Sensible Menschen

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

(sensible Menschen - telepatische Fähigkeiten)


Auszug [1]

Frage : Stimmt es, daß telepathisch veranlagte Menschen den äußeren Umständen gegenüber oft sehr empfindlich sind?

SETHAN : Alle geistigen Fähigkeiten, alle übersinnlichen Fähigkeiten, die ihr kennt, sind von sensiblen Menschen am ehesten zu erlangen. Sensible Menschen besitzen eine Fähigkeit, um göttliche ENERGIEN bewußt und auch unbewußt wahrzunehmen. Sie haben die Möglichkeit, sich schneller mit göttlichen ENERGIEN zu vereinen und sie spüren instinktiv, wenn ihre Umwelt negative ENERGIEN aussendet.

Einwand : Wenn das so ist, dann sind äußere Einflüsse ein Element der ständigen Ungewißheit in diesem Forschungsbereich, denn sie können jeden Versuch negativ beeinflussen.

SETHAN : Menschen, die sich telepathisch schon so weit fortentwickelt haben und Kontakte zu anderen EBENEN herstellen können oder zu anderen Menschen, werden dann in ihren ENERGIEFORMEN gestört, wenn negativ geprägte Menschen um sie herum sind und sie gedanklich negativ beeinflussen. Diese GEDANKENENERGIEN kommen unwillkürlich auf diese Seelenmenschen zu. Sie spüren, daß es STÖRUNGEN sind, die nicht in göttlicher Hinsicht vorhanden sind, sondern die dazu dienen, sie zu schädigen. Dadurch werden die GEDANKENEBENEN unterbrochen und es wird schwer, die Verbindung zwischen dem Seelenmenschen und einer WESENHEIT aufzubauen, weil aufgrund der vorhandenen NEGATIVGEDANKEN und der Verunsicherung, die dann hereinbricht, die GEDANKENENERGIEN nicht mehr im reinen Fluß, d. h. im göttlichen LICHT fließen können.


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: Telepathie (Seite 43), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche