm an, wenn sie erkennen, daß der Wille stark und positiv ist.
  • Der Erdenmensch muß mit aller Energie an sich selbst arbeiten! Er muß erkennen, was er falsch gemacht hat. - Er muß wissen, wann er falsch gedacht hat. - Er muß wissen, ob er seine Umwelt richtig einschätzt.
  • Vor allem aber muß der Erdenmensch sich selbst treu sein und seine guten Vorsätze halten. Es ist nicht so wichtig, ob er fromm ist und bei jeder Gelegenheit betet. Viel wichtiger ist es, daß er Kritik an sich selbst übt!

Auszug [4]

Ihr seid auf die Erde versetzt, um eine Aufgabe zu erfüllen. Ihr seid alle ewige Pilger auf einem ewigen Marsch. Eure Ausrüstung müßt Ihr mit Vernunft wählen. Gesunder Menschenverstand und Intelligenz leite Euch. Teile Eures Rüstzeuges findet Ihr in vielen Büchern und in vielen Leben.

  • Deshalb solltet Ihr nur das wählen, das Anziehungskraft auf Euch ausübt!
  • Ihr solltet nicht deshalb etwas annehmen, weil irgend jemand gesagt hat: "Es ist gut, weise und heilig." Nichts sollte aus dem Grunde verehrt werden, weil es Euch auf Eurer Erdenreise helfen kann. Das ist es, was ich Euch zu beherzigen empfehlen kann.
  • Nehmt das an, was Eurem Urteilsvermögen zusagt, auch wenn Ihr es später wieder beiseite legt, wenn Ihr mehr WISSEN erlangt habt.
  • Beschränkt Euch nicht auf ein Buch, auf einen Lehrer, auf einen Leiter.



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch (Seite 10), Download
  2. MFK-Ufologie: Aufruf aus dem Kosmos (Seite 40), Download
  3. MFK-Menetekel: Der Tod setzt keine Grenze (Seite 20), Download
  4. MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch (Seite 49), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche