Neutrinos

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

... Es ist auch der irdischen Wissenschaft nicht verborgen geblieben, daß im Weltall subatomare Teilchen vorhanden sind, die mit Überlichtgeschwindigkeit durch das Weltall rasen. Sie durchschlagen jedes atomare System. Diese Teilchen, die Eure Wissenschaft Neutrinos nennt, sind perpetuell, d. h. sie haben ewige Drehkraft.

Man nimmt an, daß diese Teilchen keine elektrische Ladung besitzen, aber daß viele Milliarden solcher Teilchen in jeder Sekunde auf einen Quadratzentimeter der Erde aufprallen und sie glatt durchschlagen. Diese Neutrinos, die nach Eurer Theorie überhaupt keinen Zweck erfüllen, gehören mit zu den immateriellen BAUSTEINEN der Geistigen Welt. ...




Die Neutrinos sind mit herkömmlichen Mitteln auch nicht nachweisbar. Aber mit nicht herkömmlichen Mitteln hat man trotzdem ihr Vorhandensein festgestellt und ihnen deshalb auch einen Namen gegeben. ...




Diese Neutrinos gruppieren sich laut GESETZ in Verbindung mit einigen anderen BAUSTEINEN zu AUFBAUSYSTEMEN, genau in der Art, wie es bei der Materie (Atome) auch der Fall ist. Der perpetuelle Spin (Drehkraftimpuls) gibt ihnen die Bewegung und zugleich die Unsterblichkeit.

Es liegt aber klar auf der Hand, daß sich solche Neutrinosysteme nicht von selbst ordnen und organisieren können. - Der SCHÖPFER ist ihr genialer MEISTER. ER ist der INGENIEUR und WISSENSCHAFTLER, der durch eigene BERECHNUNGEN und PLANUNG diese BAUSTEINE zusammenfügt.

Da jedes Neutrino eine eigene ENERGIE darstellt, wird es auch der irdischen Wissenschaft in absehbarer Zeit möglich sein, die Neutrinos mit neuartigen Hilfsmitteln auszumessen und besser zu bestimmen. ...

Ein ländliches Sprichwort sagt: „Was der Bauer nicht kennt, ißt er nicht.“ Ich bin der Meinung, daß die Menschheit nicht anerkennt, was sie nicht begreift. Auch der Wissenschaftler lehnt alles grundsätzlich ab, was nicht in sein Schulwissen paßt. Doch dieses Schulwissen hat bisher keinen Platz für das Unmeßbare und doch Vorhandene.

Auszug [2]

  • Die Neutrinos spielen jedoch eine ungeheuer große Rolle in der Astralwelt, weit weniger jedoch die Neutronen. Die Neutrinos haben im All die größte Durchschlagskraft, sie durchdringen alles!


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Ufologie: Aufruf aus dem Kosmos (Seite 6), Download
  2. MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst (Seite 45), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche