Silberschnur

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Der Sitz der Seele ist in der Nähe des Herzens. Sie ist mit dem materiellen Körper durch ein geistiges Band verbunden. Die Zeichnung dieser Verankerung sieht etwa so aus:


0----0


siehe auch:

Auszug [2]

Ihr wißt doch oder solltet es wissen, daß die Seele von Anbeginn der Befruchtung dabei ist, ihre DNS-Struktur selbst aufzubauen und ihren eigenen Körper zu entwickeln. ...




... Euer materieller Körper ist mit Eurer Seele durch eine energetische VERBINDUNGSLEINE verbunden, ... die SILBERSCHNUR ...

  • In der gesamten Aufbauzeit, von etwa neun Monaten, erfolgt die außerordentliche komplexe und komplizierte Verknüpfung der ENERGIELEINE mit dem werdenden Körper. ...


siehe auch:

Auszug [3]

Frage : Wodurch wird das ENERGIEBAND, die sog. SILBERSCHNUR, zwischen GEISTKÖRPER und physischem Leib aufgelöst?

ARON : Wenn die Seele aus dem Körper heraustritt und empfangen wird durch WESEN, welche die Seele in Empfang nehmen, wird die SILBERSCHNUR zwischen Körper und der Seele getrennt. Die Seele verabschiedet sich von ihrem Körper, bedankt sich für die Dienste und für die Möglichkeiten, hier auf Erden inkarniert worden zu sein. Die Seele entscheidet, ob und wann eine Ablösung vom Körper geschieht.


siehe auch:

Auszug [4]

Frage : Was geschieht mit der SILBERSCHNUR beim Übergang in das Geistige Reich? (...)

LUKAS : Die SILBERSCHNUR wird die Auflösung der Verbindung zur Materie einleiten.

Dieser Kontakt zur materiellen Welt ermöglicht es, das Leben in die Materie einzuhauchen. Wird diese VERBINDUNG durch den endgültigen Wechsel in das Geistige Reich unterbrochen, so ist es so, als wenn Ihr die Versorgungsleitung eines elektrischen Gerätes von seiner Energieversorgung abzieht. Das Kabel selbst bleibt erhalten, aber die Verbindung zum "Leben aus der Steckdose" - in Anführungszeichen - ist unterbrochen. Ähnlich müßt Ihr es Euch vorstellen, wenn eine Seele ihre Verbindung zur Materie unterbricht und der ENERGIEFLUSS abreißt. Die ENERGETISCHE LEINE hat dann ihre Aufgebe erfüllt.

Frage : Löst sich die SILBERSCHNUR auf?

LUKAS : Nein, die SILBERSCHNUR löst sich nicht auf, denn ENERGIE geht nicht verloren.

  • Die Seele zieht ihre SILBERSCHNUR, die zu ihrem feinstofflichen KÖRPER gehört ein und unterbricht die Verbindung selbst.

Frage : Enthält die ENERGETISCHE LEINE - wie Du sie nanntest - IMPULSE und INFORMATIONEN im Wechselspiel zwischen Geistigem Reich und Materie?

LUKAS : "Enthält" ist der falsche Ausdruck. Die Energieverbindung zu einem Eurer elektrischen Geräte enthält auch keine Impulse, sondern diese fließen, wenn nötig, immer von eigens dafür eingesetzten Energiequellen ein.

Frage : Die SILBERSCHNUR gehört also zur feinstofflichen EBENE?

LUKAS : Ja, so ist es.


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Die Seelen (Seite 35), Download
  2. MAK: Genforschung (Seite 8-9), Download
  3. MAK: Der größte Irrtum ist der Tod (Seite 11), Download
  4. MAK: Das Leben im Geistigen Reich (Seite 15), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche