Sozial - Sozialismus

Aus WikiPG
Wechseln zu: Navigation, Suche


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auszug [1]

Frage : Was heißt "sozial"?

Antwort : Hüte Dich vor dem Wort "sozial". Ersetze dieses Wort durch die Bezeichnung "Menschlichkeit" oder durch "Nächstenliebe". "Sozial" heißt: Gemeinschaft - und Gemeinschaft ist noch keine geordnete Nächstenliebe. Der Staat sagt lieber "Sozialisierung", als daß er das unbeachtete Wort Hilfsbereitschaft gebraucht. ...

Auszug [2]

Frage : Wie beurteilt Ihr den Begriff "Sozialismus"?

AREDOS : Wir verstehen darunter ein gemeinschaftliches Zusammenleben. Ein solches ist aber ohne HÖHERE ERKENNTNISSE unmöglich, denn ohne Frieden kann es kein gesundes und harmonisches Zusammenleben geben. Das HÖHERE WISSEN ist also für Euch schon in Eurem jetzigen Dasein wichtig. Schiebt die Suche danach nicht länger auf. Euer irdischer Sozialismus will jedoch, daß der Arbeiter keine höhere Verantwortung kennt. Er soll nur ein Werkzeug des Sozialismus sein, mit dem sich andere befassen.


Frage : Auf welche Weise wird sich auf dieser Erde eine Wandlung vollziehen, die ein friedliches Leben der Menschen untereinander ermöglicht? Der Sozialismus glaubt es zu schaffen.

AREDOS : Auf dieser Erde gibt es keinen anderen Weg als es auf anderen Sternen auch der Fall war. Die Gesamtmenschheit muß davon überzeugt werden, daß der Mensch eine individuelle Seele hat, die trotz des materiellen Daseins unsterblich ist. ...




… Überall fehlt die HÖHERE ERKENNTNIS und damit die Klarheit in der Definition. …


mehr darüber auf: (Seite 75-76)


siehe unter:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Politik, für wen? (Seite 76), Download
  2. MFK-Menetekel: Politik, für wen? (Seite 75-76), Download




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Datenschutzerlärung
Dein Draht zu uns ...
Protokolle / FAQ
Alphabetische Suche