Lärm

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Das Zeitalter der Elektrizität hat bereits alle Menschen auf dieser Welt stark verändert. Davon werden der ganze Charakter und die Mentalität beeinträchtigt. Außerdem kennt ihr kaum etwas anderes als Lärm. Der Lärm verfolgt euch sogar im Schlaf. Der Mensch akklimatisiert sich zwar an alles, aber er trägt doch den Schaden davon.

  • Ein werdendes Kind wird schon durch Lärm geschädigt, auch wenn es noch nicht hören kann. Der Lärm überträgt sich über die Mutter.

Auszug [2]

Frage : Deuten Lernstörungen bei Kindern auf Blockaden hin?

EUPHENIUS : Vorab: Lärmstörungen sind Elemente, die über die Sinnesebenen wahrgenommen werden. Lärm bedeutet, daß Kinder nicht die innere Ruhe finden, um sich auf sich und ihr Leben und auf ihr Sein konzentrieren zu können. Ihr alle seid Lärmelementen und Geräuschen ausgesetzt. Der Lärm Eurer Welt ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, weswegen es über diese Ebenen zu erheblichen Lernstörungen kommt. Lärm beeinflußt Euer Leben auf diesem Planeten. Ihr seid eingebettet in vielerlei Frequenzen des Lärms. Eure Klassen und Eure beruflichen Situationen sind von einem viel zu hohen Lärmpegel gekennzeichnet, d. h. daß Ihr die innere Ruhe zu Eurem eigenen Sein nicht findet. Lernstörungen resultieren daraus, daß Kinder in ihrer eigenen inneren Welt nicht existieren können, sondern daß sie durch Außenreize so stark eingeebnet sind, daß sie gar nicht dazu kommen über diese Schiene ihr Eigenleben zu entwickeln.

  • Blockaden, die aufgebaut wurden, sind nicht die Ursache von Lernstörungen, sondern Lernstörungen sind organisch bedingte Konzentrationsstörungen, die unterschiedliche Ursachen haben.

Lernverminderungen haben ihre Ursachen in dem Umfeld, in dem die Kinder aufwachsen. Lernen kann man nur, in dem man die innere Ruhe aufbringen kann, um zu sich selbst zu finden. Auch Ihr Erwachsenen müßt lernen, nämlich lernen, im göttlichen RAHMEN zu wachsen. Auch Ihr seid beeinflußt von dem, was Euer Äußeres Euch bietet. Dies ist aber bei Euch nicht die Ursache, weswegen Ihr hier nicht in göttlichen Ebenen wachsen könnt.


siehe auch:

Auszug [3]

Frage : Der auf Erden zunehmende Lärm hat gesundheitliche schwere Folgen. Welche Folgen sind von besonderer Bedeutung?

ARGUN : Die Folgen sind Depression, schlechte Konzentration, Unausgeglichenheit. Magenleiden, Nervenzerrüttung und Gereiztheit. Aus diesen Gründen sollte der Wohnungsbau möglichst fern vom Verkehr sein. Hinzu kommen noch die Gefahren der Brennstoffabgase. Es ist unbedingt ein neuer Brennstoff zu entwickeln, der weniger Abgase hat. Der Anfang dazu ist bereits gemacht.


siehe auch:

Auszug [4]

  • Geht allein in die Natur und meidet den Lärm der Städte. Wenn Ihr den INNEREN FRIEDEN finden und fühlen wollt, ist dieses absolut notwendig!


siehe auch:

Auszug [5]

Frage : Das "In die Stille gehen" scheint uns ein ganz wesentlicher Faktor zu sein, ...

LUKAS : Ja, natürlich. Ihr seid den ganzen Tag umgeben von Strahlungen der verschiedensten Art, sei es schwingungsmäßig über Eure Sender oder akustisch über den Lärm Eurer Welt. Das sind alles Faktoren, die Euren Geist schädigen. Danach reagiert der Körper, der immer erst später erkrankt.

  • Das "In die Stille gehen" ist der Gegenpol - und wenn Ihr den nicht berücksichtigt, kann es zu keinem Ausgleich der Energien kommen. Eure Gesundheit hängt davon in hohem Maße ab.

Das ist natürlich bei jedem Menschen anders. Der eine reagiert darauf sensibler, der andere wiederum weniger sensibel. Leiden tun alle, was auch unterschwellig sein kann. ..


siehe auch:

Auszug [6]

Frage : Wie aber kann man sich in Harmonie bringen, wenn man von Disharmonie, Streß, Lärm und Hektik umgeben ist?

LUKAS : Nun, Du müßtest gemerkt haben, daß Dir Möglichkeiten aufgezeigt wurden, Dich trotz aller Unannehmlichkeiten harmonisch zu stimmen. Wer davon nichts weiß oder auch nichts wissen will, hat es wesentlich schwerer, als diejenigen, die das annehmen konnten und vor allem auch praktizieren. Es ist also zunächst einmal wichtig, mit den Grundlagen anzufangen, d. h. zu glauben, daß es überhaupt einen SCHÖPFER und ein Geistiges Reich gibt und ein unendliches Leben, wie es auch der SCHÖPFER besitzt, für jedes SEINER Geschöpfe Gültigkeit hat. IHM zum Bilde. Dies sind die Grundlagen und der Anfang zur Harmonisierung.


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Krankheiten und Heilung / Nachtrag 1 (Seite 15), Download
  2. MAK: Seelische Blockaden (Seite 15), Download
  3. MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Nachtrag 1 (Seite 50), Download
  4. MAK: Frieden (Seite 4), Download
  5. MAK: Geistheilung (Seite 10), Download
  6. MAK: Der Mensch und der Sinn seines irdischen Lebens (Seite 12), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche