Parkinson

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Frage : Können und werden durch die Verschlechterung der Umwelt und durch die nachlässige Herstellung der Nahrungsmittel, psychosomatische Krankheiten, gewisse Herzkrankheiten oder auch die Parkinson-Krankheit beim Menschen auftreten?

EUPHENIUS : Dieses ist ein Elementarbaustein, der ebenfalls eine bestimmte Gewichtung in dieser Kette einnimmt. Es ist nicht als alleiniges, ausschlaggebendes Element zu sehen. Eure Nachlässigkeit, wie Ihr die Erde und die Natur behandelt, geht rückwirkend auf Eure eigenen biologischen Bausteine zurück. Es ist ein Spiegelbild Eures Verursachens und die Natur gibt es nur an Euch zurück. Die Ernährung ist ein wichtiges Element für Euren Körper, der aus Fleisch und Blut besteht. Ihr benötigt in Eurem derzeitigen Seelenstand diese Nahrung, da Ihr noch nicht so weit seid, Eure Seele anderweitig einzubetten.

Frage : Hat die Parkinsonsche Krankheit eine besondere Bedeutung aus geistiger Sicht?

EUPHENIUS : Es sind nervliche Entzündungen, die eine Ursache finden, bedingt durch verschiedene Faktoren, die zusammentreffen: Es sind Gehirn- und Muskelveränderungen, wobei sich sogenannte Streßmoleküle festgesetzt haben, welche die Nervenbahnen beeinflussen. Das bewirkt, daß diese Krankheit zum Ausbruch kommt. Es ist nicht allein und ausschlaggebend über die Ernährungskette zu betrachten.

Frage : Wodurch wird diese Krankheit ausgelöst?

EUPHENIUS : Es ist ein Zusammenspiel von innen und außen. Einmal von der seelischen Belastung her und zum anderen sind es Auswirkungen von genetischen Hirnveränderungen, bedingt durch Umwelteinflüsse.


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: Psychische Erkrankungen (Seite 25), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche