Medizinmänner

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Frage : Medizinmänner farbiger Rassen kennen magische GESETZE. So können sie zum Beispiel Regen herbeibeten. Was ist darüber zu sagen?

Antwort : Die geistige Welt hat nichts mit diesen Zeremonien zu tun. Es besteht ein Unterschied zwischen den GESETZEN DES GEISTES und den Gesetzen der Materie. Diese Gesetze sind durchaus nicht die gleichen.

  • Manche Leute sprechen von astral und spirituell, als ob beide Begriffe austauschbar wären. Aber die beiden Worte drücken überhaupt nicht das gleiche aus.

Viele Naturvölker sind über die Wirkung der psychischen Gesetze gut informiert, so daß sie sich mit magischen Dingen gut befassen können. Sie können daher die Elemente beeinflussen, die in den Bereich ihrer Zeremonien kommen. Das ist kein Wunder, sondern Handhabung okkulter Gesetze, die den Wissenschaftlern noch unbekannt sind. Doch die Medizinmänner der Naturvölker kennen sich damit gut aus.

Auszug [2]

Die Medizinmänner der unentwickelten Naturvölker sind Okkultisten und Spiritisten. Sie kennen einige der GESETZE, welche ihnen einen GEISTERVERKEHR ermöglichen. Das ist kein Hokuspokus, sondern es sind reale Fähigkeiten, wie etwa die des Fährtenlesens oder der Telepathie.


siehe auch:






Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Spiritualismus (Seite 45), Download
  2. MFK-Ufologie: Ewige Wahrheit (Seite 23), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche